Silikon-Backformen von Aldi - Was mache ich falsch?

zurück weiter

Mitglied seit 02.11.2003
23 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo hekras,

hoffe hat trotzdem gut geschmeckt hechel...

Ich habe einen Herd mit Umluft und habe sonst immer bei 160 Grad gebacken, bei vielen Kuchen musste ich noch etwas an Zeit zugeben und auch sonst lag die Backzeit immer länger als in den Rezepten angegeben. Mir ist nun im Nachhinein aufgegangen, dass meine Kuchen auch an den beschichteten Formen etwas klebten. Daher kam ich auf den Gedanken, dass es an der Temperatur liegen könnte.

Jetzt hab ich hochgedreht auf 170 Grad (Umluft) und die Zeit stimmt und es bleibt nix mehr kleben.

Denke, dass Wenn Du mit Ober- und Unterhitze bäckst auch etwas mehr nehmen könntest.

Probier es doch einfach mal aus BOOOIINNNGG....

Werde später verschiedenen Tortenböden backen und bin gespannt wie die werden.

LG
Marlies
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2003
1.463 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hi Marlies,

der Kuchen war oberlecker, er ist schon fast gesessen. War aus dem Rezeptbüchlein, das bei den Silikonformen war (\"saftiger Napf\"). Der ist echt zu empfehlen.

Das mit der Temperatur werd ich das nächste Mal auch probieren, danke für den Tipp.

Schönen Tag noch.

Gruß hekras
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2003
1.117 Beiträge (ø0,19/Tag)

Ober-unterhitze braucht im Normalfall gute 5 Minuten länger, als in den meisten Rezepten steht. Wenn Ihr nur nach der Zeit geht, kann es durchaus sein, daß der Kuchen nicht durch ist, daher nutze ich grundsätzlich die Stichprobe, um zu sehen, ob der Kuchen durch ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2003
23 Beiträge (ø0/Tag)

Hi jambala,
es liegt nicht daran, dass die Kuchen nicht durch sind, das sind sie und sie fallen auch nicht zusammen.
Die Stechprobe mache ich auch. Die Backzeit ist nicht das Problem.

Ich denke mal, dass durch das zu langsame backen zu viel Kondenswassser wzischen der Form und dem Kuchen bleibt und dann den Kuchen ankleben läßt. Denn das, was da noch an der Form klebte war dort richtig fest und klebrig.

Jedenfalls habe ich nun keine Probleme mehr hechel...

LG
Marlies

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2003
1.463 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hi Marlies,

war bei mir genauso, wie du es im letzten Beitrag geschildert hast und deine Erklärung ist einleuchtend. Der Kuchen war durch, da ich ihn sowieso schon fast 10 Min länger gebacken hatte. Aber wie gesagt, er war echt lecker. Werde dir das nächste Mal berichten wie es funktioniert hat. Heute muß ich erst jede Menge Linzertorten backen...
(die haaaaaasssssse ich).

Gruß hekras
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2003
23 Beiträge (ø0/Tag)

Hi hekras,
na dann viel Spass, bin auch ganz stark beim Backen. Mein nächster Versuch wird ein Apfelbisquit.
In der herkömmlichen Form immer gut gelungen.

Na, werde auch berichten aber erst morgen hechel... na dann... hechel...

LG
Marlies
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2003
1.463 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hi Marlies,

11.37 Uhr, es ist geschafft, alle Linzer in den Formen, die ersten 2 im Ofen und die Küche
sieht aus wie Sau......
Jetzt drück ich mich vorm Aufräumen. Zur Entspannung muß ich jetzt erst ein bischen im
CK schnüffeln.
Apfelbisquit hört sich gut an, schick mir doch das Rezept per KM, würd mich freuen.


Tschau, hekras
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2003
23 Beiträge (ø0/Tag)

Hi hekras,
werde ich am WE mal aufschreiben, konnte ein paar Tage nicht an den PC alles etwas hektisch
(auf Arbeit im Cafe und ich werd OMA hechel...

LG
Marlies
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2003
1.463 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hi Marlies,

danke dir, kannst mir ja per KM tipseln, vielleicht kann ich dir auch mal das ein oder andere Rezept zukommen lassen. Na!

Grüssle hekras


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.07.2002
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
hatte auch so meine Anfangsschwierigkeiten mit der Silikonbackform.
Aber nach einigen Fehlschlägen klappt es nun bestens mit dem vollständigen Auslösen des Kuchens.
Hier meine Tipps :
- die Form vor dem Backen schön dick mit Butter ( nichts anderes ) einfetten.
- anschließend die Form für kurze Zeit in den Gefrierschrank ( mind. 15 min. ).
- die Form nie in die Spülmaschine geben, immer nur mit heißem Wasser ausspülen.

Probiert es mal , klappt bestimmt bestens !

Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.195 Beiträge (ø2,8/Tag)

Hallo!

Bei meiner cousine haben sie auch sehr geklebt, sie hat dann Backspray genommen und alles hat funktioniert, das macht sie nun jedesmal, weil sie kaputte Kuchen hasst!

Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.820 Beiträge (ø0,48/Tag)


Hallo, Lachen

auch ich hatte meine Anfangsprobleme mit den Aldi-Silikon-Backformen.

Der Napfkuchen ist auch hängen geblieben.

jetzt fette ich mmer kurz ein und schon klebt nichts mehr. Aber, was ich auch Let´s cook baby!

festgestellt habe, die Kuchen brauchen länger bis sie gar sind. Let´s cook baby! Let´s cook baby!

L.G. Kalmia





Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.820 Beiträge (ø0,48/Tag)


Hallo, Lachen

auch ich hatte meine Anfangsprobleme mit den Aldi-Silikon-Backformen.

Der Napfkuchen ist auch hängen geblieben.

jetzt fette ich mmer kurz ein und schon klebt nichts mehr. Aber, was ich auch Let´s cook baby!

festgestellt habe, die Kuchen brauchen länger bis sie gar sind. Let´s cook baby! Let´s cook baby!

L.G. Kalmia





Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.820 Beiträge (ø0,48/Tag)


Hallo, Lachen

auch ich hatte meine Anfangsprobleme mit den Aldi-Silikon-Backformen.

Der Napfkuchen ist auch hängen geblieben.

jetzt fette ich mmer kurz ein und schon klebt nichts mehr. Aber, was ich auch Let´s cook baby!

festgestellt habe, die Kuchen brauchen länger bis sie gar sind. Let´s cook baby! Let´s cook baby!

L.G. Kalmia





Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.05.2003
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

ich hatte das glück, mich vorher im CK zu informieren und mein 1. \"silikonkuchen\" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ist super geworden. vielleicht ein bisschen zu lang drinnen gelassen, weil die enden schon brüchig waren.

vorher hab ich auch mit küchenrolle und ein paar tropfen öl eingerieben. ganz wichtig ist glaub ich auch das auskühlen vorm stürzen.

bin schon auf der suche nach weiteren formen...
lg sugar
Zitieren & Antworten

Partnermagazine