Ideen für Veranstaltung rund ums Backen gesucht


Mitglied seit 27.09.2006
57 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Abend zusammen,

ich backe sehr sehr gerne Kuchen und Torten und meine Kollegen kommen gar nicht hinterher mit dem Essen. Daher bin ich auf der Suche nach Ideen für Veranstaltungen rund ums Backen.

Als Beispiel: Ich habe im Dezember eine Pop Up Bakery veranstaltet, habe also in einem Geschäft (in meinem Fall einem Unverpacktladen) selbstgebackene Kuchen, Torten, Cupcakes etc. verkauft. Und letzten Sommer habe ich über Instagram fremde Leute zu mir nach Hause zum Kaffeetrinken eingeladen.

Sowas in die Richtung suche ich. Die nächste Pop Up Bakery ist erst im Oktober, was soll ich nur in der Zwischenzeit machen? 😄 Backkurse möchte ich eher nicht geben, da ich nicht unbedingt die geborene Lehrerin bin.

Vielleicht habt ihr ja Ideen?

Liebe Grüße
Marileen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
7.944 Beiträge (ø5,84/Tag)

hallo
die hiesige Metzger-Boutique verkauft auch Muffins, Käsekuchen .
auf Nachfrage liefere ich Kuchen an ein befreundetes Café.

Fragen kostet nichts.
lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2003
208 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

darf man denn inzwischen ohne Konditor- oder Bäckerausbildung Selbstgebackenes verkaufen? Vielleicht hat sich ja in den letzten Jahren was geändert, ich weiß nur, dass das mal ein heißes Thema war. Erlaubt war das - meines Wissens nach - nur für Hofbäckereien, also wenn eigene Produkte verarbeitet wurden (Eier, Mehl, Milch etc.). Ich wäre da vorsichtig, lasse mich aber herzlich gern eines Besseren belehren.
Ansonsten würde ich an Straßenfeste denken. Vielleicht mit anderen zusammentun (Musiker, Organisatoren, Coaches, sozialen Organisationen) und für eine bessere Nachbarschaft sorgen durch Spiel, Spass, leckeres Essen ....
Oder bei Schulen, Kindergärten ein Elterncafé organisieren... oder bei Sportvereinen anfragen. Da wird doch bei Turnieren auch gerne Kuchen gesehen. Aber mach dich lieber erst schlau, ob es erlaubt ist. Wenn Du das "nebenberuflich" betreibst, könnte das Finanzamt und die Handwerkskammer einschreiten...
LG
re_dame
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.07.2018
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

hi !

organisier doch ein frühlings- oder sommerkuchen-picknick.
des macht doch bestimmt spass !

grüssle.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.07.2014
449 Beiträge (ø0,26/Tag)

Guten Morgen,

evtl. wären die Teilnahme an Food-Festivals etwas, was du suchst.

Wie oben schon geschrieben, beachte Vorschriften und Gesetze.

Viele Grüße
RiXXi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.09.2006
57 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen!

Danke schon mal für eure Antworten!

@rlunch: Danke dir, ein schöner Vorschlag. Mir geht es aber vor allem auch darum, mit den Leuten direkt in Kontakt zu treten und nicht nur meinen Kuchen irgendwo "abzugeben".

@re_dame: Das darf man nur mit Einschränkungen. Ich habe mich vor meiner Pop Up Bakery bei unserer Handwerkskammer und dem Gewerbeamt schlau gemacht und die hatten nichts dagegen, solange es eine unregelmäßige Veranstaltung ist und ich keine Gewinnerzielungsabsichten habe. Allerdings ist das auch von Bundesland zu Bundesland verschieden, da sollte man sich tatsächlich vorher immer genau informieren.
Ein Straßenfest klingt gut, da hätte ich nur immer Angst vor schlechtem Wetter 😉. Bei Kinderveranstaltungen bin ich als Nicht-Mutter raus und Turniere wären mir zu anonym, ich möchte auch was von den Leuten haben, die ich bebacke 😁. Aber trotzdem vielen Dank für deine Vorschläge!

@ginaginelli-79: Stimmt, das klingt wirklich super! 😀 Ich müsste nur einen Ort finden, an dem man bei schlechtem Wetter auch reingehen kann. Das werde ich aber auf jeden Fall im Hinterkopf behalten!

@RiXXi: Ich glaube, das wäre mir dann schon eine Nummer zu groß 🙈. Trotzdem vielen Dank!

Liebe Grüße
Marileen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2003
208 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo nochmal,

vielleicht kannst Du auch bei Wohltätigkeits-Organisationen anfragen (z.B. Caritas oder Kirchengemeinden oder ...).

LG
re_dame
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.09.2006
57 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hey,

das ist auch eine gute Idee, das könnte ich mal versuchen. 😊

Liebe Grüße
Marileen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.07.2001
12.631 Beiträge (ø1,93/Tag)

Oft werden von den Gemeinden oder Kirchen für Senioren regelmäßige Treffen in Form von Erzählcafés veranstaltet. Vielleicht besteht da irgendwo Bedarf für Mithilfe.

Gruß
Sofia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.09.2006
57 Beiträge (ø0,01/Tag)

Danke, Sofia! Da werde ich mich auch mal informieren :).

Liebe Grüße
Marileen
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine