geriebener Quark für Zwetschgenknödel


Mitglied seit 03.12.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefköche,

mein Mann schwärmt mir immer von den Zwetgenknödeln seiner Großmutter vor.
Die Knödel bekomme ich ganz gut hin, aber seine Großmutter streute angeblich
\"geriebenen Quark\" darüber und Zucker und zerlassene Butter.
Wie macht man geriebenen Quark?

Danke!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Esposita,

nur so eine Idee:
um Quark \"reiben\" zu können, musst du ihn vorher durch ein Tuch drücken, um die Flüssigkeit herauszubekommen. Dann ist er so trocken und fest, dass du ihn zerbröseln kannst.

Etwas anderes kann ich mir unter geriebenem Quark leider auch nicht vorstellen...

Gruß, peia Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo peia,

danke für Deinen Vorschlag! Das habe ich schon ausprobiert und mein Mann sagt, daß
der Geschmack nicht \"stimmt\" und die Großmutter den Quark mit einem Reibeisen über
die Zwetschgenknödel rieb.

Gruß
esposita
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2004
6.780 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo eposita,

Könnte es sein, dass deine Schwieger-großmutter den Quark früher selbst gemacht hat??
Mir wird manchmal der Topfen (äh Quark) wunderbar fest, und wenn ich ihn noch ein wenig beschwere beim Abtropfen, könnte ich mir schon vorstellen, dass er zum Reiben ginge. Könnte aber auch ein Handkäse sein - so ähnlich wie Quark, ist aber fester in und reift 1 - 2 Tage und hat dadurch etwas mehr Geschmack.

LG Radkon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.06.2004
122 Beiträge (ø0,02/Tag)

Liebe esposita,

vielleicht kann ich Dir mit meinem Rezept helfen:

Magerquark in eine Serviette oder Geschirrtuch
geben, ausdrücken, fest zubinden und in kochendem
Wasser 20 bis 25 Minuten leicht kochen lassen.
Herausnehmen, abtropfen, fest ausdrücken, aus
der Serviette nehmen, zu einer Kugel formen und
auf einem Teller 1 bis 2 Tage trocknen, reiben -
und der Reibkäse ist fertig.
Meinem Vater mache ich oft Zwetschgenknödel
(er kommt aus dem Sudetenland), und er meinte
dieser Käse schmecke ihm wie von seiner
Mutter gemacht (welch ein Lob..). Er nimmt dann
auch Puderzucker und geschmolzene Butter
drüber.


Liebe Grüße

Ilonka
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.