Essen für Afghanistan


Mitglied seit 20.07.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

Mein Mann muss für 1 Jahr nach Afghanistan und ich möchte ihm gerne was Essbares schicken, damit die Jungs auch ein bisschen Abwechslung haben! Ich hab jetzt an Chili con
Carne und Gulasch gedacht! Habt ihr noch andere Ideen?
Liebe Grüße und schon mal vielen
Dank.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.09.2004
15.531 Beiträge (ø2,8/Tag)

Moin!
Kennste die Einfuhrbestimmungen für Lebensmittel dorthin? Ich auch nicht. Vergiß es besser.

Gruesse, nick67

Let´s cook baby! -- There are 10 types of people in the world:
those that understand binary - and those that don't! -- Let´s cook baby!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
10.063 Beiträge (ø1,96/Tag)

Schicken geht und wenns im Rahmen der Bundeswehr ist kann man auch etwas mitnehmen.

Allerdings, sollte es wirklich für die Bundeswehr sein, hat man da unten auch die Möglichkeiten ab und an etwas anderes zu essen, je nach dem als was und wo man stationiert wird.

Ausserdem müsste man wissen, ob so "Konserven" überhaupt warm gemacht werden können, die Möglichkeit besteht nicht immer.

Ich würde Süßkram schicken, dass gibt eher nicht so häufig.

Liebe Grüße Michèle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Warm machen geht und schicken auch!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.327 Beiträge (ø6,09/Tag)

Ich fürchte, dass im Sommer Gerichte, die einem einheizen, nicht so gut ankommen.

Wenn's dann knackig kalt wird, ist das schon eher willkommen. Und bis dahin weiß man auch, wie viele Mitesser da in Frage kommen. Und man weiß auch, wie die dortige Versorgung abläuft.

Also anfangs würde ich eher über kleine Leckereien - von mir aus eingeweckte Kekse.... - nachdenken.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Vielen Dank für die gut gemeinten Ratschläge, aber es ist nicht sein erster Kriegseinsatz und wir wissen wie die Versorgung abläuft! Ich kann auch kostenlos Pakete schicken, egal wie groß und schwer. Naja, vielleicht fällt jemandem noch was ein, was den Jungs schmecken könnte!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.12.2008
133 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Kathytre,

wie wäre es mit eingeweckten Früchten? Im Herbst/Winter selbstgemachte Leberwurst. Je nachdem was Dein Mann mag... Gulasch klingt gut. Vielleicht auch noch sellbstgemachte Pastasoße (SpagBol oder "normale" Tomatensoße). Frischwasser dürfte er ja in Kanister oder Flaschen haben um die trockenen Nudeln kochen zu können.

Eine große Abwechslung wäre z. B. Kürbissuppe oder Senfeier (wobei ich bei letzterem nicht weiß, ob man die einwecken kann). Oder Linsen mit Würstchen oder Eintopf...

Generell ist alles gut, was man nicht den Geschmack von MRP oder EPA hat oder dort drin vorkommt.

Beste Grüße
Scas
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine