Labskaus im Glas?


Mitglied seit 11.08.2006
66 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen liebe Kochfreunde! Ich habe Labskaus im Glas geschenkt bekommen ( Hamburger Landfrauen ) und nun habe ich folgende Frage: ist man den Labskaus kalt mit Ei und Kartoffeln oder wird er noch erwärmt? In diesem Glas und heißem Wasser oder direkt im Topf? Vielen Dank für Eure Beiträge.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,15/Tag)

Hallo,

der wird erwärmt! Entweder im Wasserbad oder im Topf. Dazu Spiegelei, rote Bete und ggf. Heringsfilet. Kartoffeln sind schon drin ...

Gruß

Tin


______________________________________________________________________________
Sie kocht, also ist sie.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.417 Beiträge (ø9,24/Tag)

Moin,
auf jeden Fall warm essen. Wenn Kartoffeln schon enthalten sind, dann Spiegelei, und saure Gurken dazu.
Rote Bete sind bei mir auch schon mit drin im Labskaus. Musst Du mal auf das Inhaltsverzeichnis schauen.
Fisch mögen wir gar nicht, weder drin noch dran Lachen

Das ist wie mit Soljanka und Borschtsch: jede Hausfrau und jeder Hersteller hat ein eigenes Rezept. Na!

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.11.2013
1.894 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hallo!

Bei mir würde nur noch Spiegelei oben drauf kommen, nachdem du ihn schön warm gemacht hast. Kalter Labskaus ist wie kalte Füsse... Na!

Und frisch zubereitet, falls du auf den Geschmack kommst, schmeckt er noch besser und das geht auch schnell!

Viele Grüsse,
Denelu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.417 Beiträge (ø9,24/Tag)

Muss ich auch mal wieder machen hechel...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2009
4.645 Beiträge (ø1,25/Tag)

na dann... na dann... und woran liegt es Na! dass ich Labskaus als Teenie geliebt habe und als ich mir nach ca. 20 j. "Abstinenz" mein geliebtes Labskaus endlich mal wieder zubereitete, es auch erhitzt nach Pfeil nach rechts kalten Füssen Pfeil nach links schmeckte???

Ändert sich der eigene na dann... Geschmack so sehr???

War ganz traurig darüber...

liebe grüsse
chris, die fee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.417 Beiträge (ø9,24/Tag)

Vielleicht war es nicht gut genug gewürzt?
Da muss ordentlich Pfeffer und Salz dran Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2009
4.645 Beiträge (ø1,25/Tag)

Na, vielleicht sollt' ich's nochmal versuchen... ich hab's zum ersten Mal bei meiner ersten Fast-Schwiegermutter gegessen, war ganz begeistert und hab's nach ihrem Rezept oft selbst gekocht na dann... und dann ewig nicht mehr und ja, als ich es aus der Versenkung hervorholte, schmeckte es nur ...bäh *ups ... *rotwerd* oder einfach komisch...

Danke und

liebe grüsse
chris, die fee
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine