Ich bin Streuselbrötchen-süchtig und wohne in der Diaspora

zurück weiter

Mitglied seit 12.08.2003
25 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr,

viele von euch kennen wahrscheinlich Streusel- (Streußel-)brötchen, in Freiburg kenne ich sie als Streußelkuchen. Das gibt es bei vielen Bäckern. Meistens mit 3 cm dickem Zuckerguss drauf. traurig

Lecker bzw. suchterzeugend sind aber die OHNE Zuckerguss.
In Düsseldorf, wo ich inzwischen wohne, gibt es nur einen Bäcker, der die so anbietet, dafür muss ich aber immer quer durch die Stadt reisen. Deshalb frage ich euch, ob ihr mir nicht ein Rezept dafür verraten könnt?

Die Streußelbrötchen sind nicht besonders süß im Teig, nur die Streußel selbst. Und ziemlich locker gebacken, ich vermute, man braucht wenig Mehl und viel Backtriebmittel...

Grüße
Christine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2003
460 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Christine,

ich habe das gleich Problem. Komme ursprünglich aus AC und wohne jetzt in Wolfsburg. Leider gibt es hier keine Streuselbrötchen. Darum habe ich zur Lokalzeit gemailt und die haben einen Bericht gemacht, wie man Streuselbrötchen selber macht.

Hier der Link:

http://www.wdr.de/studio/aachen/rezepte/nachtisch3.html

Liebe Grüße

Timo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.08.2003
25 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Timo,


jaaaaaaaaa. Genau. In Aachen hab ich studiert und da auch immer Streuselbrötchen gegessen. Deshalb dachte ich, die gibts in ganz Deutschland, aber das war ein Irrtum.

In Aachen ist Brot und Gebäck sowieso sehr lecker (nur Printen mag ich nicht). Ich bin danach nach Krefeld gezogen, das war furchtbar. Nicht mal normale Brötchen hatten die in akzeptabler Form. Da ist Düsseldorf jetzt echt ein Fortschritt.

Grüße an de Öcher
Christine

PS: Danke für den Link
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2003
460 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Christine,

gerne geschehen... Ich kann das Problem des Streuselbrötchensentzug nachvollziehen. Immer wenn ich zu Hause bin, decke ich mich mit den Streuselbrötchen von Drouven ein und stopfe die in das Gefrierschrank. So habe länger was davon Lächeln
Aber die Streuselbrötchen von Heidbüchel (das Rezept ist von Heidbüchel) sind auch akzeptabel. Hier in Niedersachsen haben die Rumkugeln. Die schmecken unheimlich lecker, bis mir die Verkäuferin gesagt hat, daß das die zusammengemanschten Reste sind Lächeln Am meisten stört mich hier aber, das man Brot so gut wie nie geschnitten bekommt.

Liebe Grüße

Timo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
eure Beiträge sind zwar schon ein paar Tage her, und den Link zum Westdeutschen Rotfunk (WDR) gibt es auch nicht mehr, aber ein Bäcker hier in Aachen hat mir mal gesagt, daß Streuselbrötchen ganz einfach sind:

Man macht ganz normalen, nicht sonderlich gezuckerten Hefeteig und einen schööööön gezuckerten Mürbeteig (den man auch für Streuselkuchen braucht).
Er muß natürlich gut bröckelig sein.
Dann formt man aus dem Hefeteig brötchengroße Gebilde, stülpt sie mit der Oberseite in den Streuselteig und backt das ganze dann im Ofen.

In dem Sinne...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
969 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,

ich hab noch das Rezept vom WDR mit den Aachener Streuselbrötchen. Bei Interesse bitte per KM melden.

LG

Mia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2005
7.866 Beiträge (ø1,64/Tag)

Beim WDR gibt es das auch noch.

vegcookie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
969 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo vegcookie,

schön, dass es den Link doch noch gibt. Habs natürlich vorher nicht mehr getestet, da Karolus11 schrieb, dass es den Link nicht mehr gibt. Danke fürs Verlinken.

LG

Mia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Danke vegcookie,

der Link hat sich etwas verändert, deshalb hab ich ihn nicht gefunden.
Nu könne mer ja rumbacken, bis der Bäcker kommt. Na!)
Merci nochmals
Bis dann
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2006
8.279 Beiträge (ø1,93/Tag)

Eine frage, sind die sehr trocken?
Hab die in meiner jugend gern gegessen und empfand die immer aks etwas staubigNa!

Alles gute von Nicole!

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden!
Nr. 19 der SHGdBS
Nr. 189 im CdbU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
969 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Nicole,

normalerweise sind die Aachener Streuselbrötchen innen saftig und der Streusel so richtig schön knusprig. Hab dieses Rezept schon mal gemacht und es hat wunderbar geschmeckt. Bin gebürtige Aachenerin und bin oftmals über die staubigen Ergebnisse, die man so teilweise kaufen kann, ziemlich traurig.

LG

Mia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2004
911 Beiträge (ø0,18/Tag)

Moin, Moin.

Die Streuselbrötchen haben mich so angelacht.

Streuselbrötchen süchtig wohne Diaspora 1270927233

So sehen sie aus.

lg Mygga


Jeder, der sagt, man könne Glück nicht kaufen, vergißt, dass es Welpen gibt.

Nr. 33 iCdTS50+
Nr. 18 SHGdBS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
969 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Mygga,

ist da zufällig noch eins für mich übrig? Welt zusammengebrochen

LG

Mia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.04.2004
174 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

ich hab sie heute auch gebacken und muß sagen: Wirklich lecker!

LG
Löffelfreude
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine