Kürbiszeit


Mitglied seit 28.10.2012
176 Beiträge (ø0,08/Tag)

Da ich gerade gestern einen Afrikanischen Kürbis zubereitet habe, dachte ich, ein Thread mit Kürbisbildern wäre doch schön zu dieser Jahreszeit. Ich finde Kürbisse so dekorativ, in jeder Form.

Das ist mein Bild:

Kürbiszeit 277937676

Wieder etwas unscharf, ich weiß. Na! Diesmal ist es unter der Anrichte-Leuchtstoffröhre fotografiert, in der Küche. Sehr gelb geworden, aber ich dachte, bei einem Kürbisbild stört es nicht so. Oder doch?

Und hier meine letzte Kürbissuppe. Too much an Deko oder geht es so? Na!

Kürbiszeit 1209880212

Würde mich über Kürbis-Bilder von euch freuen! Verbesserungsvorschläge/ Kritik sind erwünscht.

LG Manokia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.410 Beiträge (ø5,21/Tag)

OK, du hast gefragt:

Neonlicht ist meist nicht gut zum fotografieren geeignet weil sie kein kontinuierliches Spektrum haben. Das erzeugt dann einen nicht ausfilterbaren Farbstich. Das Gelbe stört natürlich auf dem Kürbis nicht, da hast du recht. Aber auf den Zwiebeln schon und die Fliesen sehen auch merkwürdig aus. Ansonsten gefällt mir das Foto sehr gut.

Beim zweiten Bild wird es schon schwieriger. Erst mal ja, es ist zu viel Deko. Aber auch der Bildaufbau gefällt mir nicht. Die Tasse ist zu sehr auf ihrem Unterteller nach hinten verschoben. Dann wäre es besser alles so weit nach vorne zu schieben, dass im Hintergrund der Rand des Deckchens nicht mehr sichtbar ist. Nur eine Garnele und die weißen Schnitzel (was ist das eigentlich? Kokosspäne?) weglassen oder 3-4 Stück vorsichtig in die Mitte der Suppe legen.

Aber jetzt das allerwichtigste: Alles aufbauen und den Aufbau kontrollieren und erst danach wenn nichts mehr bewegt werden muss die Suppe eingießen. Damit sie einen sauberen Rand in der Tasse bildet.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.453 Beiträge (ø2,73/Tag)

Hokkaido gefüllt.

Kürbiszeit 1842901591


Kürbissuppe mit Kokosmilchgelee (eins der ersten Bilder mit einer sehr billigen Kompaktkamera)

Kürbiszeit 3487282417


Kürbissuppe Mediterran à la Mirò.

Kürbiszeit 3254256627



LG
Alberto

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer immer das gleiche macht, kann nicht andere Ergebnisse erwarten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2007
1.844 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo Manokia

Manfred hat alles schon angesprochen.
Beim Kürbisbild gefällt mir der gefüllte Kürbis sehr gut, von der fehlenden Schärfe abgesehen. Mich stört der Fliesenhintergrund. Ich finde auch den Farbkontrast von Kürbis und blauer Schale sehr krass, obwohl die beiden Farben harmonieren. Was ist unten re. im Bild zu sehen? Das stört.

Bei der Suppe ist - wie du schon richtig erkannt hast - zuviel des Guten drauf. Mich stört der braune Rand oben und die überstrahlten Garnelen. Ansonsten finde ich den Bildaufbau gut, farblich harmonieren Suppe und blaue Suppentasse gut.

Ach, wenn doch fotografieren so einfach wäre wie kritisieren! Na!

Liebe Grüße Rosi

"Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre." (Robert Bresson)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.07.2008
928 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo ihr Lieben,

@Manokia Ich mag dein 2. Bild wo bleibt das ... Nur die Kokoschips würde ich weglassen oder ein paar auf die Suppe geben.
Finde es auch schön, dass die Schüssel nicht mittig steht. Vielleicht mal den Löffel dazulegen?

Bei dem ersten Bild springt mich die dunkle Schüssel an und stiehlt dem Kürbis die Schau;))

Liebe Grüße
Daniela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2012
176 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

ich habe ein zweites Bild von dem Afrikanischen Kürbis mal bearbeitet, und das kam dabei heraus:

Kürbiszeit 2198103484

Vielen Dank für eure Rückmeldungen! Man bekommt einen ganz anderen Blick auf seine Bilder, ich finde das sehr hilfreich! Lächeln

Auf dem ersten Bild ist Porree, der soll natürlich eher grün als orange sein. Auf dem zweiten sind Kokoschips, die (als Milch) Bestandteil der Suppe sind und das Karibische unterstreichen sollen. Karibische Kürbiscremesuppe
Ich merke mir das mal mit meiner blauen Auflaufform, wenn das störend wirkt. Soll ja nicht die Schau stehlen! Na!

"Aber jetzt das allerwichtigste: Alles aufbauen und den Aufbau kontrollieren und erst danach wenn nichts mehr bewegt werden muss die Suppe eingießen. Damit sie einen sauberen Rand in der Tasse bildet. " *ups ... *rotwerd* Das habe ich gemacht, nur stand ich wieder mal etwas unter Zeitdruck, da hatte ich wohl keine Hand, die ruhig genug war...

Unten rechts stand eine afrikanische Kerze, lach. Die fand ich dann später doch nicht passend.

Alberto, dein Bild vom gefüllten Hokkaido gefällt mir am Besten! Einmal scharf im Vordergrund und wie es sich im HG wiederholt finde ich top!

LG Manokia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2007
1.844 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo

ich habe gerade mal bei der Konkurrenz gestöbert und einen Kürbis-Hack-Auflauf gefunden, der ein gutes Beispiel wäre, ich darf ja leider nicht verlinken, aber wenn ihr 3xw und essen-und-trinken.de/rezept/399671/hack-kuerbis-auflauf.html eingebt, kommt ihr auch hin.
Hier ist ein Küribsauflauf in blauer Form zu sehen, aber hier stielt die blaue Form dem Gericht nicht die Schau, der blaue Untergrund und die Topflappen lenken das Auge auch nicht ab. Der Teller im Hintergrund in der Unschärfe ist angeschnitten, macht aber nichts, nur die Gabel sollte nicht angeschnitten sein.

Liebe Grüße Rosi

"Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre." (Robert Bresson)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 30.04.2016
1.553 Beiträge (ø1,85/Tag)

Hallo Manokia,

finde die Bilder sehr schön (das 1. besser als das 2., von den Farben her).

Alberto, Deine sind auch wieder super gelungen.


LG Michi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2012
176 Beiträge (ø0,08/Tag)

Vielen Dank, Michi. Na!

Schoko-Rosi, ich stimme dir zu, aber meine einzig andersfarbige Auflaufform ist viel kleiner (die ist weiß). Ich hätte natürlich den fertigen Kürbis woanders platzieren können, auf einem Teller. Das werde ich beim nächsten Mal machen. Achtung / Wichtig Auf einem Teller wird der Kürbis auch besser zur Geltung kommen, denke ich. Das sollte ein Frisch-aus-dem-Ofen-Foto werden, ist wohl keine so gute Idee gewesen...

LG Manokia
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine