Suche neue ausgefallene Rezepte


Mitglied seit 21.11.2003
968 Beiträge (ø0,17/Tag)

BOOOIINNNGG....HI Chefkochler,

Möchte mal wieder Abwechslung in meine Küche bringen
und suche deswegen ausgefallene Rezepte aus aller Welt.
Könnt mir auch per email schreiben: info@berlinlounge.net

Gruss lady007 BOOOIINNNGG....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2002
3.044 Beiträge (ø0,5/Tag)

Hallo lady 007,

also ausgefallene Rezepte (was immer das für den einzelnen heißen mag), findest Du hier bestimmt. Schau doch einfach mal unter \"Rezepte\" in die Datenbank.

Und besser wäre es in jedem Fall hier nicht Deine email-Adresse anzugeben. Dies ist alles ziemlich öffentlich.

Ansonsten sollte ich wohl sagen: Herzlich Willkommen hier !!!

Viele Grüße und viel Spaß hier
mezzo

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2003
968 Beiträge (ø0,17/Tag)

D :- Lachen Danke für den Tipp,
Ja habe da auch schon unterschiedliches entdeckt. Bloss
manchmal kann man mit den Namen auch gar nichts anfangen, obwohl
sich vielleicht ein ganz leckeres Rezept dahinter befindet.

Viele Grüsse zurück

lady007
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.08.2003
3.721 Beiträge (ø0,63/Tag)

Du solltest schon etwas genauer sagen, was Du Dir vorstellst!
Es gibt hier soooo viele Rezepte, da mußt Du dich einfach mal durchwühlen!

Wenn keiner weiß, was Du magst, dann kann auch keiner Dir weiterhelfen BOOOIINNNGG....
Also mehr was mit Pasta? Gemüse? Fleisch, welches magst Du gern? etc.

Viel Glück!

LG Julia.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2003
968 Beiträge (ø0,17/Tag)

mmh.....exotische Gerichte zum Beispiel, Gemüsegerichte,
schnelles und einfaches (bin Studentin Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen)...na ja und
supileckere Sachen....jaaaaaaaaa und Süßes für den Nachtisch....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.03.2004
707 Beiträge (ø0,13/Tag)

hmmm.......

was ausgefallenes?

ich kann dir ein paar sachen empfehlen die ich schon mal gegessen habe und teilweise auch nachgekocht

huhn in granatapfel-walnusssauce
Penne mit Birne, Gorgonzola und Radiccio (klingt komisch, schmeckt aber herrlich)
huhn mit chicoree, grapefruit in Currymayonäse
orecchiette alla pugliese (mit Broccoli)
Pasta Pesto Salat (Pastariso mit Pesto und Cherrytomaten)

etc...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2004
203 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallöli,

ich weiß nicht, ob es unbedingt ausgefallene Rezepte sind, aber sie sind jedenfalls klasse.

Liebe Grüße

Katja

Pfeil nach rechts Rouladen mit Lauch Orangen Füllung

1 Stange Lauch
2 Orangen
6 Rouladen
3 EL Senf
4 EL Öl
350 ml Wasser
150 ml Orangensaft
2 Beutel MAGGI Fix für Rouladen
100 g Créme fraîche

Lauch putzen, waschen und ca. 6 cm lange Stücke schneiden / diese längs in Streifen schneiden / Orangen mit einem Messer schälen / dabei die weiße Haut entfernen
und filetieren / Rouladen waschen und trocken tupfen / mit Senf bestreichen / Mit Lauch und der Hälfte der Orangenfilets belegen / Rouladen aufrollen und mit Rouladennadeln feststecken / In einem Topf Öl heiß werden lassen / Rouladen darin anbraten, heraus nehmen / Wasser und Orangensaft zugießen / Fix für Rouladen einrühren und zum Kochen bringen / Rouladen zufügen und bei geringer Wärmezufuhr ca. 1 1/2 Std. schmoren / ab und zu wenden / Nach Ende der Garzeit Rouladen auf einer Platte anrichten und warm stellen / Créme fraîche unter die Soße rühren / Die restlichen Orangenfilets zufügen und darin heiß werden lassen / und zu den Rouladen servieren.

Pfeil nach rechts Eiskalte Apfeltorte

1 Vanilleschote
1/2 l Schlagsahne
100 g Zucker
3 Blatt weiße Gelatine
3 EL feingehackte Haselnüsse
3 säuerliche Äpfel
1 TL Zitronensaft
1 EL Butter
4 EL Zucker
1 Msp Zimt
300 g Schokobiskuit-Boden
200 g Schlagsahne
300 g Frischkäse
100 g Naturjoghurt
1 kleiner Bund Minze
1 TL Zimt
3 EL Puderzucker
4 EL grobe Schokoladenraspeln

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herausschaben. 1/2 l Sahne, Vanillemark und 100 g feinen Zucker in einem Topf aufkochen. Bei geringer Hitze auf 2/3 einköcheln lassen. Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine darin schmelzen. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Haselnüsse im Backofen trocknen, bei ca. 175 Grad golbraun rösten, die Äpfel schälen, entkernen und in zentimetergroße Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Eine mittelgroße Pfanne erhitzen und 1 EL Butter darin schmelzen. 4 EL Zucker einstreuen und bei großer Hitze karamelisieren lassen. Die Apfelwürfel zugeben und kurz, aber kräftig anbraten. Vom Herd nehmen und mit Zimt bestreuen. Abkühlen lassen. Den Biskuit quer halbieren. Das Unterteil in eine dicht schließende Springform setzen. Die restliche Sahne steif schlagen, mit den Apfelwürfeln und den Haselnüssen unter die inzwischen abgekühlte gekochte Sahne heben. Alles in die Springform füllen und mit der zweiten Biskuitscheibe abgedeckt über Nacht gefrieren lassen. Die tiefgekühlte Torte aus der Form auf eine Platte stürzen. Frischkäse und Joghurt zu einer homogenen Masse rühren und gleichmäßig auf die Torte streichen. Ringsum mit ausgesuchten Minzeblättchen verzieren. Mit Zimt-Puderzucker in der Tortenmitte mit Hilfe einer Schablone einen Apfel aufsieben. Den Rand mit groben Schokoraspeln bestreuen.

Pfeil nach rechts Kartoffel Maultaschen mit Apfelquark Füllung

400 g Kartoffeln
100 g Mehl
100 g Haferflocken
2 Eier
2 EL Butter
400 g Apfelscheiben
300 g Quark
1/8 l saure Sahne
70 g Rosinen
120 g Honig
2 EL Haferflocken
1 Eigelb

Die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem Mehl, den Haferflocken, Eiern und der Butter zu einem Teig verkneten und ruhen lassen. Quark mit der Sahne verrühren. Die Apfelscheiben, Rosinen, Honig und die zwei EL Haferflocken untermengen. Den Teig 3 mm dick ausrollen, in Quadrate (10 x 10 cm) schneiden, auf eine Hälfte die Füllung geben, die andere Hälfte darüberklappen, andrücken und mit Eigelb bestreichen. Bei 180 Grad C ca. 40 Minuten backen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2003
1.778 Beiträge (ø0,31/Tag)

@Schokolina:
Deine Eiskalte Apfeltorte klingt super! Die werde ich im Sommer mal testen. Ich liebe Apfelkuchen!

@Lady007:

Französische Mousse au Chocolat
========================

Zutaten:
2 Tafeln Zartbitterschokolade (können ganz billige sein), 6 Eiweiß, 6 EL Wasser

Zubereitung:
Eiweiß steif schlagen. Schokolade mit Wasser überm Wasserbad schmelzen und dann in das Eiweiß einrühren, bis es aussieht, wie eine gleichmäßige Creme. Dann mind. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Dickmannscreme
============

Zutaten:
1 Pk Negerküsse (müssen nicht Dickmanns sein), 250g Magerquark, 250ml Sahne

Zubereitung:
Von den Negerküssen den Boden lösen und beiseite legen. Die Creme mit Quark und Sahne mit dem Mixer mischen, bis die Schokolade klein ist. Dann in eine Schüssel füllen und mit den Waffeln dekorieren.

Dazu: Obst jeder Art, auch gerne aus der Dose, z.B. Pfirsiche, Erdbeeren, Kirschen

LG,
Tiggerblue78
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2004
6.275 Beiträge (ø1,12/Tag)

Hallo IcedMelon,
das ***Huhn in Granatapfel-Walnusssauce*** würde mich brennend interessieren, denn ich habe noch massig Walnüsse im Vorratskeller. und \"rein zufällig\" auch Granatäpfel Na!.

naja, und Huhn ist sicher auch in der Gefriertruhe, sodass ich also loslegen könnte.

bitte poste das Rezept.



Danke sagt die
Waldkönigin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2003
968 Beiträge (ø0,17/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor LachenUiiiiiiiiiiii,

dankedankedanke liebe User...das hört sich schon alles
sehr lecker an.Muss ich gleich mal ausprobieren.

Gruss lady007
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.04.2004
65 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo lady007,

von mir ein Dessert- Rezept:

Erdbeeren in Erdbeerpüree

Zutaten:
1,5 kg Erdbeeren
Saft einer Zitrone
6 EL Erdbeerlikör
3 Packungen Vanillezucker
6 EL Puderzucker
1 Becher Schlagsahne
Mandelmakronen


Zubereitung:
Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Sahne halbsteif schlagen und sehr kühl stellen. Die Hälfte der Beeren mit Zitronensaft, Puderzucker und Erdbeerlikör fein pürieren. Die restlichen Erdbeeren mit Vanillezucker mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Die Erdbeeren in einem Gefäß anrichten, das Püree darüber gießen und mit der halbsteif geschlagenen, kalten Sahne bedecken und mit den zerbröselten Mandelmakronen garnieren.

L.G.
sunshine1809
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2004
6.275 Beiträge (ø1,12/Tag)

@Schokolina1968
Kartoffel Maultaschen mit Apfelquark Füllung


ich hab´s ein wenig abgewandelt, weil mein Sohn keine Lust auf \"süß\" hatte. und zwar wie folgt:

***Kartoffel-Maultaschen mit Tomaten und Mozzarella***

Teig zubereiten wie bei Schokolina, jedoch unter Zugabe von Salz.
Mit dem Mehl muss man etwas variieren, je nachdem wie groß die dazugegebenen Ei(er) sind.

den Teig ausrollen, Tomaten-Kompott (Tomaten würfeln, Kerne entfernen, S+P, Olivenöl, Knoblauch fein gewürfelt) darauf ausbreiten, darauf gut abgetrockneten Mozzarella (in mehreren Lagen Küchentücher kräftig ausdrücken) in Scheiben oder Würfel, nochmals Olio drüberträufeln)

Teigtasche verschließen und im Ofen bei 180 Grad ca. 45 min. backen.

(ich hab es nicht mit Eigelb bepinselt, sondern nach dem Rausnehmen aus dem Herd mit Olivenöl)


Guten Appetit, denn es war sehr lecker und ist eine schmackhafte Art, übriggebliebene Kartoffeln \"um die Ecke\" zu bringen Na!


Grüße von der
Waldkönigin
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine