Interessante Frucht-Kombinationen für Marmelade/Konfitüre ...

zurück weiter

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,49/Tag)

Hallo Eichhörnchen!

Ich hab in einigen Heftchen grad spannende Kombis zum Marmelade-Kochen gefunden. Vielleicht ist ja die eine oder andere noch neu und nachahmenswert?


Pfirsisch Royal
* mit Gelierfix 2:1 + 400 g Zucker
* 550 ml Pfirsischsaft (100%ig oder frisch entsaftet) + 200 ml trockener Sekt


Bananabeer
* mit Gelierzucker 2:1 + 1 P. Zitronensäure
* 700 g Erdbeeren + 300 g Bananen (jeweils fein zerschnitten)


Sonnengold
* mit Gelierfix 3:1 + 350 g braunem Rohrzucker
* je 500 g Apfel + (frische!) Ananas (jeweils fein zerschnitten, evtl. etwas weniger + dafür 100 ml brauner Rum dazu)


Morgenrot
* mit Gelierzucker 3:1
* je 500 g/ml Möhrenraspel + Orangenfilets + Orangensaft


Rote Liebe
* mit Gelierfix 1:1 + 1 P. Zitronensäure + 1.150 g Zucker
* 900 g Süßkirschen (die Hälfte zermust, die andere zerschnitten) + 100 ml Cassis-Likör (oder schwarzer Johannisbeersaft, 100%ig)


Guten Appetit! wo bleibt das ...


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.01.2006
2.385 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo, Baumfrau: ich möchte Deine Vorschläge ergänzen: 500 g Äpfel und 250 g Holunderbeeren (werden gerade reif zum Verarbeiten) entsaften, mit ca. 800 g (nicht so sparsam wegen der Hol.-Beeren) Gelierzucker aufkochen nach Vorschrift, ergibt einen hervorragenden Gelee!
Klaus aus NRW Achtung / Wichtig Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,49/Tag)

@ Klaus:

Oh, Dankeschön! Na!



Und hier noch ein paar interessante Kombis:


Himbeer-Zitrone
* mit 180 g Gelierzucker 2:1
* 3 Zitronen (filetiert) + 300 g Himbeeren (+ evtl. 2 EL weißen Rum)


Apfel-Rumrosine
* mit Gelierzucker 2:1
* 1 kg Äpfel (säuerlich, fein zerschnitten) + 250 g Rosinen (einige Zeit mit 150 ml Rum marinieren, mit Rum verwenden) + 500 ml Apfelsaft (naturtrüb, 100%ig) + Saft/Schale von 1 Zitrone


Aprikose-Minze
* mit Gelierzucker 2:1
* 1 kg Aprikosen (fein zerschnitten) + 1/2 Bd. frische Minze (fein zerschnitten, erst zum Schluss unterrühren)


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.02.2004
576 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo!

Habe jetzt zwar keine Kombinationen parat, aber es ist auch immer ein Hit, geröstete Mandelsplitter in die Marmeladen zu geben. Oder Rumrosinen, wenn Apfel mit drin ist.... lecker!!

Liebe Grüße
Janine

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

ich gebe noch Kirsch-Bananen-Marmelade dabei. Schmeckt ebenfalls lecker. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruss,Edith
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.11.2003
1.578 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich will auch noch meinen \"Senf\" dazu geben. Habe gestern Ananas-Pflaumen-Konfitüre mit Ingwer gekocht. Ich sage euch, total lecker.

1 frische Ananas
400 g gelbe Pflaumen
500 Gelierzucker 2 : 1
1 Stück frischer Ingwer nach Geschmack (den Ingwer natürlich fein hacken)


Alles fein schneiden und am besten über Nacht mit dem Zucker Saft ziehen lassen. Dann ca.
4 Minuten sprudelnd kochen lassen und in Gläser füllen.
gruss amina








Das Glück liegt vor deiner Tür, du musst es nur finden!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.08.2003
2.513 Beiträge (ø0,4/Tag)

Achtung / Wichtig Achtung / WichtigApfel-Holunder muß man am Schluß mit Ingwerpulver \"würzen\", das bringt den Pfiff
boäääähhhhh
Liebe und Licht ..., saarelfe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.01.2006
2.385 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo, Baumfrau: mein Info vom 19.8., 12,11 Uhr! Gerade ist mir aufgefallen: soll natürlich heissen \'DAS GELEE\'! Bitte nicht böse sein, passiert mir nicht oft! Klaus aus NRW zum Heulen traurig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,49/Tag)

@ Klaus:

Hey, ist doch kein Beinbruch oder so! Na!

Wir haben Dich schon verstanden! Und der Tipp war doch super! Küsschen Holunder alleine ist mir eher zu herb - aber mit dem Apfel wirds bestimmt total lecker!

Ob man das Gelee dann auch so würzen kann, wie den Kinderpunsch aus Holunder- und Apfelsaft? Könnte ich mir auch lecker vorstellen ... na dann...


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.01.2006
2.385 Beiträge (ø0,45/Tag)

Guten Abend, Baumfrau! Genau so kannst Du würden, und Ihr werdet alle begeistert sein! Gute Nacht wünscht Klaus aus NRW Achtung / Wichtig Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.01.2006
2.385 Beiträge (ø0,45/Tag)

Verflixt: will sagen \'WÜRZEN\'!!! Ist schon recht spät für meine Gichtfinger. Klaus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,49/Tag)

@ Klaus:

Und ich dachte erst schon, Du würdest Dich ganz besonders gewählt ausdrücken würden ... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Na!

Dankeschön für das Lachen, das Du mir so noch kurz vorm Schlafengehen geschenkt hast! Küsschen


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.01.2006
2.385 Beiträge (ø0,45/Tag)

Liebe Baumfrau, wenn Du morgen früh (HEUTE!!) den PC einschaltest, wirst Du sicher diese Nachricht vorfinden! A propos: mein Sohn, 17 J. hat wohl die gleichen Essens-Vorlieben wie Deiner! --Von Deinen Vorlieben z.B. trommeln (Drums?), fotografieren etc. teile ich auch einige! mußt nur in meine Profilseite schauen. Ansonsten wünsche ich Dir und Deinen Lieben einen schönen Tag und sage Tschüß, Klaus aus NRW
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2005
609 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

gestern gemacht:
Pfeil nach rechts Weintraubengelee mit Grappa-Rosinen
1,25 l Weintraubensaft (eigene Ernte, Trauben mit gaaaanz vielen Kernen kurz aufgekocht und durch die flotte Lotte gedreht), dazu
200 g Rosinen, die sich schon einen Tag in Grappa gewälzt haben
2 - 3 Schluck Grappa
Gelierzucker nach Vorliebe (bei mir 500 g 3:1)

Lecker!!

LG
Alex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,49/Tag)

@ Klaus:

Ich trommel auf ner Bougarabou (eine Verwandte der Djembe - nur mit tiefergezogenerem Klangkörper und mit unrasierter Kuh, anstelle der rasierten Ziege bezogen). Aber das gehört ja eigentlich nicht hierher ... *ups ... *rotwerd*


@ Alex:

Grapparosinen? Klingt echt gut! Ich hab Rosinen bisher immer nur in Rum oder Orangenlikör mariniert ... auf manche Ideen kommt man einfach nicht selbst ... doch dank CK hilft einem immer wieder jemand auf die Sprünge! Lachen Dankeschön!


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten
zurück weiter