Eichhörnchen im Dezember 2015 - Erfahrungsaustausch und Plaudereien rund ums Einkochen und Haltbarmachen...

zurück weiter

Mitglied seit 04.01.2006
2.965 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

im November haben viele von uns Quitten verarbeitet und sich Gedanken über Weihnachtsgeschenke gemacht.
Womit wollt ihr im Dezember eure Vorratsregale füllen? Oder werdet ihr Vorratsabbau betreiben und die Früchte des Sommers genießen?

Um diese Jahreszeit erinnere ich mich immer gerne an die Vorratshaltung meines Sohnes vor vielen Jahren. Folgenden Beutel fand ich im Sommer des Folgejahres in den Tiefen des Gefrierschranks:


Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 2791483944

Das Kind muss meine Eichhörnchengene geerbt haben. Ich habe ihm damals erklärt, dass er den Schnee auch mit dem Einfrierdatum versehen sollte, bevor wir eine kleine Schneeballschlacht gemacht haben Lala

Viele Grüße
elmjägerin

„All you need is love. Aber ein bisschen Schokolade ab und zu kann auch nicht schaden.“
Charles M. Schulz

Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1244440610
Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1322939379
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2011
6.484 Beiträge (ø2,01/Tag)


Guten Morgen,

jaaaaaa, das kenne ich auch. Meine Kinder haben das auch ab und zu gemacht. Ich fand es immer lustig in den Tiefen des Gefrieschrankes dann diese Beutel zu finden.
Sie haben sie immer gut versteckt.




Liebe Grüße Sonja

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.07.2015
1.041 Beiträge (ø0,65/Tag)

Guten Morgen an alle Eichhörnchen,

liebe Elmjägerin, so hat mein Tag mit einem Lächeln begonnen Lächeln - danke an Deinen Sohn!

Lieben Gruß

Ellen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2012
610 Beiträge (ø0,23/Tag)

Schönen guten Morgen,

bei mir stehen noch die Mispeln an. Noch aber lagern sie zum Nachreifen in der Kühlung. Dann gibt es Marmelade und Kompott. LG Heidi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2010
2.107 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hallo,

Ich habe heute Sauerkraut im Glas gemacht.

Elmjägerin, wirklich süß dein Sohn. Naja, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Na!

LG Eiskimo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2002
1.519 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

auch ich habe Sauerkraut im Glas gemacht, zum 1. Mal. Ich bin gespannt wie es schmeckt.

lg wattwurm
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2010
1.076 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Eichhörnchen und Küchenhamster,

ich betreibe jetzt langsam Lagerabbau.

Damit ich im kommende Jahr wieder genügend
Platz und leere Gläser habe.

die Weihnachtsgeschenke sind alle an Ort und Stelle.
Bis auf das eine was heute auf seine Lange Reize über
den Nordpol zum Adressaten gegangen ist.

Elmi, Dein Sohn ist spitze genau zum Meteorologischen Winteranfang
eine Tüte Schnee. Schade das er es vergessen hat zu datieren so weis
Mama nicht ob es Schnee vom letzten Winter ist oder der erste Schnee
von diesem Winter Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen .

lg Rosi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.01.2006
2.965 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

auch ich betreibe mehr Lagerabbau, denn sonst ist mein Keller demnächst wegen Überfüllung geschlossen na dann....
Allerdings will ich auch den Gefrierschrank leeren, deshalb wurde aus eingefrorenen Rehknochen letzte Woche ein Wildfond, außerdem habe ich dann noch dieses Rillettes hergestellt.

Viele Grüße
elmjägerin

„All you need is love. Aber ein bisschen Schokolade ab und zu kann auch nicht schaden.“
Charles M. Schulz

Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1244440610
Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1322939379
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2012
3.976 Beiträge (ø1,5/Tag)

Hallo Zusammen !


Elmjägerin, meine frieren auch Schnee ein, allerdings zu Schneebällen geformt, aber ohne Tüte. Von mir haben sie das aber nicht. Und natürlich werden Eiszapfen eingefroren und zwar die allerlängsten. Jajaja, was auch immer!

Ich habe endlich die Birnen verarbeitet. Es sind 20 Gläser geworden, die reichen. wo bleibt das ... Ansonsten essen wir jetzt erst Mal.



Liebe Grüße
Goerti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.03.2005
556 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich hatte noch die geernteten Kiwis zum nachreifen da liegen.
Gestern habe ich die ersten verarbeitet und eine Marmelade davon gemacht.
Da aber eine einfache Kiwimarmelade zu einfach wäre und ich noch Kakis und Bananen hier liegen hatte, habe ich sie zusammen in den Marmeladentopf geworfen. Und da es für ein Paket Gelierzucker zu viel war, habe ich mit Möhrensaft aufgefüllt und zwei Pakete Gelierzucker genommen.

Pfeil nach rechts 7 Marmeladengläser KiBaKaMö-Marmelade


sind es geworden und was soll ich sagen, sie schmeckt sehr gut Lachen



Bei mir scheint die Vorratshaltung auch schon in der frühkindlichen Phase begonnen zu haben, denn Schneebälle habe ich damals schon eingefroren Lachen , mit dem Gedanken, sie im Sommer zu werfen Lachen

LG
Erdbeerminze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.01.2006
2.965 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

Heute werden zum Dessert zwei Gläser Birnen-Kompott geöffnet quasi als Ausgleich dafür, dass ich gestern drei Flaschen Schlehensaft in den Keller gestellt habe Let´s cook baby!
Im Gefrierschrank ist jetzt noch ein großer Beutel mit Weißdorn - Beeren, ich weiß noch nicht genau, was daraus wird na dann...

Viele Grüße
elmjägerin

„All you need is love. Aber ein bisschen Schokolade ab und zu kann auch nicht schaden.“
Charles M. Schulz

Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1244440610
Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1322939379
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2012
3.976 Beiträge (ø1,5/Tag)

Hallo Zusammen !


Übrigens, ich habe tatsächlich Schlehen entsaftet. Allerdings nur ganz wenig, denn bei uns waren die Hecken schon abgeerntet. Verdammt nochmal - bin stocksauer So musste ich ein Stückle fahren, man weiß ja, wo es was zu holen gibt. Lachen Die Schlehen habe ich einfach in den Entsafter geschmissen und dann mit etwas Zucker abgefüllt. Ohne Zucker, igitt! Meine Kinder waren nicht wirklich begeistert. Mir hat der Saft geschmeckt. Vielleicht mache ich nächstes Jahr noch mehr.

Bei mir sind die meisten Sorten an Marmelade alle. So habe ich gestern Quittengelee und Johannisbeergelee gekocht. Und natürlich auch gleich 2 Gläser verschenkt. Kein Wunder, dass ich zu nichts komme.



Liebe Grüße
Goerti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2012
3.976 Beiträge (ø1,5/Tag)

Hallo Zusammen !


elmjägerin, wie hast du die Schlehen entsaftet? Und hast du Zucker dazu?



Liebe Grüße
Goerti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.01.2006
2.965 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

@Göerti: Ich habe den Schlehensaft nach dieser Methode hergerstellt, nachdem ich mich schlaugelesen habe, dass das dampfentsaften für Schlehen nicht so toll ist.
Auf einen Liter Saft (mehr war es auch nicht) habe ich allerdings nur 100 g Zucker genommen. Ich möchte mit dem Saft Punsch herstellen, da muss ich dann eh noch nachsüßen.

Heute habe ich übrigens noch wie angedroht die Weißdorn-Beeren verarbeitetund einen Weißdorn-Likör angesetzt:
Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 3901212658
500 g Weißdorn-Beeren
1 handvoll Himbeeren (die schwirrten noch im Froster rum und wollten ebenfalls verarbeitet werden),
300 g brauner Kandis,
Mark einer Vanilleschote und
0,7 l Wodka
in einen außreichend großen Behälter füllen.

Täglich schütteln, damit sich der Kandis auflöst.

Der Likör dar jetzt mindestens 6 Wochen im Hellen, Warmen stehen, dann werde ich ihn abfiltern, bevor er im Keller weiterreifen darf.

Viele Grüße
elmjägerin

„All you need is love. Aber ein bisschen Schokolade ab und zu kann auch nicht schaden.“
Charles M. Schulz

Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1244440610
Eichhörnchen Dezember 2015 Erfahrungsaustausch Plaudereien rund ums Einkochen Haltbarmachen 1322939379
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2014
390 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

ich habe die Woche 4 Gläser Weihnachtliches Fruchtgelee gekocht.

LG.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine