Gulasch angebrannt

zurück weiter

Mitglied seit 07.03.2008
1.306 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

mein Gulaschfleisch ist mir heute im Schnellkochtopf auf dem Boden angebrannt. Es war noch ausreichend Saucenflüssigkeit drin. Hab das alles in einen anderen Topf umgefüllt. Es muss noch weiter weich kochen. Alles in allem schmeckt es jetzt angebrannt.
Hat jemand eine Idee wie oder womit ich es retten kann? Mag es nicht wegschmeissen!


Danke schonmal und liebe Grüße

rosi-teufel
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.117 Beiträge (ø3,6/Tag)

Hallo,

Versuche, das Fleisch abzuwaschen und fang nochmal ganz neu an. Wenn man Gulasch im Schnellkochtopf macht, darf man erst
zum Schluss binden. Außerdem darfst du den Deckel erst draufmachen, wenn alles richtig kocht, sonst dauert es zu lange, bis sich genug Dampf entwickelt und das Fleisch setzt an.

mfg
Salvy


Gelatine - Maschine - Standard - Pubertät - die Speise - eklig - riesig - Haken - gar nicht ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2009
1.546 Beiträge (ø0,42/Tag)

Warum stellt eigentlich jemand eine Frage, wenn 4 min ( Achtung / Wichtig) danach eine fachlich korrekte Antwort keinerlei Reaktion mehr wert ist? Ich versteh das einfach nicht.

ernan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2005
11.051 Beiträge (ø2,2/Tag)

Gulasch angebrannt 635654021 Hallo...Tja, mit dem "Danke" sagen ist es auch RL so eine Sache...man fürchtet sich wohl irgendwie davor und läßt es...schade

Aber ich finde den Tipp gut, nutze sehr selten den Schnellkochtopf und habe somit keine Erfahrung.
Danke für den Tipp, mir nützt er bestimmt mal- Ich mache nämlich den Decke meist gleicht drauf und warte nicht erst das Kochen ab.



Lieber Gruß aus Nordhessen
Ursula1
Gulasch angebrannt 2008544979



Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 22.03.2007
1.881 Beiträge (ø0,43/Tag)

Warum benutzt man für Gulasch einen Schnellkochtopf und warum lässt man es anbrennen???
Bequemlichkeit und Schludrigkeit passt nicht zu Kochen.

Gruß
norton


Übrigens: Dumme erkennt man daran: Sie können nicht blödeln! (Churchill)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2009
1.546 Beiträge (ø0,42/Tag)

Pfeil nach rechts Aber ich finde den Tipp gut, nutze sehr selten den Schnellkochtopf und habe somit keine Erfahrung. Pfeil nach links

Geht mir genau so.

Und dann sag ich halt mal: Danke, salvy.


LG ernan
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.117 Beiträge (ø3,6/Tag)

Ist ja nett, dass ihr diesen Thread wieder aufgefunden habt - ich hatte den schon wieder vergessen. Ich nehm das jetzt nicht so tragisch, dass da keine Antwort mehr kam. Wenn in der Küche Krisenstimmung herrscht, kann das doch mal passieren.

Während man das Gericht zum Kochen bringt, muss man natürlich auch mal umrühren - habe ich vergessen zu erwähnen. Ob man einen Schnellkochtopf verwendet oder nicht, ist nun mal Geschmackssache, das wurde hier ja schon ausreichend diskutiert. Jemandem deshalb Schludrigkeit zu unterstellen, ist wohl ein bißchen unangemessen. Und gibt es wirklich einen Koch, dem noch nie etwas angebrannt ist? BOOOIINNNGG....


mfg
Salvy


Gelatine - Maschine - Standard - Pubertät - die Speise - eklig - riesig - Haken - gar nicht ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
11.786 Beiträge (ø2,62/Tag)

Moinsen,

wieso, sie hat sich doch bedankt:
Pfeil nach rechts Danke schonmal und liebe Grüße

rosi-teufel Pfeil nach links

Na wenn das mal stimmt!?

Ja, ja, so sind se die Schnellkochpottnutzer: Huschhuscch, zackzack, keine Zeit, keine Zeit! Was denn nun?

BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.117 Beiträge (ø3,6/Tag)

Ja, kann vorkommen, dass die Zeit fehlt. Manche kochen auch dann, wenn die Zeit knapp ist und die Lust fehlt, statt den Pizza-Service zu rufen oder die Familie zu Mäcces zu schicken.
mfg
Salvy


Gelatine - Maschine - Standard - Pubertät - die Speise - eklig - riesig - Haken - gar nicht ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2008
1.306 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

danke für Eure Antworten! Ja, gestern hatte ich in der Tat keine Zeit mehr für den PC. In der Regel bedanke ich mich zeitnah. Entschuldigt bitte. Ein bisschen geärgert über einige Kommentare hab ich mich!
--Ja, ja, so sind se die Schnellkochpottnutzer: Huschhuscch, zackzack, keine Zeit, keine Zeit!-- Manchmal passieren eben Dinge in der Familie oder zu Hause, die einem keine Zeit mehr für den Computer lassen... Und heute war ich den ganzen Tag, seit morgens, unterwegs! Schade, dass einem hier das Posten oder Fragen so verleidet wird.

Tschüss


rosi-teufel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
10.063 Beiträge (ø2,07/Tag)

Und hast du den Gulasch denn auch ohne die Tips hier noch retten können?

Liebe Grüße Michèle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,28/Tag)

Hallo zusammen!


Rosi - Teufel, leider finden sich immer user, die mal meckern möchten.

Nimms gelassen! Lächeln

Ich habe auch einen Schnellkochtopf!! Und benutze ihn gern!

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2008
1.306 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

ja, ich habs retten können! Nach Salvys Tipp! Das war sogar wider Erwarten richtig lecker! Danke Salvy!

LG

rosi-teufel
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.08.2011
288 Beiträge (ø0,11/Tag)

Auch wenn dieser Strang schon älter ist, hänge ich mich hier mal dran:

Mein Gulasch ist heute zum ersten Mal angebrannt und dabei ist mir der Tip eines Kochs eingefallen: Wenn es nicht allzu schlimm ist, einfach das Fleisch mit Soße vorsichtig in einen anderen Topf umfüllen, dabei nichts loskratzen, und an die Soße eine kleine Menge Weinbrand geben. Für meine Menge, 1 kg Fleisch und 1 kg Zweibeln, reichte 1 Verschlußkappe voll Weinbrand, dann noch eine *winzige* Prise Zucker und das Bittere ist übertüncht . Funktioniert auch bei angebrannten Bratenstücken.

Liebe Grüße, Vera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2005
11.051 Beiträge (ø2,2/Tag)

Gulasch angebrannt 635654021 Hallo...

gut zu wissen für den ernstfall. danke vera


Lieber Gruß aus Nordhessen
Ursula1
Gulasch angebrannt 2008544979



Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine