Kartoffeln einkochen


Mitglied seit 06.12.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen!
Ich weiß, das war schon mal Thema. Leider hat aber niemand gesagt, wie lange und bei welcher Temperatur die Kartoffeln einkocht werden müssen.
Ich habe eine ganz gute Ernte Frühkartoffeln. Aber weil auch meine Kartoffeln von der Krautfäule befallen waren, werden die Knollen sich nicht lange halten. Deshalb möchte ich wenigstens einen Teil davon einkochen.
Wer hat damit Erfahrung? Am liebsten würde ich sie einfach so wie sie sind mit Schale in normal Einmachgläser einmachen. Einen Einmachkessel habe ich auch.

Gruß
die Kohlrübe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
13.252 Beiträge (ø2,36/Tag)

Hallo Kohlrübe,

mein Weckbuch empfiehlt, die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten und schadhafte Stellen entfernen. 10 - 15 Minuten vorkochen. Die abgekühlten Kartoffeln in Gläser füllen, mit leicht gesalzenem und abgekochtem Wasser übergiessen. 90 Minuten bei 100° einkochen.

Lieben Gruss Els´chen


La vie est dure sans confiture.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
13.252 Beiträge (ø2,36/Tag)

Hallo eins,

bitte keine e-mail Adressen in einen thread stellen. Du holst Dir nichts ausser Spam-mails. Antworten auf Fragen tun wir auch so.

Ich habe noch nie Kartoffeln im Backofen eingekocht - müsstest Du ausprobieren.

Lieben Gruss Els´chen
CK-Moderatorin


La vie est dure sans confiture.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für die Antwort.Udn noch vielen Dank für den Tipp keien E-mail Adressen rein zu setzen.
Ich werde es einmal ausprobieren Kartoffeln im Backofen einzukochen!

Gruß eins
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Els'chen,

Danke für den Einkochtip Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen . Ich werde es dann mal im Laufe der Woche versuchen.
Gruß
Kohlrübe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2011
43 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ich mache es grade die kartoffeln einkochen aber was ich nicht ganz verstehe wenn ich die kartoffeln 10-15 vorkoche und dann noch 90 Minuten einkochen soll dann geht doch die kartoffel kaputt die gart doch weiter.

Sorry wegen meiner schlechten Rechtschreibung bin in Brasilien zur schule gegangen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr lieben

Meint ihr die Kartoffeln werden zu weich wenn ich sie im schnellkochtopf einkoche?
Welchet Zeiten sollte ich hierbei bei welcher Stufe einhalten? Genügen hier 20 Minuten?

Vielen Dank vorab an alle Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.689 Beiträge (ø10,5/Tag)

Hallo taschky,

nein das werden sie nicht.

Je nach Hersteller sind die Einweck Zeiten in den Schnellkochtöpfen unterschiedlich. Steht die Zeit nicht in deinem Begleitbuch?

Kartoffel habe ich noch nie im SKT eingeweckt, ich denke aber 30 Minuten wäre besser.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Danke dir katir Lächeln

Der Topf war ein recht günstiger. . Leider steht in meiner Anleitung nichts über das Einkochen. Aber mit Deiner Auskunft komme ich schon weiter.

Lieben Dank und allen einen guten Start in die Woche
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine