Krause Glucke und der Siebeck


Mitglied seit 17.01.2002
1.289 Beiträge (ø0,2/Tag)

fand heute einen großen und auch noch ganz sauberen Pilz.
Was ich aber nicht fand ist ein Rezept von W. Siebeck dazu.
Nach meiner Erinnerung wurde der Pilz in Butter leicht angebraten und mit einem Kalbsfond weiter gegart.
Gewürzt?
und am Ende mit einer ungewöhnlich großen Menge Butter gebunden.
Hat einer dieses Rezept in Erinnerung?
Würde mich sehr freuen.

Gruß
Daniel
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine