Wie wird Reibekuchenteig nicht so schnell dunkel?

zurück weiter

Mitglied seit 09.06.2002
1.030 Beiträge (ø0,17/Tag)

Wir wollen demnächst eine größere Menge Reibekuchenteig machen.

Gibt es einen Trick, daß der Teig nicht so schnell dunkel wird Wichtige Frage

LG
Gittili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2002
439 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Gittili,

gib zu dem Teig etwas Ascorbisäure dazu, das verhindert das dunkel werden.

Grüße
Susi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2001
3.775 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo Gittili!

Schaue mal hier nach, steht unter Tips und Tricks. Ich mache es immer so und es klappt super.

http://www.chefkoch.de/tippscout-anzeige.phtml?ID=764&KatID=1

Ich hoffe der Link funzt. Ansonsten copy und paste.

LG
Crazylady
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
297 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Gittili,
Du kannst einfach etwas Zitronensaft hinzufügen. Tut dem Geschmack keinen Abbruch und der Teig bleibt hell.
LG
Rangiora
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.06.2002
1.030 Beiträge (ø0,17/Tag)

Vielen Dank für Eure Tips!

Werde wohl einfach den Zitronensaft nehmen! Lächeln

LG
Gittili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.508 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo Gittili,
Du kannst ja auch Knödelhilfe in den Teig tun, wenn Du die Kartoffeln nicht schwefeln willst.

Gruß Elisabeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
823 Beiträge (ø0,13/Tag)

Warum ist es eigentlich schlimm, wenn der Teig dunkel ist ? Tut das dem Geschmack einen Abbruch- gebacken merkt man es doch nicht mehr !?

Walterspiel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2002
721 Beiträge (ø0,12/Tag)

Meine Eltern haben die Kartoffeln, nachdem sie geschält waren, geschwefelt. Es gibt anscheinend in der Apotheke Schwefelstäbchen. Da wurde ein kleines Stück (ca. 2cm) angezündet und in die Schüssel mit den geschälten Kartoffeln getan, mit einem Tuch zudecken. Weiß nicht, wie lange. Dasselbe haben sie bei rohen Kartoffelknödeln gemacht. Ich denke, Knödel und Reibekuchen sehen einfach appetittlicher aus, wenn sie nicht grau sind!! Und der Gesundheit geht wohl auch nichts ab. Man macht das ja nicht jeden Tag!!! (ist Schwefel überhaupt ungesund? Hab sowas noch nie gehört)
Saludos Inge die gerne Schwefel hätte, ihn aber hier nicht bekommt!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.06.2002
1.030 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo, @ Walterspiel!

Schlimm ist das wirklich nicht. Stört mich auch sonst nicht.

Wir machen aber "Puffer" für 'ne ganze "Horde". Da wär's schon schön, wenn der Teig länger appetitlich aussieht. @ Ingepego hat's ja grade schon erwähnt. --- Auge ißt doch mit.

Elisabeth, ich muß zugeben, Knödelhilfe kenne ich nicht!?!?

@ Schokofant, Crazylady und Rangiora, Euch auch noch vielen Dank.

LG
Gittili

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,98/Tag)

Wenn's bei uns früher Reibekuchen gab, war der Teig auch immer "angelaufen". Meine Mutter musste für die grosse Familie einen Riesenberg machen und hat den dann zubereitet, wenn sie Zeit hatte. Manchmal stand der Teig dann etwas und war angelaufen.
Ich mag deswegen die Reibekuchen am liebsten so. Ich bilde mir sogar ein, dass sie besser schmecken. Ausserdem werden die Reibekuchen ja nicht grau dadurch.

Gruss Amaryl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.508 Beiträge (ø0,39/Tag)

@Gittili

Haco-"Weiß"Knödelhilfe -Meerrettichhilfe-

FÜR ROHEN KARTOFFELTEIG:
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.508 Beiträge (ø0,39/Tag)

Ich hab doch noch gar nicht auf "Beitrag einfügen" geclickt! Wichtige Frage !

Beutelinhalt ausreichend für 7 kg Kartoffeln in 3 l Wasser. Vor dem Pressen unter den rohen Kartoffelteig gut verrühren. Preßwasser weggießen. Bei Herstellung im Entsafter Beutelinhalt ausreichend für 10 kg rohen Kartoffelteig.


Hersteller: Heinrich Hacker & Comp. Nachf. Nürnberg

Das gibt`s bei uns in jedem Laden.


Gruß Elisabeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
409 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ich reibe immer gleich am Anfang die Zwiebeln mit und rühre ab und zu die Kartoffel und Zwiebelmasse durch. Bei mir bleiben die Kartoffeln hell.

Probiers mal Gruss Irmue
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,88/Tag)

Du kannst auch einfach Ascorbinsäure (Vitamin-C-Pilver) aus der Apotheke nehmen, 1 Gramm auf ungefähr 500 gr. Teigmasse.

susa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,88/Tag)

*oups* wollte Dir kein i für ein u vormachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

PULVER meinte ich
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine