Gewürze für Hummus?

zurück weiter

Mitglied seit 17.03.2015
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,
gestern habe ich zum ersten Mal Hummus selbst gemacht, weil ich seit einiger Zeit total darauf abfahre und die fertigen Dips teuer sind und Zutaten enthalten, die man nicht haben möchte.
Gewürzt habe ich den Hummus mit Salz, Paprikapulver und etwas Chili. Da ich gerne mit Gewürzen experimentiere, wollte ich euch fragen, welche Gewürze ihr für Hummus verwendet, um Inspirationen zu bekommen.😋
Liebe Grüße,
Melanie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
13.325 Beiträge (ø2,89/Tag)

Hallo …

meinen persönlichen Geschmack trifft dieses Rezept am besten:

Merceiles Hummus auf türkische Art

Am Anfang tat sich meine ur-deutsche Zunge mit dem Kreuzkümmel (Cumin) etwas schwer, inzwischen schmecke ich das aber sehr gern Lächeln

Lieben Gruß
Gewürze Hummus 1361614838
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2016
710 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hallo Melanie,
defintiv Kreuzkümmel, das erzeugt für mich den typischen Geschmack.
Lieben Gruß
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.07.2018
286 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo,

auch ich nehme für Humus sehr gern Kreuzkümmel. Das passt einfach fantastisch rein. Viel mehr braucht es da nicht. Chilli nehme ich dagegen nicht mit rein. Lediglich Salz, Paprika ein bisschen Zitronen oder Limettensaft und eben Kreuzkümmel.

LG
KochVeri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
47.918 Beiträge (ø8,69/Tag)

ich halte mich da an Ottolenghi - Knoblauch, Salz, Zitrone, etwas Olivenöl - Kreuzkümmel kann, muss aber nicht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.02.2006
3.886 Beiträge (ø0,82/Tag)

Hallo
Ich nehme für Hummus das Rezept von Jobr, Hummus bi Tahina, hier aus der Datenbank. Sehr lecker!
In einem Thread wurden einmal viele Varianten gesammelt. Vielleicht findest Du ihn.
Gruß

c
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2014
701 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo,

ich mache auch sehr gerne Hummus. In meins kommt immer etwas gemahlener Kreuzkümmel und Tahini.
Ich hatte aber auch schon mal roten Hummus ausprobiert, da kam Tomatenmark, Ras el Hanout und natürlich Zitronensaft rein. Wer frischen Koriander liebt, kann auch mal eine grüne Variante probieren mit gehacktem frischen Koriander.

Liebe Grüße
Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.237 Beiträge (ø1,74/Tag)

Tipp: Kreuzkümmel ganz kaufen und bei Bedarf mörsern oder mahlen. Das schmeckt dramatisch besser als fertig gemahlen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
30.308 Beiträge (ø5,93/Tag)

ich nehm auch ​Knoblauch, Salz, Zitrone, etwas Olivenöl - aber auch etwas Tahin!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2010
6.277 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo,

reichlich frisch gemörserter Kreuzkümmel ist ein Muss, viel Zitronensaft und etwas Zitronenschale mögen wir ebenfalls gerne drin und natürlich Tahin, Olivenöl und wenn man am nächsten Tag nicht aus dem Haus muss: Knoblauch.

LG - Cacao_noir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.061 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo

bei uns kommt Kreuzkümmel, Pimenton (geräucherte Paprika), Knoblauch, Salz, Pfeffer, ein Hauch Chili, Zitrone, Tahin und Olivenoel zu den Kichererbsen.

LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
30.308 Beiträge (ø5,93/Tag)

​Pimenton hab ich mal probiert, ging mir zu weit vom Hummus - "Geschmack" weg!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
26.012 Beiträge (ø5,4/Tag)

Moin
Ich mache Hummus ab und zu nach DIESEM REZEPT:

https://www.chefkoch.de/rezepte/775131180449136/Mamirahs-Hummus-israelisch-oesterreichisch-inspiriert.html

LG
mamirah
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
30.308 Beiträge (ø5,93/Tag)


Mitglied seit 13.03.2011
11.848 Beiträge (ø4,13/Tag)



Hallo

Kreuzkümmel ist sehr lecker
drin
etwas Paprikapulver, Curry und Chili runden ab
auch Harissa ist eine Option

Liebe Grüße
Patty
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine