Sonderangebot Weiß- und Rotkohl - Ideen für Neuling?

zurück weiter

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hi!

Es gibt bei uns demnächst ein Angebot für Weiß- und Rotkoghl, das einfach unschlagbar ist!
Jetzt überlege ich, was man damit machen könnte.
Bei Sauerkraut bin ich schon angelangt, kann man das auch mit Rotkohl machen?
Was kann man sonst noch mit Kohl im Glas anstellen?
Den Puzta Salat mit Paprika hab ich auch schon durch.
BIn absoluter Neuling, meine Ausstattung ist also minimal und supereinfach.

Freue mich auf eure Ideen,

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2004
12.001 Beiträge (ø2,53/Tag)

Hallo Anij,

ich lauer noch auf das Angebot..... möchte auch Sauerkraut machen.

Rotkohl mit Äpfeln frisch gemacht und dann eingefrieren - schmeckt fast wie eben selbst gemacht *schwärm*

Ich werde bald meinen Rotkohl kaufen, kochen, einfrieren. Die Preise sind mir noch zu hoch....

Lieben Gruß Rosen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2003
2.197 Beiträge (ø0,42/Tag)

hallo anij,

wie wäre es mit rot- und weißkohlsalat im glas? im einmachforum gibt es gute anleitungen und rezepte.

weißkohl kann man auch einfrieren, ebenso den rotkohl. den widerum mache ich wie rosensammlerin, schon fertig.
dann habe ich den winter über immer leckeren auf vorrat und nur einmal arbeit.
oder kohlrouladen?

lg munki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.08.2006
3.537 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallo anij!

aus Rotkohl kannst du auch Sauerkraut herstellen!
Schmeckt sogar kalt,direkt aus dem Glas hechel... hechel...
Du könntest auch Kohlrouladen zubereiten und einkochen Vorschlag / Idee


LG rübchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.06.2006
836 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Anij!

danke für die Eröffnung des Threads. Kann nur Rosensammlerin beipflichten, es gibt nix besseres wie selbstgemachten Rotkohl mit Apfel!!!

@munki: Kochst Du den Weißkohl vor dem einfrieren ab? Mit Weißkohl hab ich jetzt eher keine Erfahrung....

Grüssle Duni
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.01.2007
5.303 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hi,

gestern gab es bei Kaufland vier Köpfe deutschen Weißkohl im Netz (10 kg) für 2 Euro und nochwas BOOOIINNNGG.... .


cu
Wolfgang
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2003
2.197 Beiträge (ø0,42/Tag)

hallo duni...

ich blanchiere den ganz kurz, abkühlen lassen und ab in die tüte *g*

habs auch schon vergessen zu machen und es hat nicht geschadet. hab den gefrorenen-unblanchierten- kohl einfach zur angebratenen hackmasse zu gegegeben.

lieben gruss
munki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.06.2006
836 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Munki

danke für den Tipp!!!!! Werde ich auch mal so machen....

LG Duni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hi!

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich Rotkohl noch nie selbst gemacht habe!
Neulich hat der Schuhbeck (heißt der so?) Holunder zum Rotkohl getan. Mal sehen, vielleicht schaue ich, wenn ich den Rotkohl habe, mal nach, ob noch was an den Sträuchern hängt.

LG
Anij

P.S. Das Kauflandangebot gilt erst ab morgen - deswegen der Fred ^_~
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.06.2006
836 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Anij!

ich mach meinen Rotkohl so:

Rotkohl hälften, dann vierteln und dann in kleine Streifen schneiden
1 Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
In einen Topf mit Wasser geben. Schuß Essig und eine Prise Zucker dazu.
ca 5 Wacholderbeeren und 2 Lorbeerblätter dazu.
Das ganze dann kochen, bis es schön weich ist.
Wenn der Kohl fertig ist, einen Esslöffel Butter dazugeben.

Wie Rosensammlerin bereits gesagt hat, kannst Du das super einfrieren und schmeckt nach dem Auftauen wie frisch gekocht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Weißkohl hab ich bisher auch noch nicht gemacht, werd ich aber anhand von diesem Thread auf jedenfall jetzt mal machen!

LG Duni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hi!

Hab das in den Weiten des CK gefunden:

Pfeil nach rechts 4 kg Kohl nur 400g Zucker,2Eßl Salz,1 Liter Essig,250ml Wasser,einige Lorbeerblätter+Nelken

der Kohl wird gehobelt,mit Salz bestreut und in einen Steinguttopf gestampft,bis er Saft zieht.Dann gibt man die Essig-Zuckerlösung zusammen mit den Gewürzen darüber.Dann zubinden und kühl lagern.
Kann ohne weitere Zubereitung als Salat gegessen werden Pfeil nach links

Ob das wohl auch im Glas geht?
Und was heißt "Kühl lagern"?
Mein Keller hat eigentlich immer Außentemperatur...

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.08.2006
3.537 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallo anij,

dieses rezept musst du unbedingt ausprobieren:

http://www.chefkoch.de/rezepte/194851082811587/Sauerkraut-in-einem-Glas-selbst-gemacht.html

Das Kraut kann man auch einfach so aus dem Glas essen hechel...


LG rübchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

@ Rübchen

Das hab ich eh vor. Mein erstes Sauerkraut hatte den Test sehr gut bestanden.
War zwar reichlich sauer aber gut ^-^

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hi!

Hab den Sack Rotkohl fast vernichtet.
1 Kopf gekochter Rotkohl im Glas.
2 Köpfe Sauerkraut (mit Lebkuchengewürz, Ingwer und Muskat; natur 1 EL Salz pro Kilo; natur 2 EL Salz pro Kilo, Ingwer pur).

Bleibt ein Kopf, für den ich noch Ideen suche.
Freitag wird der Sack Weißkohl gekauft und dann geht das Problem von vorne los *grins*

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2002
3.603 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo zusammen!

Habe mal eine Frage zum Sauerkraut selbstgemacht.

Wie lange ist das Kraut denn haltbar, denn die Gläser sind ja nicht geschlossen oder??

Sollte man es dann , wenn es verzehrfertig ist, noch evtl. einkochen?
Und wenn, wie lange?

Oje, das sind Fragen. Aber ich möchte mich mal an die Herstellung wagen.

Liebe Grüße

Sonderangebot Weiß Rotkohl Ideen Neuling 2926057913
***Sei stets vergnügt und niemals sauer, das verlängert deine Lebensdauer***
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine