WIe kann ich mein Wiegemesser schärfen


Mitglied seit 05.03.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Leute
ich habe seit einem Jahr einem Wiegemesser für Kräuter, doch allmählich merke ich wie es stumpfer wird.
Und ich hab zwar ein Messerschärfer, da passt aber nur eine Klinge rein und das Wiegemesser mit den eng
zusammen stehenden abgerundeten Klingen passt garnicht rein. Hat vielleicht irgendjemand einen Tipp, womit ich
mein Wiegemesser wieder scharf bekomme?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2001
3.295 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo....

Du schreibst nicht wieviele Klingen oder welche Art Schärfgerät Du hast

Also:
die Klingen [bis auf eine] abschrauben, die verbliebene durch den Messerschärfer ziehen
dann die "scharfe" auswechseln und die nächste stumpfe anbringen und auf die gleiche Weise behandeln etc. pp

grüsse
pfefferich
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2009
1.824 Beiträge (ø0,49/Tag)

..guter Tipp.. Meines aber ist gar nicht zerlegbar und das ginge also hier nicht! Andere Ideen würden mich auch freuen.

LG von der Gartenliebe

P.S.: Nun bitte nicht sagen: Wegwerfen, neues kaufen - es ist ein richtig teures Wiegemesser!! Ansonsten bliebe von meiner Seite nur der Tipp: Zum Fachhandel gehen und dann dort nachfragen, falls es keine Alternativen gibt..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
15.372 Beiträge (ø2,61/Tag)

Wiegemesser schärfen 4018560645zusammen,

bei Metro habe ich mir für diesen Zweck einen Set Keramikschleifer gekauft die sind so klein damit kann ich auch meinen Nice Dicer schärfen. Das Set besteht auch zwei dünne Stäbchen, der eine ist nach oben spitz zulaufend.
Eventuell wäre das etwas für Dich.

LG aus der Toscana Hessens

Babs der

Wiegemesser schärfen 1943606411



____________________________________

Wiegemesser schärfen 3581127074

>>Mit den Gerüchten ist es wie mit der Fotografie – wenn man erst einmal was Negatives hat, kann man es entwickeln und vergrößern.<< unbekannter Autor
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
16.575 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hallo Mister,

falls die Messerschneide außen angeschrägt sind, kannst Du einen Porzellanteller umgekehrt auf den Tisch legen und mit der Schneide ein paarmal drüberstreichen. Dann wird sich auf der Innenseite ein feiner Grat bilden, den Du mit einem Messerrücken o.ä. vorsichtig abschaben kannst (falls die Klingen nahe beieinander sind), Du musst einfach improvisieren. Du kannst das wiederholen, falls das Wiegemesser noch nicht scharf genug ist.

Aber meines Erachtens wäre ein vernünftiges scharfes Kochmesser zum Wiegen praktischer.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.05.2019
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich würde beim schuster versuchen der schleift ja auch messer mit seiner schleif maschiene
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine