Walnuesse frisch vom Garten?


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.11.2003
2 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe diesmal einen ganzen Sack voller Wlanuesse vom garten. Was soll ich machen? Wir wollen sie so knacken, d. h. nicht einfrieren oder einkochen.Nun habe ich wo gelesen das man sie im Ofen trocknen muss, abe wie lange und wie hoch muss die Temeratur sein? Danke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.11.2003
739 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo,

bloß nicht in den Ofen Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig
das haben wir letztes Jahr mal gemacht und alle Nüsse waren total geschrumpft und ungenießbar.
So Schnell wie möglich irgendwo ausbreiten,an einem trockenen Ort. Sie dürfen nicht aufeinander liegen,sonst fangen sie an zu schimmeln.
Und dann einfach mal probe knacken,ob sie schon gut sind. Wir haben sie ca. 2-3 Wochen getrocknet.
Wenn ihr sie jetzt in einem Sack habt,werden eh schon einige schlecht sein,also schnell ausbreiten.

Liebe Grüße,Vanessa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.10.2003
736 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo L.Thomas

die Bäuerinnen in der fränkischen Schweiz, wo fast jeder seinen Walnußbaum im Garten hat, gehen so vor:
Die Nüsse werden von den Ästen geschlagen (man wartet nicht, bis sie von selbst runterfallen). Dann wird die grüne Schale entfernt, und die Nüsse in starkem Salzwasser lange gewaschen, bis sie hell sind. Danach sind sie lange haltbar!
Lächeln Lächeln L G Lächeln Lächeln
aschpazi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.138 Beiträge (ø2,82/Tag)

Hallo Aschpazi!

Wir machen das auch so, aber ohne trockenen verschimmeln die ganz schnell! Und Nußschimmel ist extrem gefährlich! Wir tun sie dann auf ein altes Froteetuch und rubbeln feste, dann kommen die in trochene Pappkartons und zwar einlagig , danach auf den Heizkessel im Keller und oft wenden. Dann halten die echt lange, man muß auch nicht alle auf einmal knacken.

Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.11.2003
2 Beiträge (ø0/Tag)

Vielen Dank Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.11.2003
739 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo nochmal,

sortiere möglichst schnell die schimmligen Walnüsse aus,der Schimmel ist hoch ansteckend für die anderen Walnüsse.

Mit lieben Grüßen,Vanessa Lachen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.188 Beiträge (ø2,25/Tag)

Hallo aschpazi Achtung / Wichtig
das was die fränkischen Bauernmädels gemacht haben sollen, glaube ich nicht. Es ist echte Sünde die Nüsse von den Bäumen zu schlagen. Sich auf dem Boden wälzen vor LachenIch warte mit meinem Hund immer auf die Nüsse die reif herunterfallen und wir beide sammeln auf. Hund frißt sie gleich auf aber ich bin schneller. (s. mein Fotoalbum) ich lasse sie einschichtig neuerdings im Keller trocknen. Voriges Jahr hatte ich sie im Schuppen vergessen und da gab es sicher fleißige Nager, meine Walnüsse waren aus den Kisten gestohlen. Abwaschen mit Salz so ein Quatsch. Die Nüsse einfach einlagig im trockenen Keller trocknen und eventuell etwas schütteln, aber waschen kenne ich nicht. Seit ca. 40 Jahren gehe ich mit Walnüssen um.
LG nanncy100
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine