Nudeln in der Mikrowelle?

zurück weiter

Mitglied seit 29.08.2002
99 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Ihr...

hat jemand von euch vieleicht eine Ahnung, wie man Nudeln in der Mikrowelle kocht? Oder ob das überhaupt geht?
Ich hab es jetzt schon mehrmals versucht, und immer hab ich entnervt aufgegeben!
Ich will nur kleine Portionen kochen, für meine kleine Tochter(15Mon.). Und da wär es halt praktisch, wenn das in der Mikro auch ginge.

Ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen...

Liebe Grüße,

Tanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2000
21.221 Beiträge (ø3,13/Tag)

"Nudeln in der Mikro" kannst Du "vergessen": das bringt überhaupt nichts!

Nudeln brauchen eine bestimmte Mindestmenge an Wasser zum "schwimmen" und eine ebenso bestimmte Zeit um dieses "aufzusaugen" - da läßt sich absolut nichts beschleunigen. Und da die Wassermenge selbst für wenige Nudeln relativ gross ist -anders als bei Reis- ist diese ebenfalls auf dem Herd wesentlich schneller heiß.

Fazit: siehe oben..... Lachen

Grüssle hannnes
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2002
247 Beiträge (ø0,04/Tag)

Ich koche immer mehr und frier es dann ein. Das aufwärmen geht in der Mikrowelle dann gut

LG Gertrud
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
935 Beiträge (ø0,15/Tag)

Liebe Tanja!
Hannes und Gertrud haben recht, Nudeln in der Microwelle geht nicht. Am besten wäre wirklich gekocht einfrieren, oder chinesische Weizennudeln, die brauchen nur 3 Minuten.

Es soll ja auch schon Instant-Nudeln geben, vielleicht weiss jemand wo.

Gruss
sunnyhilly
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
7.951 Beiträge (ø1,25/Tag)

@ Gertrud

Ich koche auch immer heißes Wasser und friere es dann ein. Das Aufwärmen in der Mikrowelle geht dann sehr gut.


Na! Lachen Na! Lachen Na! Lachen Na! Lachen
Bitte nicht böse sein - ich konnte mir das jetzt nicht verkneifen - sorry *schäm*

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
935 Beiträge (ø0,15/Tag)

Liebe Turandot!

Noch wichtiger ist es, frische Morgenluft einzufrieren, denn am Abend ist die Luft immer so schlecht.....

Gruss
sunnyhilly
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.448 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Tanja,

eine liebe Kollegin von mir hat im Nachtdienst mal diese Instand-Nudeln ausprobiert und meinte anschließend: "Naja, für den Nachtdienst geht das mal"! und hat das Gesicht verzogen... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh Komisch, wenn ihr was gut schmeckt, reagiert sie irgendwie gaaanz anders... YES MAN YES MAN

Besser ist wirklich die oben erwähnte Idee, fertig gekochte Nudeln portionsweise einzufrieren und dann schnell in der Mikro aufzutauen.


Liebe Grüße

Faya
OH TANNE... OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2001
4.120 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hallo Tanja!

Doch, es geht, in einem größeren Mikrotopf mit Deckel, (ca1 Liter) nur soviel Wasser geben, wie die Nudel aufnehmen sollen, danach wird gesalzen.
Geht aber auch auf dem E-Herd, ohne das die –Nudel schwimmen müssen,
Deckel drauf, durchrütteln, fertig.
Mit jeder Sorte Nudel geht das.
Lächeln

LG.Nora
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2002
2.944 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hi, also ich koch notgedrungen alles in der Mikro, sogar nudeln. Auf relativ hoher Temperatur, Nudeln mit bisschen öl und DSalz in Mikrowellenschüssel und ca 10 minuten kochen lassen. Zwischendrin muss ich schon mal kurz ausschalten, damnits nicht überkocht, und einen Gourmet kannst du damit auch nicht überzeugen, aber ich glaub dass ist deine Tochter auch nicht. Msan kann sogar Soße und Gnocchi und und und in der Mikro kochen!!
Ciao mariechen diesichtrotzdemeinenherdwünscht Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2002
721 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hola Tanja,
also Nudeln in der Microwelle zu kochen hab ich noch nicht versucht!! Aber aufwärmen, egal ob gefroren oder gekocht, geht ganz prima. Tu einfach ein wenig Wasser dazu, dann werden sie nicht hart. Es gibt auch Nudeln, die nur 4-5 Min Kochzeit haben!!! Koch einfach mehr!! Mach ich auch immer, obwohl ich keine Kinder, sondern nur einen Göga habe. Aber ich denke, das kommt auf dasselbe raus!!!
Saludos Inge
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
425 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hi,
ich koche meine Nudeln imer in der Mikro.
Nehme meinen größten Mikrowellentopf, den aus dem Ultra3-Set von Tupper, und max. 350 g Nudeln. Etwas Salz dazu.
Das Wasser koche ich im Wasserkocher vor, gieße es über die Nudeln, rühre einmal um und dann für die Garzeit (siehe Nudelpackung) in die Mikro auf kleinster Kochstufe (nicht Auftaustufe).

Funktioniert wunderbar, die Nudeln sind genau al-dente, und funktioniert mit allen Nudeln. ur Spagetti sind nicht ganz so doll, da muß man zwischendurch 2-3 mal durchrühren, damit sie nicht verkleben.

Ich mach es in der Mikro, weil es einfach energiesparender ist als auf dem herd. Dort brauch alleine das wasser schon so lang, bis es kocht.Liebe Grüße Michaela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.738 Beiträge (ø0,27/Tag)

Ich koche alle Nudelarten (ausser die langen Spaghetti) in der Microwelle: im Gegensatz zu Erdäpfeln (Kartoffeln) bedecke ich die Nudeln/Spiralen/Fleckerln etc. komplett mit Wasser und - je nach Menge - etwa 4-6 Min. bei 800W im Micro-Schnellkochtopf (Werbegeschenk vom Gartencenter-Versandhandel) und lasse das ganze dann noch einige Minuten ziehen.
Erdäpfel dagegen koche ich mit wenig Wasser (ca. 1/3 Höhe der Erdäpfel) 7-10 Min. bei 800W.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, Nudeln in der Mikrowelle sind für ältere Leute aus Sicherheitsgründen durchaus ein Thema.
Unser 87-jähriger Vater macht sein angeliefertes Essen in der Mikro warm. Das Gerät schaltet nach der euingestellten
Zeit automatisch ab. Wird auf Gas oder Elektro gekocht, und der Koch stellt das Gerät aus welchen Gründen auch immer nicht ab, kann das böse enden. Die Mikro ist einfach sicherer.
Karl-Heinz
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2006
1.247 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo!

Gerade bei kleinen Kindern würde ich nichts in der Mikrowelle zubereiten.

LG
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,51/Tag)

@d_kruemel: Warum???
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine