Leben ohne Brot ...

zurück weiter

Mitglied seit 16.01.2006
272 Beiträge (ø0,05/Tag)

Ist hier jemand die ohne Brot lebt ? (oder fast gar kein Brot isst ?)
Wie kann ich es schaffen ?
Wie kann ich Butterbrot austaschen ? Was soll ich dann essen um kein Hunger zu bekommen ?
Ich kann kein Milch vertreiben - also Müsli morgen kann ich nicht. Mit Jogurt und Co bin ich gleich wieder hungrig.

MfG
K.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.196 Beiträge (ø5,12/Tag)

hallo

mal eine dumme frage, warum willst du ohne brot leben?

lg

Angelika
(Nr. 151 im CdbU, Nr.40 im CdbS, Nr.14 im CdSJ)

\"Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, nur dauert es länger.\" (Christiaan Barnard)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
49.759 Beiträge (ø8,65/Tag)

...meine Frage wäre eher \"gibt es gesundheitliche Gründe dafür\" - Na!

denn wenn es sich hier um ein spezielles Ernährungsprogramm handelt - würd ich sagen, frag die Leute aus dem Ernährungsforum - die kennen sich da aus..... Lächeln

slts
Grisou
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2005
412 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo katrin

geht nur ums Brot oder um die Kohlenhydrate? Wenns um die Kohlenhydrate geht, darfs du keinen Reis, Nudeln,Kartoffeln, Süsskram, Mehl, Bananen usw. essen. Willst du damit abnehmen? Kann dir das logi-forum empfehlen. Da gibt es auch kohlenhydratarme Rezepte für Brot usw..

LG Doris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2006
272 Beiträge (ø0,05/Tag)

Es geht um Abnehmen ... Auf alle Kohlenhydrate kann ich nicht verzichten, dass ist mir zu viel. Besonders am anfang, vielleicht wenn ich mit Brot hinkriege dann ... Danke für Tips Doris. Ich schau\' nach.
Gruss
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2005
412 Beiträge (ø0,08/Tag)

Wenn du abnehmen willst, wirst du auf die meisten Kohlenhydrate verzichten müssen, nicht nur auf Brot.
ich hab eine Zeitlang Atkins gemacht. Hab da in 4 Wochen 5 kg abgenommen.Nach ein paar Monaten hatte ich starken Haarausfall, obwohl ich Vitamine eingenommen habe. Bin dann auf Logi gekommen. Find ich sehr gut. Zur Zeit esse ich aber wieder alles, da ich auf das Brotbacken gekommen bin.
Bei Logi viel Gemüse, Obst vor allem, Beerenobst (da wenig Kh), Fisch, Fleisch, gute Öle (Oliven-und Rapsöl), wenig Vollkornprodukte, Nüsse

Ich würd die KHs nicht nur beim Brot reduzieren, sondern generell.

Jetzt schreibe ich dir einen Tag auf, so wie ich ihn gemacht habe

Frühstück:Sojaflocken mit Joghurt (Sojajoghurt), Beerenobst

Mittag: Fleisch oder Fisch mit Gemüse (es gibt auch kh-arme Nudeln), Salat

Abends: kannst eigentlich wie Mittag essen oder beim Brot wirklich nur eine Scheibe, dann aber Vollkornbrot
Obwohl ich jetzt mal gelesen habe, daß es wichtig wäre, abends die KH wegzulassen

Aber schau in dem Forum, da gibts ganz gute Rezepte mit wenig KH und da kannst du auch Fragen stellen. Den Herrn Dr. Worm kenn ich persönlichvon den Logi-Treffen in München. Der ist ein ganz Netter.
Irgendwann werd ich auch wieder mit Logi weitermachen, aber zur Zeit lieb ich mein selbstgemachtes Brot und ich stell mich nicht auf die Waage.

Und S P O R T treiben!!!!

Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2003
766 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Katrin,

du nimmst nicht ab, nur weil du auf Brot verzichtest. Vielleicht schaust du dich wirklich am besten bei den Ernährungsprogrammen um, da geht es eher um Abnehmen als hier.

LG
Nusch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2006
272 Beiträge (ø0,05/Tag)

Danke Doris für dein Hilfe. :)

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2005
412 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Katrin

gern geschehen. Was ich noch vergessen habe. Bei Atkins hab ich ja in 4 Wochen 5 kg abgenommen. Anfangsgewicht waren 64,5 bei 1,70. mein Mann hat in der gleichen Zeit fast 10 kg abgenommen. Aber nur in Verbindung mit sehr viel Sport (mountainbiking). Hatten am Anfang starke Probleme,dadurch, daß wir die Kh weggelassen haben, war unser Körper stark geschwächt. Hat sich aber nach einiger Zeit wieder gegeben und du hast starken Mundgeruch.
Ich würd Atkins Phase 1 niemanden empfehlen. Eine Bekannte hat durch Logi 12 kg abgenommen. Sie ist auch im Logiforum unterwegs.

LG Doris
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.06.2005
812 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Katrin,

warst du schon bei einem Ernährungsberater und hast dich zudem körperlich durchchecken lassen?

Wenn du keine Milch verträgst, zahlt die Kasse evtl. die Beratung.

Je nachdem, wie viel du abnehmen möchtest, würde ich das jedenfalls nicht auf eigene Faust angehen.

Die Folgen können schlimm sein


Liebe Grüße

kyras

Glück ist Liebe, nichts anderes, nur wer lieben kann, ist glücklich.
Hermann Hesse
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2006
1.312 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Katrin,

wenn du keine Milch verträgst, kannst du Müsli auch mit Sojamilch oder Soja-Reis-Milch anrühren. Mache ich auch und schmeckt gut. Sojamilch gibt es in jedem gut sortiertem Supermarkt zu kaufen ...

Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
3.135 Beiträge (ø0,65/Tag)

Hej,


ohne Brot geht gar nicht, wenn ich da an meine lecker Brot denke Achtung / Wichtig yam yam wo bleibt das ...


lieben Gruß
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2006
272 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hi kyras.

Ich war schon bei Arzt und es war Entscheidung vor Arzt, dass ich die Milch weg lassen soll. So wie Kh auch. Warscheinlich mache die mich krank. (bauch schmerzen)

Gruss
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
3.135 Beiträge (ø0,65/Tag)

@ Doris

danke für den Hinweis auf das Logi-Forum klingt sehr interessant.


lieben Gruß
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Wie wäre es mit Trockenobst? Ich mache mir jeden Tag Müsli mit Joghurt, Haferkleie Obst und Trockenobst. Das macht satt. hechel...
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine