Hier die versprochene " Bürodiät "

zurück weiter

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

Tägl. zum Frühstück 1-2 Tassen Tee od. Kaffee (ev. mit Süßstoff)

1. Tag: Montag

Morgens: 1 Scheibe Brot, 1 gekochtes Ei , 1 Apfel

Mittags: 2 Scheiben Brot , 100 g mag. Schinken, 1 Gewürzgurke, 1 Glas Saft

Abends: Orange, 1 Stk. Fleisch (100-200 g) 2 Suppenschöpfer Gemüse ,
2 kl. Kartoffeln, 1 Glas Buttermilch od. Magertopfen

2. Tag: Dienstag

Morgens: 2 Scheiben Brot dünn mit Butter, 1 Esslöffel Marmelade

Mittags: 1 Banane, 2 Scheiben Brot, 1/4 kg Magertopfen herb od. süß (kein Zucker
ev. etwas flüssigen Süßstoff verwenden) 1 Glas Saft

Abends: 1 Apfel, 1 mageres Schnitzel od. 2 Stk. Leber, 2 EL Kartoffelsalat, 1 große
Portion grüner Salat, 1 Glas Saft

3. Tag: Mittwoch

Morgens: 1 Scheibe Brot dünn m. Butter , 1 magerer Eckerlkäse, 1 gek. Ei

Mittags: 2 Sch. Brot, 100 g mag. Wurst, 1 Tasse Tee od. Kaffee, 2 Hörnchen od.
Knäckebrot

Abends: 1 Orange, 1 Stk. Fleisch (ca. 100 g) 1 Suppenschöpfer Reis, 1 gr. Portion
Salat

4. Tag: Donnerstag

Morgens: 1 Scheibe Brot dünn m. Butter, 5o g magere Wurst, 1 Orange

Mittags: 2 Scheiben Brot, 1 Rippchen (ca. 100 g) ohne Fett,1 Gurke od. 2 Tomaten
1 Glas Saft

Abends: 2 Suppenschöpfer Pichelsteiner, 1 Glas Buttermilch, 2 Sch.Knäckebrot

5. Tag: Freitag

Morgens: 2 Sch. Brot od. 2 Semmeln, 100 g mageren Käse

Mittags: 1 Banane, 2 Tassen Tee od. Kaffee, 1 Stk. Apfelkuchen od. 1 Stk. Striezel (ich
nehme immer ein kleines von beiden)

Abends: 1 Stk. Fisch od. mag. Fleisch (ca. 100g ) 3 EL Kartoffelsalat, 1 gr. Portion
grüner Salat, 1 kl. Bier od. Cola (lasse ich weg!)

6. Tag: Samstag jetzt wirds echt lecker für eine Diät

Morgens: 1 Scheibe Brot dünn m. Butter, 2 gek. Eier

Mittags: 1 Suppenschöpfer Gulasch , 2 Kartoffelknödel, 1 gr. Portion Salat

Abends: 2 Semmeln, 100 g Wurst heiß od. Salat, 1 Orange

7. Tag: Sonntag

Morgens: 2 Scheiben Brot dünn m. Butter, 2 EL Marmelade

Mittags: 1/2 Huhn, 2 EL Kartoffelsalat, kl. Salatplatte, 3 halbe Dosenpfirsiche ohne
Saft!!, 1 Glas Saft, 2 Tassen Kaffee, 1 Stk. Apfel-od. Topfenkuchen

Abends: 2 Scheiben Brot, 20 g Butter, 50 g mageren Käse

8. Tag: Montag

Morgens: 2 Semmeln, 20 g Butter, 1 EL Marmelade

Mittags: 1 Orange, 2 Scheiben Brot, 1/4 Magertopfen, Tee od. Kaffee

Abends: 1 Scheibe Faschierten Braten (Hackbraten), 2 Suppenschöpfer Gemüse,
2 kl. Kartoffeln

9. Tag: Dienstag

Morgens: 1 Scheibe Brot dünn m. Butter, 50 g mag. Wust, 1 gek Ei

Mittags: 2 Scheiben Brot, 100 g mag. Schinken, 1 Gurke, 1 Glas Saft

Abends: 1 Paar Frankfurter od. 1 kl. Lebr-od. Blutwurst,
viel Sauerkraut, 2 Kartoffeln, 1 Apfel


10. Tag: Mittwoch

Morgens: 1 Scheibe Brot ünn m. Butter, 30 g Emmentaler, 1 Apfel

Mittags: 2 Scheiben Brot, 100 g mag. Wurst, 1 gek. Ei, 1 Tasse Tee od. Kaffee

Abends: 1 Stk. Fleisch (ca. 100 g) 1 uppenschöpfer Mischgemüse od. Nudeln,
1 gr. Portion Salat, 1 Glas Buttermilch od. Saft


Solltet ihr jetzt trotzdem keine 5 Kilo abgenommen haben, dann habt ihr gemogelt.

Brotscheiben zu dick?? - Fleisch nicht abgewogen ?? - genascht??

Nach diesem Plan einer Süddeutschen Herzklinik kann man in 10 Tagen 5 kg abnehmen. Ihr seht, dass es kein strenger Diätplan ist, dass man nicht pingelig Kalorien zählen muss.

Allerdings empfiehlt es sich die Küchenwaage in Reichweite zu haben.
Ebenso probiert erst mal als wie euch die Buttermilch bekommt, ansonsten ersetzt sie durch Magertopfen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Abnehmen
wünscht euch
Speedy

ups - jetzt habe ich wieder ein neues Thema eröffnet!


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hab noch was vergessen-ich nehme gerne statt Schweinefleisch od. Rindfleisch einfach eine Scheibe geräucherte Putenbrust und übergrille diese kurz.

LG
Speedy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2002
5.896 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo Speedy,

das liest sich sehr gut. Richtig machbar Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Das werde ich mir gleich mal ausdrucken.

Vielen Dank fürs Eintippseln Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hi Petra!
Richtig hart ist eigentlich nur der Dienstag mittag u. der nächste Montag auch - bei mir war heute Dienstag da ich gestern anfing und man glaubt nicht wie viel 1/4 kg Topfen sein können ich glaubte 3 kg vrdrückt zu haben- aber er sättigt und wie!!!!

LG
Speedy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2002
5.896 Beiträge (ø0,93/Tag)

Speedy, man kann doch auch weniger essen, wenn man das nicht schafft. Das ist nämlich wirklich viel Quark.

Aber wenn ich mir den jetzt mit dem Bärlauch vorstelle, dann schaffe ich die Menge locker Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

Petra, du kannst von allem natürlich weniger essen - weniger ist in jedem Fall mehr!!!

Viel Erfolg

LG
Speedy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2002
5.896 Beiträge (ø0,93/Tag)

Doch, damit kann ich mich anfreunden Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Am Dienstag gehts los HAR HAR HAR Vielleicht kann ich meinen ältesten Sohn noch überreden, der hätte es auch nötig HAR HAR HAR

Ich werde Bericht erstatten.

Mein größtes Problem wird vermutlich das Frühstück sein, bin so ein schrecklicher Frühstücksmuffel.

Dir natürlich auch viel Erfolg Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

Danke Petra, für mich ist das Frühstück wieder enorm wichtig. Außrdem liebe ich an diesem Plan, dass ich immer Brot bekomme.

LG
Speedy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Speedy,
Mich würde interessieren, wieviel du bei der Diät abgenommen hast und ob du dieses Gewicht halten konntest? Außerdem möchte ich wissen, ob man z. B. das Obst oder das Fleisch austauschen kann ( Apfel gegen z. B. Erdbeeren, Hackbraten gegen Hähnchen). Darf das Fleisch in Fett gebraten werden, da bei den Zutaten ja kein Fett dabeisteht? Ich warte sehnsüchtig auf deine Antwort.

LG fabienne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
471 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Speedy !

Wie sieht es eigentlich mit weiteren Getränken aus? Nur die angegebene Menge scheint mir zu wenig. Kann man doch bestimmt noch Mineralwasser dazutrinken Wichtige Frage Wichtige Frage

LG - Heidi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
471 Beiträge (ø0,07/Tag)

Jetzt fällt mir noch was ein:

Du scheinst ja in der Bürodiät total fit zu sein.

Kann man das Obst auch als Zwischenmalzeit zu sich nehmen oder soll die Zusammenstellung der Speisen unverändert bleiben.

Fragen über Fragen - Danke schon mal für deine Antwort.

Heidi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2001
3.779 Beiträge (ø0,58/Tag)

Das hört sich ja wirklich mal nach einer machbaren Diät an. Lachen Lachen Lachen

Wieviel hast du denn dabei abgenommen und hast du danach dein Gewicht gehalten?

LG
crazylady
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

@fabienne
Obst und Fleisch würde ich nicht tauschen das mach sicher Sinn.
Allerdings habe ich wenn nur Fleisch stand geräucherte Putenbrust genommen und diese nur kurz übergrillt-geht schneller und mag ich lieber als Schwein od. Rind etc. nur gedünstet.

Anbraten mit minimalst Fett bzw. besser ist es nur zu dünsten.

@Heidi-1

Ich esse meist die Zusammenstellung so wie sie ist, allerdings esse ich das Obst auch manchmal früher-konnte nicht feststellen, dass das schlecht ist.

Trinken kannst du natürlich Mineralwasser od. ungezuckerten Tee so viel du magst.
Ich für meinen Teil trinke sowieso täglich 4 Liter Tee!

Abgenommen habe ich soweit ich mich erinnern kann meist etwa 3 1/ 2 kg, jedoch habe ich da meist nur 1 Woche gemacht weil mir das dann reichte.
Ich habe diese Diät nämlich vor ??? Jahren zuletzt gemacht und sie erst jetzt wieder vorgekramt.
Da ich außerdem den Kaffee nicht ohne Milch trinken kann nehme ich auch bei der Diät eine Milch dazu, natürlich nur Magermilch.
So nun gutes Gelingen und man könnte ja fast sagen Guten Appetit bei dieser Diät.

LG
Speedy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2002
504 Beiträge (ø0,08/Tag)

Sorry jetzt habe ich doch crazylady vergessen , abgenommen wie schon gesagt in 1 Woche etwa 3 1/2 kg, und wenn du nachher nicht wieder mampfst wie eine böse hältst du das auch.
Außerdem hat diese Diät den Vorteil, du kannst sie machen so lange du magst, oder besser gesagt so lange dir die Zutaten nicht zum Hals raushängen, da sie absolut nicht zu den typischen einseitigen Diäten gehört.
Ich für meinen Teil habe nur meist das Problem mit dem Fleisch, da ich kein besonderer Fleischliebhaber bin.

LG
Speedy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Speedy,

heute habe ich die Diät angefangen. Ich hoffe, daß ich hiermit Erfolg habe.

Gruß fabienne
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine