Hilfe, Eisenpfanne rostet!!!


Mitglied seit 13.03.2004
305 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo, guten Morgen! *ups ... *rotwerd*
Welt zusammengebrochen GRRRRRR Toll, ich habe mir eine neue Eierpfanne von Rösle geleistet. Ohne weiter drüber nachzudenken hab ich sie in die Spülmaschine gegeben und am nächsten Morgen ein braunes rostiges Teil herausgeholt Welt zusammengebrochen. Kann ich dieses Teil noch irgendwie retten oder wars das schon mit meiner tollen Pfanne??
liebe Grüße Kaya
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2003
582 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Kaya,

ich nehme einmal an, dass es sich um eine \"Eisen\"- und nicht um eine \"Eier\"-Pfanne gehandelt hat.

In diesem Falle würde es mich aber sehr wundern, wenn du keine Gebrauchsanweisung mit der Pfanne erhalten hättest - oder nicht gelesen?

Den größten Fehler, den man mit einer Eisenpfanne machen kann, ist, sie in die Spülmaschine zu stellen. Selbst \"Handwäsche\" mit Spülmittel ist Gift für dieses Material. Aber damit ist sie natürlich noch nicht hin, sondern kann noch gerettet werden.

Ich würde jetzt folgendes empfehlen: Die Pfanne zunächst mit einem groben, ölgetränkten Lappen und dann eventuell noch mit Stahlwolle reinigen. Wenn der Rost ganz entfernt ist, mußt du die Pfanne einbraten.

Bei meinen Pfannen wurde emfohlen, so viel Salz in die Pfanne zu geben, dass der Boden ca. 1/2 cm dick mit Salz bedeckt ist. Dann Öl viel dazugeben und das ganze ca. 1 Stunde bei hoher Temperatur und gelegentlichem \"Umrühren\" einzubraten (eigentlich ist es einbrennen).

Andere empfehlen, Kartoffelscheiben mit viel Öl auch für ca. 1 Stunde einzubraten.

Achtung: Das gibt eine enorme Geruchsentwicklung. Kann nur raten, alle Fenster und Türen zu öffnen und den Nachbarn Bescheid zu sagen, dass es nicht brennt, weil es massig qualmt.

Später die Pfannen nach Gebrauch lediglich mit einem Küchenkrepp sauberreiben.

Hier noch ein Link, die dir vielleicht weiterhilft:

Hammerschmiede

Ich hoffe, du kommst damit klar und kannst deine Pfanne \"wiederbeleben.\"

Gruß
theo

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2004
4 Beiträge (ø0/Tag)

Meine Uroma hat ihre Gusseisernen Pfannen nach dem Gebrauch mit einem Lappen gereinigt-und dann mit einem Stück Speck ganz dünn ausgerieben!

Mache ich auch immer so! Bei mir rostet nix!

Grüße
Currymühle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2004
305 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Theo,

danke für deine Tips. Es ist wirklich eine Pfanne für Eierspeisen. Mein Sohn zaubert für uns die besten Eiergerichte, deshalb habe ich für ihn diese Pfanne gekauft. Natürlich war da auch eine Gebrauchsanweisung dabei, aber die kam gleich mir ins Altpapier *ups ... *rotwerd*. Morgen werde ich mir die Pfanne vornehmen und deine Ratschläge in die Tat umsetzen. na dann... .
Gruß von Kaya (die nun doch wieder die Gebrauchsanweisungen durchliest!)
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.