Übergewicht die 1000ste..


Mitglied seit 06.04.2004
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!

Ich greife noch mal dieses leidige Thema auf! Übergewicht!

Ich wiege z.Z. 87 kg und möchte auf 80 runter!

Mein BMI ist mit 180cm Körpergröße und 87 kg zu hoch – BMI = 26.9 (siehe hier )
Ich sollte also weniger als ca. 3000kcal/Tag zu mir nehmen damit ich auf 80kg komme! (siehe hier )

Ich möchte jetzt keine Diät machen, sondern Grundsätzlich was ändern!

Doch was kann man da machen?

Süßstoff (150kcal/100g) statt Zucker (400kcal/100g) – bring so was etwas? (siehe hier )
Viel Brot? Doch welches...
Alkohol, wie viel...
Fastfood, will ich nicht ganz aufgeben, was kann man sich erlauben?
u.s.w.

Was habt ihr da für Tipps??
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2003
582 Beiträge (ø0,1/Tag)

Tipps &Tricks - Die besonderen Kniffe für die Küche


Also, wenn du diese Frage in diesem Forum stellst, kann kann man eigentlich nur raten, die Küche zuzusperren Na!

Du solltest das besser im neuen Threat \"Ernährungsprogramme\" oder in \"Gesund essen\" nachfragen. Dort findest du eher die \"Spezialisten\", die dir helfen können.

Gruß
theo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2003
3.034 Beiträge (ø0,52/Tag)



Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen ich glaube du hast dich verlaufen Lachen Lachen Lachen Lachen


Obwohl, auf den Trick abzunehmen warte ich auch............. Lachen Lachen Lachen



lg inge
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2004
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Oh, stimmt!

Sorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2004
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Misst, können die Admins das bitte mal verschieben??
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.11.2003
128 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo sksluxe,

klick doch mal www.eDiets.de an.
Das ist ein prima Programm.
Wenn man sich dort anmeldet, bekommt man wöchentlich einen Speiseplan zum ausdrucken incl. Einkaufsliste.
Rezepte sind immer mit dabei. Man kann auch die Speisen austauschen und so seinem Lieblingsessen platz machen.

Es ist keine Diät ansich, sondern eine vernünftige Ernährungsweise / Vollwertkost.
Vielleicht ist das ja was für dich?!?!?
LG

Fiorellla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2001
4.120 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo!

Süßstoff um anzunehmen finde ich nicht sehr geeignet.
Schon weil man mehr Appetit darauf bekommt und zu viel Süßstoff dich unweigerlich „ins Laufen“ bringen würde.
Vernünftige, normale Ernährung ist da geeigneter.
3000 cal. Finde ich sehr hoch um anzunehmen.
Natürlich kommt es dabei auch noch auf die Bewegung an, also eine Ernährungsumstellung und etwas reduziert, nur KEINE Diät, wegen des Jojoeffektes!

Liebe Grüße
Nora
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.06.2004
345 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
warum nicht hier antworten? Bin erst sehr kurz dabei und lese mich erst mal quer durch.
Wir haben unser Gewicht mit einem Kurs der Krankenkasse in den Griff bekommen
Als wichtigstes daraus ist es,auf möglichst viel Fett zu verzichten. Das ist gar nicht so schwierig. Wir haben sogar ein sehr leckeres Rezept für ein fettarmes Tiramisu.
Außerdem ist es natürlich auch wichtig mal sein eigenes Essverhalten zu beobachten.
Grüße Falafel
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.02.2004
286 Beiträge (ø0,05/Tag)

Liebe Nora,
Zum Süßstoff:
keins von beidem stimmt, ich bin der lebende Beweis! Verwende seit 4 Jahren auschließlich Süßstoff!
Die Ammemmär vom mehr Appetit ist überholt und Durchfall bekomt auch nicht jeder!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.04.2004
162 Beiträge (ø0,03/Tag)

hallo!

ich kann Falafel nur zustimmen. den fettverbrauch drastisch senken! ich kann mich mit 55kg zwar nicht beschweren, esse aber trotzdem sehr fettarm. wir essen sehr gut und reichlich. beim einkauf gucke ich allerdings viel auf die fettwerte. fast nur geflügel (damit läßt sich viel leckeres zaubern). keine fertigen dressings, saucen etc. (kann man selber viel magerer und besser machen). getränke aus\'m wassermaxx mit zitrone oder ascorbinsäure (erfrischt und löscht den durst), obst und gemüse in rauhen mengen hechel... etc. pp.
das bringt wirklich viel. versuch\'s einfach mal

viel spaß
Giny
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.06.2004
1.967 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

wenn Du Deine Kalorien in erster Linie am Zucker sparen willst, dann Süßigkeiten weglassen und statt dessen mehr Obst und Gemüse essen.
Meist haben unsere \"Schwimmringe\" aber doch wohl eher die Ursache Fett, denn 1 g Fett liefert 9 kcal, also mehr als doppelt soviel wie bei Kohlehydraten oder Eiweiss (je 4 kcal).

Einfach mal kontrollieren, wie dick die Butterschicht auf dem Frühstücksbrötchen ist, oder ob man wirklich soo viel Sahne in der leckeren Sauce braucht und ab und zu mal eine Fleischmahlzeit durch leckere Gemüsegerichte ersetzen. Ein bisschen Fett und vor allem hochwertige Fette braucht der Körper aber dennoch, viele Enzyme, Vitamine etc. sind darauf angewiesen.

Und bei allem den Genuss nicht vergessen. Oft bringt eine einzige wirklich gute Praline mehr Genuss als ein ganzer Kasten möglicherweise günstigerer den man in einer Viertelstunde verputzt hat. Und ab und zu Fastfood ist sicher auch ok damit man gar nicht erst so nen Heisshunger darauf bekommt. Wobei es mir nicht mehr schmeckt seit ich mich etwas intensiver mit meinem Essen beschäftige und mich auch mal darauf konzentriere, gründlich zu kauen und den Geschmack ganz auf mich wirken zu lassen.

Viel Trinken füllt auch den Magen (obwohl ich nicht denke, daß Du für Dein Ziel wirklich hungern mußt) und kurbelt den Stoffwechsel an. Mit Cola wird das aber nicht so ganz klappen, Wasser, Saftschorle, Tee ohne oder mit wenig Zucker sind da schon deutlich besser und löschen auch den Durst wie schon vor mir jemand geschrieben hat.

Viel Spass beim Entdecken von \"anderen\" Lebensmitteln und neuen Geschmackserlebnissen wünscht Dir

Angelika

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2003
717 Beiträge (ø0,12/Tag)

ich sag nur:

sport sport sport und nochmal sport! ist zwar fast mord, aber hilft. zusätzlich fettarm und vitaminreich essen, dann darfs auch was mehr sein. das ganze auch noch dauerhaft, dann klappts wie am schnürchen. Lachen
ach ja : ich vergass den willen und die disziplin!!! GRRRRRR *ups ... *rotwerd* leider ein sehr leidiges thema. ja ja der innere schweinehund. ..... wer kennt den nicht? ...
trotzdem viel erfolg und liebe grüsse

morgaine
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine