erfrischungskuchen


Mitglied seit 30.07.2002
19 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr Lieben!

Suche dringend das Rezept von Dr. Oetker Modetorten für den Erfrischungskuchen.
Please help me. Viiiiiielen Dank! OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
566 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Döner,
habe zwar drei Bücher von Dr. Oetker, Modetorten und Modekuchen, aber Deinen Erfrischungskuchen konnte ich leider nicht finden. Weíß allerdings auch nicht wieviele Bücher es davon gibt. traurig
Libe Grüße Elke OH TANNE... OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
68 Beiträge (ø0,01/Tag)

Erfrischungskuchen:

Für den Rührteig brauchst Du

150 g weiche Butter
150 g Zucker
1 P Vanillezucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Orange
3 Eier
150 g Weizenmehl
1 gestr. Tl Backpulver

Zum Tränken:

125 ml frisch gepresster Orangensaft
etwas abgeriebene Orangen- und Zitronenschale
75 g Zucker

gesiebter Puderzucker

Zubereitung:

Aus den Teigzutaten in gewohnter Weise einen Rührteig zubereiten. In gefettete Rehrücken-Backform füllen. Bei 180°C (Gas Stufe 2-3) zirka 45 Minuten backen.

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen, wieder in die Form geben, den Kuchen mit einem Holzstäbchen mehrfach einstechen, mit etwas Saft beträufeln ( am besten mit Pinsel bestreichen) und kurz einziehen lassen. Den Kuchen wieder aus der Form stürzen, jetzt die gewölbze Seite einstechen, mit dem restlichen Saft bestreichen und erkalten lassen. Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Abwandlung: Vor dem Backen gewürfelte Filets von einer Orange unter den Teig heben. Den Kuchen nach Belieben mit 150 g Kuvertüre überziehen.

Also Döner, jetzt so beim Eintipseln fällt mir wieder ein, den wollte ich schon immer mal ausprobieren. Mach ich auch. Danke für die Anfrage Lächeln

Gutes Gelingen wünscht Ronda.
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine