Backofen mit Wrasenabzug oben


Mitglied seit 17.01.2002
103 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo an alle,

habe mir einen neuen Herd gekauft und nun ein Problem. Der Dampf tritt beim Backen nicht mehr vorn an der Tür aus, sondern hinten auf der Oberfläche durch einen schmalen Schlitz. Dadurch läuft das Kondenswasser immer an der Wand herunter, trotz Dunstabzugshaube lässt sich dieses nicht verhindern. Wer hat auch so einen Herd und kann mir Tipps geben, wie ich diese Wasseransammlung verhindern oder wenigsten verringern kann. Beim Brotbacken ist es ganz besonders schlimm, da läuft das Wasser in Strömen an den Kacheln herrunter. Bin dankbar für jeden brauchbaren Hinweis.

Gruß Haco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2004
440 Beiträge (ø0,08/Tag)

Oh, ich dachte wohl das so ein Backofen viel besser sei, als ein herkömmlicher. Bei meinem kommt der Dampf an der Tür raus, bei allen Türen und Schubläden neben dem Herd hat sich die Beschichtung schon gelöst. Man sieht es gottseidank nur wenn die Türen bzw. Schubläden offen sind. Ich hatte mir geschworen, mein nächster Herd ist einer wo der Dampf oben abziehen kann. Dabei ist meine Küche noch garnicht so alt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2004
4.183 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo

@ Haco: es könnte sein, dass Du Deine Dunsthaube zu kräftig einstellst. Wenn die Strömungsgeschwindigleit zu groß ist, kann der Wasserdampf nicht mehr gefasst werden.

@ flinkeMaus: bei Folienfronten gehören seitlich Hitzeschutzleisten eingebaut. Ich weiß ja nicht, wie alt Deine Küche ist. Vielleicht kannst Du ja noch was reklamieren.

Viele Grüße

Martin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
103 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Martin,

vielen Dank für deinen Hinweis aber ich habe es auch schon ohne Abzugshaube probiert und dann mit Abzugshaube in allen 3 Stufen das Ergebnis ist immer dasselbe, das Wasser läuft an der Wand herrunter.


Gruß Haco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2004
440 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Martin,
meine Küche ist gut 6 Jahre alt. Da ist leider nichts mehr mit Garantie. Wo kommen denn die Hitzeschutzleisten hin?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2004
4.183 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo Haco,

zieht denn die Dunsthaube überhaupt? Ist das Abluftsystem groß genug dimensioniert? Oder ist die Wand über dem Herd extrem kalt?

@ flinkeMaus: Die Hitzeschutzleisten werden seitlich in den Umbauschrank geschraubt.

Viele Grüße

Martin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
103 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Martin,

ja die Haube zieht einwandfrei da sie einen direkten Außenabgang hat. Kann sein, dass die Wand etwas kälter ist als normal da sie in der Erde ist (Souterrain). Das ist aber doch kein Grund, dass der Dunst des Backofens so an der Wand herunterläuft. Ich dachte es gibt jemanden hier, der mir Tipps geben kann wie man den Wrasenabzug verbessern kann.
Trotzdem vielen Dank für deine Antworten.

Gruß Haco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2004
4.183 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo Haco,

dann liegt es an der kühlen Außenwand. Da kannst Du mit Luftabsaugung nur wenig erreichen. Da hilft nur Isolieren. Um den Wirkungsgrad Deiener Haube zu erhöhen, gib ihr Zuluft, also Fenster kippen.

Viele Grüße

Martin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2003
5.068 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo Haco

Ich habe auch einen Herd mit dem Wrasenabzug oben und habe dein Problem nicht.
Vermutlich liegt es bei dir wirklich an der Ausenwand.

Bei mir ist der Auslass oben in der linken Ecke und der Dampf verschwindet in der Dunstabzugshaube.

Was ich nicht so ganz verstehe, warum es beim Brotbacken besonders schlimm ist. Wenn ich Brot oder Brötchen backe schließe ich die Wrasenöffnung, um die Feuchtigkeit erst mal im Ofen zu halten.

LG akina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.819 Beiträge (ø0,51/Tag)


Hallo Haco,

mein Einbauherd ist 23 Jahr alt und hat auch den Abzug oben. Zusätzlich habe ich vorne links noch eine Öffnung, wo auch Dampf austritt.

Normalerweise passiert nichts. Wehe aber, wenn ich einen Topf vor die Öffnung auf die Platte stelle und versuche, diese zu benutzen.

Dann geht der ganze Dampf gegen den Topf und läuft dann auf das Ceranfeld. Da verdampft es dann und hinterläßt viel Reinigungsarbeit.

Mein Herd ist von AEG.


liebe Grüße Kalmia





Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken.
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine