Friteuse ohne Fett? Erfahrungen??


Mitglied seit 09.07.2008
44 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

meine Kinder essen so gerne Pommes Lachen Aus dem Backofen schmecken sie halt nicht so wie fritiert. Es gibt aber inzwischen Friteusen ohne Fett, habt ihr damit schon Erfahrungen gesammelt?
Werden die Pommes wirklich richtig cross und schmecken wie die Pommes aus der normalen Friteuse?

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2005
10.953 Beiträge (ø2,38/Tag)

Friteuse Fett Erfahrungen 3227830180 Hallo...

Ich habe mal einen Test von div. Friteusen gesehen, da war auch eine ohne Fett dabei. Nach diesem Test konnte man sie vergessen.

Eigene Erfahrungen habe ich nicht.


Lieber Gruß aus Nordhessen
Ursula1
Friteuse Fett Erfahrungen 3881698398



Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.09.2012
263 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo,

also ich denke, dass ohne Fett gebackene Pommes NIE so schmecken wie frittierte. Ein Spiegelei ohne Fett gebraten schmeckt ja auch ganz anders als in Butter gebraten. Ist einfach so.

Gruß
Kuchenfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2011
1.220 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo,

schau doch mal hier nach!

hier

Das funktioniert wunderbar und ist fettarm.

LG
die Kräuterküchenhexe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2005
10.953 Beiträge (ø2,38/Tag)

Friteuse Fett Erfahrungen 3227830180 Hallo...
Statt einer Fritteuse ohne Fett würde ich lieber den Backofen wählen. Hab ich grad gestern mal wieder gemacht... wo bleibt das ...



Lieber Gruß aus Nordhessen
Ursula1
Friteuse Fett Erfahrungen 3881698398



Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2013
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also bei aller Liebe. Aber Backofenpommes, da würde ich drauf verzichten die generell zu essen, auch wenn ich sonst ein relativ Fettarmer Bräter bin. Lächeln Das ist wie mit Bratkartoffeln, da muss einfach Fett dran.

Was ich allerdings empfehlen kann ist die Rotofritteuse. Diese hat einen Drehkorb drin und taucht sozusagen das Frittiergut mit einem Sieb durch. Es gibt auch Andere, dazu kann ich nichts sagen. Mein Onkel hat das Ding seit gut 7 Jahren, auch das Öl ablassen und durchsieben geht wunderbar.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2013
1.575 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo!

Ok! Also wenn ich das so lese, hat niemand von meinen Vorschreibern eine fettarme Friteuse!
Ich besitze seit 6Jahren die Acti Fry von Tefal und bin total zufrieden!
Die Pommes schmecken zwar nicht ganz so wie die aus der normalen Friteuse, anders, aber trotzdem super und sie sind gesund (1El Öl/1,5kg Pommes). Gesund weil: die Kartoffel eigentlich a totaler Vit.-bringer ist, dies jedoch meistens durch zu viel Fett wieder zunichte gemacht wird!
Außerdem kann man damit fettarme Chicken Nuggets machen, Kartoffelspalten und auch Eintöpfe usw.....
Ich finde sie super, aber das muss wie immer jeder für sich selbst entscheiden!

Liebe Grüße,
psst77

----------------------------------------------------------------
Ohne Frauen geht es nicht!
Das hat sogar Gott einsehen müssen! (Eleonora Duse)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.04.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hey!

Ich habe mir Anfang des Jahres auch eine "Air Fryer" von Philips gekauft! Hauptsächlich für Chicken Nuggets, weil sich meine Freundin am "Duft" der Fritteuse störte.

Leider fand ich erst später heraus das man diese nicht darin machen kann, da sie "roh" sind und demnach das Fett brauchen. Diese "fertigen" für den Backofen schmecken halt nicht so gut... (gehen aber widerrum im Air Fryer)

Zurück zum Thema - Seit wir das Teil haben, hatten wir kaum bis gar nicht mehr den Backofen an (außer für größere Mengen). Pommes gehen wunderbar - bißchen Öl dran - und auch Kräuter/Knoblauch Baguettes, Kroketten, Aufback Brötchen und Co.! Bis dato ist alles etwas geworden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2013
13 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich finde die Pommes schmecken natürlich in der Fritteuse viel besser und deshalb glaube ich auch nicht, dass diese "ohne Fett"-Varianten da mithalten können.
Ich halte es mittlerweile auch so, dass ich die Pommes im Ofen mache, aber vorher mit etwas Olivenöl bestreiche.
Da schmecken Sie mir viel besser und das Gewissen ist auch einigermaßen beruhigt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.08.2002
9.048 Beiträge (ø1,61/Tag)

Hallo

Wenn du dir eine Fritteuse ohne Fett nur wegen den Pommes zu legen möchtest, dann lass es. Dazu sind die zu teuer (meine Meinung). Ich besitze schon seit Jahren eine Actifry und bin sehr zufrieden damit.
Natürlich schmecken die Pommes nicht wie aus dem Fett, wie den auch? Sie schmecken nach Kartoffel. Kross werden sie, aber sie werden viel schneller wieder weicher als die aus der Fritteuse.
Diese Fertig- und Backofenpommes können auch darin bereitet werden. Da braucht man gar kein Öl zugeben, weil die schon vom Hersteller eingeölt sind.

LG
Aci


Die meisten Menschen beichten am liebsten die Sünden anderer Menschen
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine