Silikon-Premiere...


Mitglied seit 28.03.2006
106 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ihr Bäckersleut Lächeln

Ich war heute auf einer Messe und bin mit 2 Silikonformen heimgekommen... 2x habe ich es geschafft, daran vorbeizugehen und beim 3. Mal... Eine schnörkelige Cake-Form und eine Sonnenblume gehören jetzt zur Familie.

Nun bin ich am Backen und hoffe, das funktioniert mit diesem Schwabbelzeug. Bin ja wirklich gespannt, auch was Backdauer etc betrifft. Der Ofen hier hat Umluft, das hatte ich vorher auch noch nie. Die beiden Backwerke, die ich letzte Woche in Metallformen gemacht habe, waren viel schneller durch, als ich es mir von diesen Rezepten gewohnt war.

Naja, ich habe wirklich etwas Bammel, wie das rauskommt na dann... Der Rest der WG (best friend inkl. Hunde) wartet auch schon gespannt auf das Ergebnis...

LG farfallina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
651 Beiträge (ø0,13/Tag)

hallo farfallina,

bei Umluft mußt du die Temperatur um ca 20 Grad reduzieren. Dann verändert sich die Backzeit auch nicht.

Meine Silikonbackformen habe ich entsorgt

1. der Teig klebte fest

2. mein Kuchen hatte einen komischen Geschmack, was mir mehrere Leute bestätigt haben.

ich hoffe du hast mehr glück als ich.

lg
haa1959

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
651 Beiträge (ø0,13/Tag)

hallo farfallina,

bei Umluft mußt du die Temperatur um ca 20 Grad reduzieren. Dann verändert sich die Backzeit auch nicht.

Meine Silikonbackformen habe ich entsorgt

1. der Teig klebte fest

2. mein Kuchen hatte einen komischen Geschmack, was mir mehrere Leute bestätigt haben.

ich hoffe du hast mehr glück als ich.

lg
haa1959

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2006
106 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo haa1959

Vielen Dank für den Tipp mit der Temperatur!!! Ich muss zugeben, ich habe noch gar nie die Anleitung für den Ofen gelesen...

Bis jetzt sieht es gut aus. Ich habe jetzt mal mit der Stricknadel im Kuchen gebohrt und vermutlich wäre er schon gar. Das kann ich mir aber schwer vorstellen, das hiesse, der Kuchen hätte nur 35min gebraucht als normal 50min! Deshalb habe ich nun die Temp. reduziert und gebe ihm nochmal 10 Minuten...

Das einzige, was bis jetzt nervt, ist der Fixier-Ring. Der ist gleich runtergefallen. Vielleicht habe ich den nicht richtig befestigt. Soweit ich gesehen habe, klebt auch nichts. Der Teig ist allerdings ein \"Gleichschwer\", hat also gleich viel Butter drin wie jeweils Mehl und Zucker.

Riechen tut\'s wie gewohnt. Die Dogs haben schon Positionen mit Blickrichtung Ofen bezogen Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
651 Beiträge (ø0,13/Tag)

guten morgen farfallina,

und wie war dein kuchen? bist du mit deiner silikonbackform zufrieden?

lg
haa1959
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2006
1.317 Beiträge (ø0,28/Tag)

Guten Morgen farfallina !

Ich backe nur noch in Silikonbackformen.
Die sind super praktisch und leichter zuverstauen,als die anderen.
Es ist nur wichtig sie beim ersten Benutzen leicht einzufetten und wenn sie in der
Spülmaschine waren.
Außerdem ist darauf zu achten, das sie wirklich nur leicht eingefettet werden.
Denn Silikon kann man auch \"überfetten\" und dann bleibt der Kuchen ebenfalls drin kleben !
Also, ich hoffe Du wirst Deine Silikonbackformen bald auch so lieben wie ich ! Na!

Gruß, Schlemmertöpfchen ! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.11.2004
450 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hi farfallina!

Ich backe am Liebsten auch nur noch in Silikonformen. Aber ich habe die teure rote Variante, die es nur auf den T-Parties gibt. Die gefallen mir besser, weil sie viel fester sind. Einfetten braucht man da gar nicht. Auch nicht nach der Spülmaschine.
Aufpassen beim Anstechen mit der Stricknadel: Die Form ist schnell mal durchgestochen!

Die einzige Form, die ich nicht mag, ist die für Muffins. Irgendwie bleiben die bei mir immer kleben. Aber die mache ich nicht so oft, da habe ich noch nicht so recht rausgefunden, wie ich das besser machen könnte.

Wünsch Dir Gutes Gelingen mit Deiner Form!

LG

Gitti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2006
106 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Lachen

Yessss, es hat funktioniert! Der Kuchen war genau so fein, wie aus der Metallform. Ein Stückchen habe ich daheim gelassen, der Rest kam mit ins Geschäft. Am Nachmittag war er praktisch weg. \"Praktisch\" heisst, dass ihnen der weisse Schokoladekuchen von letzter Woche besser geschmeckt hat, aber das lag sicher am Rezept an und für sich und nicht an der Form.

Gefettet habe ich gar nicht und nachher nur mit Wasser abgewaschen. Und mit der Nadel habe ich wirklich acht gegeben!

Die geliebten Metallformen würde ich nie wegen den silikonigen verbannen. Ich mag diese einfach zu sehr. Und da heute ein Paket angekommen ist, sind es jetzt 48 Stück *ups ... *rotwerd* Die 50er-Marke wird gegen Ende Woche überschritten werden...

Meine Silikonformen haben 34 CHF das Stück gekostet, sind somit wohl günstiger als T-W. Soweit ich das beurteilen kann, ist es eine recht gute Qualität. Wenn es weitere cool geformte Gummiformen gibt, werde ich wohl auch schlecht nein sagen können Let´s rock!

Nun mache ich mir aber ernsthaft Gedanken, was ich mit der neuen metalligen Fussballform anstelle. Wann beginnt schon wieder das Gekicke? Pünktlich zur Eröffnung muss eine Fussballtorte auf dem Firmentisch stehen. Es hat da ein paar ganz Angefressene Na!

LG farfallina
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine