Müsliriegel gleichmäßig hinbekommen?


Mitglied seit 25.04.2013
74 Beiträge (ø0,04/Tag)

Gleichmäßiges Auftragen von Masse auf ein Backblech funzt für mich leider nicht.😒
Weiß jemand, ob es sowas wie einen Einsatz für Backbleche gibt, mit dem man gleichmäßge Müsliriegel abbacken kann?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2014
8 Beiträge (ø0/Tag)

Bezüglich eines Einsatzes für Backbleche kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber alle "Ofenprodukte" friere ich vor dem Backen ein und schneide sie dann zu, das wird meist sehr akkurat. Beispielsweise bei Zimtschnecken oder Keksen, erst eine Wurst formen und diese dann in scheiben schneiden. Ich lasse die Masse für Müsliriegel mit einer Frischhaltefolie in einer Auflaufform aushärten (für die Kanten) und schneide sie dann zu. Vielleicht hilft dir das ja schon.

VG
Joan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
6.752 Beiträge (ø4,88/Tag)

Hallo,

ob es eine Art "Muffinblech" für Müsliriegel gibt, weiß ich leider nicht. Aber wenn die Masse zu zäh ist, um sie gleichmäßig auf dem Blech zu verstreichen, dann probier mal, sie mit der flachen, nassen Hand oder mit einem nassen Küchenbrett "einzuebnen".

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.07.2005
111 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

die meisten Müsliformen sind aus Silikon.

Dieses hier: klick könnte aber vielleicht genau das sein, was du suchst, weil hier die Masse auch von oben gedrückt und somit begradigt wird.

LG SydneyEllenWade
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2013
4.862 Beiträge (ø2,22/Tag)

Hi,

diese riegelförmigen "Muffinförmchen" waren hier neulich mal Thema, die gibt es aus Silikon z. B. bei Amazon. Dort gibt es auch Müsliriegelpressen. Schau mal hier.

Wenn es nur um das gleichmäßige Verteilen auf dem Backblech geht, mache ich das ähnlich wie Hobbybäckerin, allerdings lege ich einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel auf die Masse und kann diese dann problemlos verstreichen oder glattdrücken.

LG
Schnürzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2013
74 Beiträge (ø0,04/Tag)

Super, genau sowas hab ich gesucht! Ich bin auf alle möglichen Begriffe gekommen, nur nicht auf "Presse"! 😬
Ihr seid die Besten, Danke! 😊
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2013
74 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zitat von Sailorjupiter am 23.10.2018 um 14:20 Uhr

„Bezüglich eines Einsatzes für Backbleche kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber alle "Ofenprodukte" friere ich vor dem Backen ein und schneide sie dann zu, das wird meist sehr akkurat. Beispielsweise bei Zimtschnecken oder Keksen, erst eine Wurst formen und diese dann in scheiben schneiden. Ich lasse die Masse für Müsliriegel mit einer Frischhaltefolie in einer Auflaufform aushärten (für die Kanten) und schneide sie dann zu. Vielleicht hilft dir das ja schon.

VG
Joan“



Auch eine gute Idee! 🙂
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine