Knoblauch, in Öl eingelegt, schimmelt


Mitglied seit 16.07.2004
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hilfe mein Knofi schimmelt! Verdammt nochmal - bin stocksauer
Die Zehen hatte ich roh, geschält in einem Marmeladenglas im Kühlschrank, seit dem Sommer. Ich hätte wohl aufpassen müssen, dass das Öl immer alles abdeckt. Mir kam das Öl auch schon etwas trüb vor. Was hab ich denn falsch vemacht, hätte ich den Knoblauch kochen müssen. Oder sollte ich immer Öl nachfüllen wenn ich was entnehme, damit die übrigen Zehen mit Flüssigkeit ganz abgedeckt sind?
Ärgerlich, hatte mich so über meine eigene Knoblauchernte gefreut.
Würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure Tricks verraten könntet.
Tschüss sagt Evi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2005
2.900 Beiträge (ø0,58/Tag)

Liebe Grüße
Ria


Was auch immer geschieht - nie darfst Du so tief sinken,von dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken! ----------------
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2005
2.900 Beiträge (ø0,58/Tag)

.. wo ist denn mein Text hin ?

also noch einmal

hier findest du vielleicht eine Antwort "knoblauch schimmelt"

Liebe Grüße
Ria


Was auch immer geschieht - nie darfst Du so tief sinken,von dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken! ----------------
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.202 Beiträge (ø4,24/Tag)

Hola,

egal was du in Öl einlegst, der im Glas verbleibende Rest muss nach einer Entnahme immer wieder mit Öl bedeckt sein; also evtl auffüllen.

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.07.2004
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Aber wenn ÖL nachgefüllt werden muss - Auch unabhängig davon, dass Knoblauch oben "freilag" war das Öl auch sonst schon schlierig geworden.
Wie konnte das passieren?.. BOOOIINNNGG....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.07.2011
275 Beiträge (ø0,09/Tag)

Wenn das Öl den Knoblauch komplett bedeckt, verhindert es dass sich Schimmel bildet, weil keine Luft mehr an den Knoblauch kommt. Schimmel braucht Sauerstoff (Luft) um wachsen zu können. Es gibt aber Bakterien, die sehr gut ohne Sauerstoff auskommen oder für die Sauerstoff sogar giftig ist. Die Fühlen sich natürlich wohl wenn sie von Öl bedeckt sind. Leider sind gerade diese Bakterien relativ gefährlich, weil sie oft Toxine (Giftstoffe) bilden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.913 Beiträge (ø1,8/Tag)

Ewig kann frischer Knoblauch auch in Öl nicht halten, dazu enthält er zu viel Feuchtigkeit. Besser sollte es gehen, wenn du ihn vor dem Einlegen blanchierst. Die Bakterien sitzen ja auf dem Knoblauch bzw. zwischen Zehe und Schale. Dann würde ich die Sache auf mehrere kleine Gläser verteilen. Durch regelmäßiges Öffnen und Entnehmen von Zehen gelangen unweigerlich Bakterien und Schimmelsporen ins Glas.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2009
1.595 Beiträge (ø0,42/Tag)

Ich hatte das Problem auch, bis ich den Knoblauch blanchierte.

Und der Knoblauch muss sich auch nicht ewig und drei Tage im Öl aufhalten.

Ansonsten bin ich auch bei Serienchiller und Erzett.

LG ernan
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine