Konservierung von Lebensmittel, Ketchup


Mitglied seit 06.09.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich suche eine möglichst natürliche Art und Weise selbst gemachten Ketchup zu konservieren und zwar nicht nur so, dass er in einem geschlossenen Glas hält, sondern auch 1-2 Wochen mindestens offen hält (also natürlich im Glas mit Schraubverschluss gelagert). Ich würde die Gläser gerne verschenken, aber die beschenkten essen nicht viel und deswegen habe ich gehofft, dass einer von euch mir helfen kann.

Grüße aus Ketchuphausen :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
7.465 Beiträge (ø5,87/Tag)

Ein Pesto hält solange, mit Öl bedeckt.
lg.r
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2017
2.310 Beiträge (ø4,46/Tag)

Einkochen ist da das Mittel der wahl. So bleibt der Ketchup im geschlossenen Glas Jahrelang haltbar und geöffnet durch den Zucker und Essig auch locker einige Wochen, wenn nicht gar Monate.

Dazu einfach die Gläser in einen großen Kopchtopf stellen, mindestens 3/4 voll mit Wasser bedecken und einkochen.

Viele Grüße 🍂
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2017
2.310 Beiträge (ø4,46/Tag)

Achso, 30 Minuten in wallendem Wasser genügen zum haltbarmachen bei Ketchup.

Viele Grüße 🍂
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zitat von FräuleinHerbstlaub am 19.07.2018 um 03:14 Uhr

„Einkochen ist da das Mittel der wahl. So bleibt der Ketchup im geschlossenen Glas Jahrelang haltbar und geöffnet durch den Zucker und Essig auch locker einige Wochen, wenn nicht gar Monate.

Dazu einfach die Gläser in einen großen Kopchtopf stellen, mindestens 3/4 voll mit Wasser bedecken und einkochen.

Viele Grüße 🍂



Wegen dem Geschmack kann ich kein Essig verwenden, und Zucker wird auch nur in sehr geringer Menge verwendet, Honig wird meine Hauptzutat.
Geht das dann trotzdem? Und wie lange kann das ganze dann offen gelagert werden?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
13.248 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hallo MitzukiCat,

wie lange etwas offen gelagert hält, darüber kann man schlecht Auskunft geben. Das hängt auch immer von demjenigen ab, der lagert. Nimmt er einen sauberen Löffel um etwas zu entnehmen? Steht das Glas im Kühlschrank oder stundenlang offen auf dem Tisch etc.

Ich würde sehr kleine Gläser verwenden, die schnell leer sind. Oder Personen, die anscheinend keine großen Ketchup-Esser sind, etwas schenken, was sie sehr gerne essen und was dann auch schnell leer ist.

Um über die Haltbarkeit im geschlossenen Glas etwas zu sagen, müsste ich die genauen Zutaten kennen.

Lieben Gruß Ellen


La vie est dure sans confiture.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2017
2.310 Beiträge (ø4,46/Tag)

Honig funktioniert ja wie Zucker, daher konserviert der schon etwas und ich würde mal behaupten - ohne das genaue Rezept zu kennen - dass der sich geöffnet schon eine Weile hält. Kleine Gläser zu nehmen wie Ellen es rät ist aber bei schlechten essern eh sinnvoll.

Ich frage mich nur wie ein Ketchup ohne Essig zustande kommen soll. Teil doch mal das Rezept mit uns - bin neugierig drauf.

Viele Grüße 🍂
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.530 Beiträge (ø10,54/Tag)

Hallo,
zum einkochen wurde dir hier schon geraten, je kleiner die Gläser/Flaschen um so schneller werden sie aufgebraucht.

Heiß abfüllen geht ebenfalls, dann aber mit Essig hergestellt. Der übrigens in den meisten gekauften Ketchup enthalten ist.

Rezept dazu :

2 kg reife Tomaten
2 mittelgroße Zwiebeln
125 ml Weinessig
1 EL Salz
100 g Brauner Zucker
1 Msp. gemahlener Ingwer
1 Msp. Nelken
1 Msp. Pfeffer
1 EL frischer Meerrettich (gerieben)
Tomaten waschen und Stiel Ansatz entfernen. Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Gemüse in einen Topf geben und mit geschlossenem Deckel etwa 15-20 Minuten kochen lassen.
Durch ein Sieb streichen, mit Essig, Salz, Zucker und Gewürzen vermischen und eine weitere Stunde bei geringer Wärmezufuhr kochen lassen.
Sofort heiß in Flaschen füllen und diese verschließen.




👉Wegen dem Geschmack kann ich kein Essig verwenden, und Zucker wird auch nur in sehr geringer Menge verwendet, Honig wird meine Hauptzutat. Geht das dann trotzdem? Und wie lange kann das ganze dann offen gelagert werden?👈

Ohne Essig geht es schon, geht aber zu Lasten des Geschmacks.

Honig ist Zucker .
Wenn er über 40 Grad erhitzt wird, gehen seine gesunden Inhaltsstoffe verloren.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für die ganzen Antworten.

Den Ketchup den ich gerne mache ist im Grunde genommen dieses Rezept:
https://www.chefkoch.de/rezepte/539921151237124/Ketchup-blitzschnell-selbstgemacht.html

Ich bin nicht so ein Fan von dem Essig geschmack im Ketchup. Die größeren Gläser kommen daher, dass ich nur solche Landliebe Gläser zur Verfügung habe. Und sid such so erwünscht waren. Leider habe ich noch nicht solch eine Erfahrung Sachen haltbar zu machen, ich habe geradd erst damit angefangen :))

Leibe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.05.2014
593 Beiträge (ø0,34/Tag)

Also ich habe schon diversen Ketchup - auch aus dieser DB - selbst gemacht und ihn in kleine 250ml Bügel-Flaschen gefüllt. So habe ich immer unterschiedlichen Ketchup aufm Grilltisch stehen - also für jeden Geschmack was.

Den habe ich immer nur heiß eingefüllt und nach dem Erkalten in den Kühlschrank verfrachtet. Die Flaschen stehen also alle "geöffnet" bei mir im Kühlschrank. Ich mache vor dem Schließen nur eben mit Kückenrolle den Flaschenhals und Deckel sauber und dann wird der wieder zu gemacht. Bisher hat sich keiner beschwert, dass der Inhalt einer dieser Flaschen anders schmeckt als am Anfang.

LG Tanja

👉Es kommt ein Zeitpunkt in Deinem Leben, wo Du realisierst, wer Dir wirklich wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird !👈
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2017
2.310 Beiträge (ø4,46/Tag)

''Regulären'' Ketchup kann man auch einfach nur heiß abfüllen, ja. Der hält sich durch Essig und Zucker einige Monate.
Da der TE aber ein rezept hernehmen mag wo der Essig fehlt würde ich dennoch einkochen um auf der sicheren Seite zu sein. Mit der halben Stunde einkochen hat man ja keine last 🙂

Viele Grüße 🍂
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine