Gemüsesoße einkochen


Mitglied seit 12.06.2009
846 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo Leute,

ich möchte gerne diese Gemüsesoße machen.

Wie hält die sich? Reicht es da wirklich aus, wenn ich die heiss in die Gläser fülle, verschliesse und auf den Kopf stelle?
Ich verstehe das nciht...sorry!

Hält die sich dann im Schrank 1 Jahr?

Brauch da mal genaue Erklärung und einen Tipp.

Liebe Grüße
Tina



Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2008
973 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo Tina,

ich hab es auch schon so mit Blognese gemacht. hat super gehalten. Ob sie dicht sind merkst du daran, dass sich der Deckel nach innen gezogenhat.

LG börgit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
846 Beiträge (ø0,24/Tag)

hallo börgit,

das heisst also...soße kochen, heiss in gläser füllen, deckel drauf, umdrehen und stehen lassen bis sie ausgekühlt sind?

liebe grüße und danke für deine antwort
tina


Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.02.2006
2.896 Beiträge (ø0,61/Tag)

hallo

also ich mach meine tomatensosse auch so.
hält supoer.
nur ohne zucker.
kleine mengen mach ich so.
große mengen mit 6-7 kilo mach ich anders.

gruß lene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2009
2.647 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo,

mir wär das zu unsicher, ich würd die Soße auf jeden Fall noch einwecken.

LG Elderberry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2006
3.132 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo,

Tomatensauce konserviere ich seit Jahren so. Einfach die heiße Sauce in Gläser einfüllen, Deckel drauf, zieht auch ohne Umdrehen ein Vakuum.
Oben schrieb jemand ohne Zucker, bei mir ist er drin.

Der Bolognese Sauce widerfährt das gleiche Schicksal.

lg

elmise
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
846 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

vielen Dank !

@lene..wie machst du denn größere Mengen?

Liebe Grüße
Tina


Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Huhu!

Bin noch gan frisch hier und habe mir dieselbe Frage gestellt: "Wie Bolognese-Sauce haltbar machen"?

Bin auf chefkoch.de nämlich auf ein absolut leckeres Bolognese-Rezept gestoßen, habe es für Freunde gekocht und natürlich ist nix übrig geblieben. nun wollte ich sie erneut kochen und verschenken bzw. bei mir daheim ein paar Gläser lagern.

Hab ich das nun richtig verstanden?

Soße normal kochen, vorher vlt. nochmal richtig erhitzen??? Meine Bolognese ist zum Schluss nämlich nicht mehr kochend heiß. Das ist einfach meine Frage:

Welche Temperatur sollte die Sauce haben bzw. "wie heiß" sollte sie eingefüllt werden?

Also auf welcher "Stufe" habt ihr euren Herd? So als grobe Orientierung... . Na!

Wäre sehr nett, wenn mir ein Kochprofi weiterhelfen würde. Hab nämlich noch nicht soooooo die Erfahrung.

Dankeschön!

LG *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Oh, sehe gerade, dass ich meinen Beitrag nicht mehr ändern kann (oder ich hab es übersehen)... dshalb ein neuer Beitrag.

Habe eben gelsen, dass man fleischhaltige Sachen gar nicht "so einfach" (also Sauce rein, Deckel zu) konservieren kann, sondern um sicher zu gehen es "Einkochen sollte". Ich glaube damit hat sich meine Frage erledigt und ich werd mich mal in das Thema "Einkochen" einlesen.

LG *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2009
4.504 Beiträge (ø1,32/Tag)

Ich hab auch mal Bolognese in Twist - Off Gläser eingekocht, der Deckel hat sich auch prima nach innen Gewölbt, nur ist diese wölbung nach etwa 1 Woche weg gewesen und die Bolognese hatte Schimmel.
Scheinbar ist da irgendwo Luft reingekommen, die Gummierung war aber unbeschädigt, was hab ich Falsch gemacht?
____________________________________________________________________

Gruß vom Küchenpunk!

... Über guten Geschmack lässt sich Streiten, über schlechten nicht! HAR HAR HAR
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2009
2.647 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo,

@Küchenpunk: Da muß nicht unbedingt Luft reingekommen sein. Das ist nicht sterilisiert, wenn es nicht richtig eingeweckt ist. Schau dir mal diese Threads von els\'chen an. Da ist alles umfassend erklärt.

LG Elderberry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2010
13.092 Beiträge (ø3,99/Tag)

Hallo!

Sauberkeit ist hierbei immer alleroberste Pflicht. Ich habe einen Gemüsegarten in der Grösse eines Fussbaldfeldes und wir wecken alles ein, was nicht bei 3 auf dem Teller ist.

Allerdings muss ich sagen, dass ich solche Gemüsesossen - oder auch Suppen nur einfrieren würde!

LG

Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2003
840 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

ich bin immer kein freund des heiß Einfüllens. Laut WECK Kochbuch werden Gemüsesoße / Suppen 60min bei 100°C Eingekocht. Dann weis ich das die Konserve auch zu 100% sicher ist.

LG Rolf
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine