Milch erhitzen ohne Mikrowelle.....!?

zurück weiter

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,74/Tag)

Hallo,

ich habe vor zwei Wochen meine MW aus der Küche verbannt da ich sie so gut wie gar nicht mehr benutzt habe, außer - ich wollte mir mal eine Tasse Milch heiß machen.
Und seit ich meinen Induktionsherd habe brauchte ich sie noch weniger.

Aber heute war es soweit, mir war kalt und ich hatte Lust auf eine Tasse heißen Kakao.

Habe die Milch in einer Stielkasserolle heiß gemacht und prompt war es passiert - sie setzte an und ich musste anschließend den Topf schrubben GRRRRRR .

Bitte, hat jemand einen Tipp für mich wie ich Milch auf dem herkömmlichen Weg heiß mache ohne dass sie gleich ansetzt und man anschließend die Töpfe hart bearbeiten muss!?

Danke und noch ein schönes Wochenende,

Elisa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.12.2009
1.047 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo


Die Töpfe vorher mit kaltem Wasser ausspülen und langsam wärmen,umrühren.

Aber trotz allem kann es sein ,das sich die Milch anlegt ,kommt auch auf das Geschirr an.

lg Amyris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.07.2008
1.089 Beiträge (ø0,28/Tag)

...mit einem Milchtopf ?

(Aldi:5€, dicker Boden, trotzdem dabei bleiben...)

gruß wolf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2008
3.352 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hmmm Jajaja, was auch immer!

vielleicht im Wasserbad ?dauert etwas länger na dann...

LG Ulrike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,74/Tag)

Oh, das ging ja schnell!

Danke!!

An einen Milchtopf dachte ich auch schon und wenn ich 100%ig wüsste dass in so einem Topf die Milch nicht anbrennt - tja dann................ Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2002
5.012 Beiträge (ø0,8/Tag)

Gute Frage - beschichteter Topf, wenn du nicht daneben stehenbleiben möchtest?
Eine heiße Milch wäre auch der einzige Zweck, zu dem ich eine Mikrowelle gebrauchen könnte, ich habe aber keine.
LG
Kalimera
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.117 Beiträge (ø3,57/Tag)

Hallo,

einfach nur eine mittlere Temperatur einstellen. Bei Induktion geht es doch unheimlich schnell.

Liebe Grüße
Salvy

"Wer nichts weiß, muss alles glauben" (Marie von Ebner-Eschenbach)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,74/Tag)

Ja, schnell ging es, hab nämlich die "Powerfunktion" dazu aktiviert Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen.

Vielleicht war es ja auch einfach nur zu schnell!?? BOOOIINNNGG....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2007
3.611 Beiträge (ø0,87/Tag)

Hallo
Kauf dir einen Simmertopf, ca. 15,-€
Geht auch für Pudding, Reis usw.
LG charly
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,74/Tag)

Danke charly, werd gleich mal bei googeln!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2002
10.530 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo Elisa,

also, in einem Milch-/Simmertopf brennt die Milch garantiert nicht an. Zumindest ist es mir noch nicht passiert, während es im normalen Topf schon öfter mal danebengeht... na dann... *ups ... *rotwerd*

In einem Milchtopf kann man auch gut Kuvertüre/Schokolade schmelzen, mach ich immer, seitdem nie mehr im Wasserbad.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Grüße von Patzi Milch erhitzen Mikrowelle 3648888211

Milch erhitzen Mikrowelle 4207183342
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,74/Tag)

Hallo Patzi,

vielen Dank, werd mich nach einem Simmertopf umschauen.

Gruß,

Lisa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2002
10.530 Beiträge (ø1,76/Tag)

Lisa, guck mal hier, so einen hab ich: picture.yatego.com/images/3f55e5aaa22e48.7/simmertopf.jpg
Den nutze ich jetzt schon seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden damit.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Grüße von Patzi Milch erhitzen Mikrowelle 3648888211

Milch erhitzen Mikrowelle 4207183342
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,74/Tag)

Vielen Dank, Patzi!

Ich hab mal bei yatego geschaut, die haben ja wirklich einige zu vernünftigen Preisen im Angebot.
Hatte nämlich auch schon bei WMF und Silit geschaut, aber die kosten ja gleich an die 80 €. Jajaja, was auch immer!

Bevor die kalte Zeit wieder anfängt brauch ich unbedingt einen, denn wenn ich abends von der Arbeit heimkomme trinke ich doch zuzuzugerne einen heißen Kakao Lachen .

Gruß,

Elisa
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.117 Beiträge (ø3,57/Tag)

Also den Simmertopf habe ich gerade wegen Induktion ausgemuster. Da lässt sich die Temperatur doch so perfekt regeln, dass ich sogar die Hollandaise oder Eiercreme direkt im Topf mache. Wenn du willst, kannst du meinen haben.

Liebe Grüße
Salvy

"Wer nichts weiß, muss alles glauben" (Marie von Ebner-Eschenbach)
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine