Holländische Poffertjes


Mitglied seit 17.01.2002
5.666 Beiträge (ø0,87/Tag)

Hallo,

Ich suche ein Rezept von holländische Poffertjes
Es gibt auch spezielle Pfannen dafür. Ich habe aber keine. Kann man die Poffertjes auch ohne diese Pfanne backen?
LG Barbie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,31/Tag)

Sünde, aber lecker Lachen

120 g Mehl
6 Eigelb
120 g Sahne
30 g Zucker
6 Eiklar
½ Teel. Backpulver
20 g Rosinen

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit den Eigelb, der Sahne, dem Zucker und den Rosinen zu einem steifen Teig verrühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen unter den Teig heben.
Den Teig in einer Poffertjes-Pfanne ausbacken, die fertigen Poffertjes mit Butter besteichen und mit Puderzucker bestreut servieren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
231 Beiträge (ø0,04/Tag)

Liebe Barbie!
Ich komme mit meiner Pfanne absolut nicht zurecht, deshalb nehme ich eine normale Teflonpfanne, allerdings heißen die Dinger dann nicht Poffertjes, sonder Blinies.
Daggi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Barbie,

wichtig, nicht zu geizig sein mit Öl, dann funzt es ausgezeichnet. Hier noch ein Rezept meiner lieben Lachen Schwiegermutter.

250 g Mehl
300 ml Milch
10 g Hefe
2 Eier, Größe M
1 Prise Salz
Butter und Puderzucker

Aus den oben genannten Zutaten einen Teig herstellen und gehen
lassen. Die Poffertjes-Pfanne mit ausfetten und bis zur Hälfte
mit Teig füllen. Die Poffertjes umdrehen, sobald sie von unten braun
werden und von oben trocken aussehen. Fertig backen, mit Butter belegen und dick mit Puderzucker bestreuen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
87 Beiträge (ø0,01/Tag)

@Dirk,
also hollaendische poffertjes habe ich hier in Nederland noch nie mit Rosinen gegessen. Verwechselst du da was?? Na!
Groetjes aus Leeuwarden
Tosca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
5.666 Beiträge (ø0,87/Tag)

@ Dirk
kann ich Deine Rezepte auch in einer normalen Pfanne backen.
Können kann ich das, ist ja kein Problem, den Teig in eine Pfanne zu füllen Lachen .
aber schmecken dann die Poffertjes genau so gut?
Barbie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,31/Tag)

@toscania,

kreative Küche Lachen !!

@Barbie,

kann man schon, das Ergebnis ist dann allerdings das von Daggi beschriebene, vielleicht geht es ja auch in einer Muffinsform*fragendkopfkratz* X-)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
5.666 Beiträge (ø0,87/Tag)

Eine Muffinsform habe ich, die kann ich aber nicht auf eine Herdplatte stellen.
Und stelle ich sie im Backofen, habe ich doch sicher Muffins .
ebenfalls fragendkopfkratz
Barbie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,31/Tag)

@toscania,

ist das hier wenigstens aus den Niederlanden?? Sonst muss ich mal meinen Freund Rudi anrufen und ihm verbal mal ordentlich auf die Füße treten X-) !!

Rosinenkrapfen:


500 g Mehl
40 g Hefe
100 g Zucker
250ml Milch
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von je 1 Zitrone & Orange
2 Eier, Größe M
75 g Butter
75 g Rosinen
75 g Korinthen
40 g Orangeat; feingehackt
Öl zum Frittieren
Zubereitung
Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe hineinbröckeln und mit etwas Zucker, der Hälfte der Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verarbeiten.
Zugedeckt 30 min gehen lassen. Den restlichen Zucker mit der restlichen Milch, dem Salz, der Zitronen- und der Orangenschalen, Eiern, Butter zu dem Vorteig geben, verkneten und 30 min gehen lassen.
Rosinen und die Korinthen 3 min in heißem Wasser quellen lassen, Wasser abgießen. Die Rosinen und Korinthen trocknen und mit Orangeat unter den Teig kneten. Den Teig wieder 30 min gehen lassen.
Das Öl auf 160°C erhitzen. Mit einem Löffel Krapfen abstechen 5 min frittieren, dann wenden und weitere 5 min frittieren. Die Krapfen sind gut, wenn sie goldbraun gebacken sind.

Gruß
Dirk, der neben Käse aus Holland auch die dort ansässigen Meisjes mag Lachen .
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,31/Tag)

@barbie,

back doch einfach Zuckerkuchen Lachen X-) Lachen !!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
5.666 Beiträge (ø0,87/Tag)

@dirk
Danke für den Tipp, Meister

zuckersüße Grüße von
SugarBa(r)bie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
87 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hoi Dirk
ja die Rosinenkrapfen sind aus Holland Lachen
Gibt's zu Sylvester wieder.
Was deine kreatieve Kueche angeht: Okay ich bin einverstanden. Vielleicht gar nicht so schlecht. X-)
Groetjes
Tosca
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine