Gnocchi-Teig - kochen oder roh einfrieren

zurück weiter

Mitglied seit 13.06.2005
979 Beiträge (ø0,19/Tag)

Liebe Chefköchinnen und Chefköche,

diesmal brauche ich nicht den ganzen Teig und weniger (1 Ei) läßt sich nicht machen....
Soll ich die Gnocchi alle kochen oder unfertig einfrieren.
Was ist besser?

Freue mich auf eure Tipps!

Gruß
Trenette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2010
2.529 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo,

Du solltest sie kochen und dann so einfrieren, dass sie nachher einzeln entnehmbar sind, dann einfach in der Pfanne anbraten.
Habe ich schon probiert.

LG Ulea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2008
1.697 Beiträge (ø0,43/Tag)

Guten Morgen,

ich würde sie auch fertig machen und bei Bedarf aus dem Froster holen und braten.

LG Annemarie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2011
6.479 Beiträge (ø2,09/Tag)


Hallo

ich schließe mich Annemarie an




Liebe Grüße Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2004
8.181 Beiträge (ø1,52/Tag)

Moin,
drei Frauen und eine Meinung - toll Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen . ICH weiss wirklich nicht, was am besten ist, aber die fertigen Gnocchi, die man in den Supermärkten kaufen kann, sind immer roh und nicht vor gekocht. Ich brauche die sehr selten, habe aber mal welche gekauft und kurz vor Ablauf des MHD eingefroren. Nach dem auftauen bei Zimmertemperatur habe ich die Miniklöse nach Packungsanleitung zubereitet und es war gut !!

LG , Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2005
979 Beiträge (ø0,19/Tag)

Huhu,

drei Frauen 1 Meinung - 1 Mann mit einem pragmatischen Hinweis....
Noch 1 Meinung bitte, dann kann ich besser abwägen!

Danke!
Trenette
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.07.2009
2.396 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hi!

Hier bitte, noch eine Meinung:

Gekaufte Gnocchi sind wohl mit selbstgemachten nicht ganz zu vergleichen (schon wegen des bei selbstgemachten verwendeten frischen Eies).

Selbstgemachte würde ich auf alle Fälle vorgaren, vielleicht nicht ganz fertig, dann bleiben sie beim Vollenden direkt aus der TK schön am Punkt.

L G
Gerald
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2005
979 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo an alle,

danke, ich werde die Gnocchi also kochen und dann die entsprechende Menge einfrieren.
Gibts dann heute...lecker mit Salbeibutter... ganz spartanisch....

Gruß und schönen Abend
Trenette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2011
6.479 Beiträge (ø2,09/Tag)


wo bleibt das ... wo bleibt das ... wo bleibt das ...lecker wo bleibt das ... wo bleibt das ... wo bleibt das ...




Liebe Grüße Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.06.2011
3.563 Beiträge (ø1,21/Tag)

Ich würde ja den rohen Teig einfrieren... YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
17.169 Beiträge (ø3,62/Tag)

Hallo,

ich schliesse mich der "MAhrheit" an - vorkochen (knapp) und einzeln einfrieren Let´s cook baby!

Viele Grüsse, Karen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
17.169 Beiträge (ø3,62/Tag)

Mehrheit *ups ... *rotwerd*

Viele Grüsse, Karen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
14.468 Beiträge (ø3,29/Tag)

Okay, jetzt, wo alles zu spät ist, komme ich mit der anderen Meinung.

Die geformten Gnocchi roh auf einem Blech einfrieren und wenn sie durchgefroren sind, in eine Gefriertüte packen. Bei Bedarf die nötige Menge rausnehmen und kochen.

So mache ich das immer und die schmecken wie frisch gemacht.



Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
17.169 Beiträge (ø3,62/Tag)

..... interessant! Das werd ich auch mal ausprobieren. Ich hab das seither immer mit gekochten Gnocchi gemacht.

Viele Grüsse, Karen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
14.468 Beiträge (ø3,29/Tag)

Das geht prima. Man muss die gefrorenen Gnocchis nur in richtig sprudelnd kochendes Wasser geben, und dann erst klein stellen.




Gruss Javanne
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine