Kaffee rösten


Mitglied seit 18.06.2003
33.521 Beiträge (ø5,64/Tag)

Hallo,

habe heute bei unserm Türken an der Ecke Kaffeebohnen entdeckt. Da wir eine Esspressomaschine haben, die Bohnen selbst mahlt, hab ich die gekauft.

Leider fiel mir erst zu Hause auf, dass ich Rohkaffee gekauft habe. Das sind also ungeröstete Kaffeebohnen

Kennt sich jemand damit aus? Wie kann ich sie verwenden und wie röste ich sie OHNE eine Extra-Röstmaschine zu kaufen??
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2004
312 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

Du kannst sie in einer Pfanne rösten, nicht zu heiss und ständig sehr gut rühren, damit einzelne nicht anbrennen! Den perfekten Geschmack einer genau gesteuerten Röstung kriegt man mit der Hand sicher nicht hin, aber vielleicht schmeckt´s ja trotzdem.
Wichtig ist auch, den Röstprozess schnell zu stoppen, wenn es reicht, also nicht in der Pfanne lassen und am besten ausbreiten. In den Kafferöstereien werden die fertigen Bohnen kurz mit Wasser besprüht, dann kühlen sie etwas ab und verbrennen nicht.

Alternativ könntest Du auch eine eigene Kaffeplantage züchten Lächeln

gruß
Jocke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
1.295 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Turtle

Der Kaffee, den Du da beim Türken gekauft hast, ist eine Sorte namens Minas Kava. Er stammt aus Brasilien und wird quasi ausschließlich für die türkische Art und Weise der Kaaffeezubereitung geröstet - also für einen Mokka. Sprich, hier wird der gemahlenen Kaffee in einer kleinen Stielkanne dreimal kurz aufgekocht und dann mitsamt des Kaffeesatzes ausgeschenkt. Schmeckt überaus kräftig...
So, Problem Rohkaffee:
Nicht empfehlenswert ist der Versuch, den Kaffee im Backofen zu rösten. Du mußt die Bohnen nämlich während des Röstens ständig wenden, damit sie nicht verbrennen. Ein weiteres Problem ist die Rauchentwicklung durch die bei fortlaufender Röstung verbrennenden Häutchenreste an den Kaffeebohnen. Selbst mit meinem kleinen Haushaltskaffeeröster für 80-100g Rohkaffee kann ich eine Küche komplett zuräuchern...
Die beste Möglichkeit wäre eine hohe Pfanne. Hier kannst Du hinreichend niedrige Mengen mit überschaubarer/kontrollierbarer Rauchmenge rösten. Ständiges Umrühren während des Röstens ist Pflicht - sonst brennts ganz fix an. Achja - geröstet wird natürlich ohne Fett- oder Ölzugabe - und am besten bei geöffneten Fenstern... Na!
Die Rösttemperatur sollte 200°C nicht wesentlich übersteigen weil es sonst zu schnell geht - weniger als 200°C reichen zum Rösten allerdings nicht aus. Der Röstvorgang dürfte so in einem Zeitrahmen zwischen 7 und 15 Minuten liegen, so als Anhaltspunkt. Die Bohnen sollten eine kastanienbraune Farbe haben, wenn sie zu hell sind, schmeckt der Minas holzig, wenns zu dunkel wird, schmeckts nur noch nach Holzkohle... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Viel Glück + Spaß beim Versuch!

Gruß
Stefan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
1.295 Beiträge (ø0,23/Tag)

Halt - da hab ich was vergessen - nach dem Rösten müssen die Bohnen schnell abgekühlt werden. Das macht man am einfachsten mit einem großen Seiher - einfach rein mit den Bohnen und hübsch herumwirbeln und durchschütteln. Noch besser wäre ein Fön mit Kaltluftfunktion!

@jocke
Wasser ist nicht ideal - die Großröster nehmen Wasser zum Abschrecken vor allem deshalb, weil das Wasser sich teilweise in den Bohnen ablagert (gerösteter Kaffee ist hygroskopisch) und man dadurch den Einbrandverlust (=Wasserverlust) beim Rösten reduzieren kann. Kann ja nicht angehen, daß der Kunde nach dem Rösten mehr Bohnen in der Tüte hat - man will ja schließlich noch Geld mit dem billigen Kaffee verdienen... Na!

Gruß
Stefan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
33.521 Beiträge (ø5,64/Tag)

Danke für die Tpps. Dann werd ich das morgen mal probieren.

wie kann man auch so dusselig sein und Rohkaffee kaufen *ups ... *rotwerd* na dann...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
1.295 Beiträge (ø0,23/Tag)

Sag nicht so etwas - ich kaufe ja fast ausschließlich Rohkaffee... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.08.2005
7 Beiträge (ø0/Tag)

wo kann man denn rohkaffee kaufen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
33.521 Beiträge (ø5,64/Tag)

Hallo Thomas,

den bekommst du meist beim Türken Let´s rock!

Muss aber ehrlich sagen, \"unser\" Türke hat den wieder zurückgenommen. Hab mich da einfach nciht rangetraut *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine