Wie bewahre ich Fastnachtsgebäck am Besten auf?


Mitglied seit 31.08.2004
465 Beiträge (ø0,08/Tag)

Halli, Hallo.

Wie bewahre ich Fettgebackenes (Berliner, Muuzen, Krapfen) am Besten auf???
Wer hat Erfahrung damit? Es gibt soviele Möglichkeiten (Gefrierbeutel, Alu-Folie,
Plätzchen-Dosen, Tupper-Dosen) aber wie mache ich es richtig.
Ich weiß, am Besten schmecken sie frisch, noch lauwarm.

Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

es grüßt: die Kaffeetasse.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2006
2.242 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo,

Wie lange willst du das Gebäck denn aufbewahren??


bewahre Fastnachtsgebäck 3607287326

...... mekajo ......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
465 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo!

makajo, das hält höchstens 1 Tag, aber Morgen soll es auch noch gut sein.. Let´s rock!

es grüßt: die Kaffeetasse
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2006
2.242 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo,

dann würde ich zur Tupperdose greifen Na!


bewahre Fastnachtsgebäck 3607287326

...... mekajo ......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2008
131 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Kaffetasse,
ich bewahre es auch (falls was übrig bleibt Lächeln in einen Tupperbehälter auf. Am nächsten Tag dann für ein paar Sek
in den Mikro und schon schmeckt es wie frisch gebacken.
Größere Mengen kannst du gefrieren, bei bedarf auftauen und dann in den Mikro.
Backofen geht auch , aber nur kurz lauwarm erwärmen
lg AnJa08
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine