Kochen für Singles

zurück weiter

Mitglied seit 26.09.2006
26.198 Beiträge (ø5,46/Tag)

Hallöle,

ich weiß nicht ob jemand Lust darauf hat, wurde ja schon angesprochen ob man nicht einen Thread eröffnen könnte.

Also, ich bin momentan alleine, Sohn im Skikurs, Männe im Außendienst, was koche ich mir heute?

Schwanke zwischen Kichererbsen-Tomaten-Gedöns oder Zwiebelklöße, ich hab noch einen fertigen Kartoffelteig zu Hause. Ich hätte aber nix dagegen, hier noch anderes zu lesen, an dem ich mich orientieren könnte....

LG
Knöderl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2011
13.665 Beiträge (ø4,32/Tag)



Hallo

es gab Flammkuchen und Chinakohlsalat

Liebe Grüße
Patty
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.09.2006
26.198 Beiträge (ø5,46/Tag)

Patty,

warst du heute auch Single? 😳

Ich habe mir Zwiebeln angeschwitzt, 300 g Rinderhack mit Bratpaprika angebräunt, gut gewürzt und dazu gabs eine Joghurtsoße mit Knoblauch.

War sehr lecker und ich bin pappsatt.

LG
Knöderl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.11.2012
1.817 Beiträge (ø0,71/Tag)




Bei mir gabs eine Gemüsesuppe



Grüße von Monika
Kann ich, was ich will - oder will ich, was ich kann?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2012
4.412 Beiträge (ø1,55/Tag)

Bei mir gab es ein Rindersteak mit Bohnen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2011
13.665 Beiträge (ø4,32/Tag)



Hallo

@Semmelknöderl: ui da hatte ich den falschen Thread erwischt

Liebe Grüße
Patty
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.816 Beiträge (ø4,27/Tag)

Bei mir gab es heute Risotto und morgen Wachtel auf Polenta.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.09.2006
26.198 Beiträge (ø5,46/Tag)

Manni,

du machst dir wirklich die Arbeit mit einer Wachtel? Oder machst du mehrere und frierst dann ein?

Ich fände ja hier Mengenangaben ganz gut. Gerade für einen allein kann ich nicht gut kochen. Ich habe in der Regel zwei Männer die gut essen, auch ich esse gerne, wenn ich das dann auf eine Person reduzieren muss....ich wüsste gar nicht wieviel Fleisch ich kaufen müsste oder so etwas. Gut, bei einem Steak, da gestaltet es sich nicht besonders schwierig, Hackfleisch hatte ich Gestern 300 g das war wirklich ok, ich hatte ja keine Beilagen dazu.....

LG
Knöderl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.816 Beiträge (ø4,27/Tag)

Zitat von semmelknöderl am 23.02.2018 um 15:17 Uhr

„du machst dir wirklich die Arbeit mit einer Wachtel? Oder machst du mehrere und frierst dann ein?l“


Ich mache so viele bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Ist ein Test für ein Menü.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.816 Beiträge (ø4,27/Tag)

Zitat von semmelknöderl am 23.02.2018 um 15:17 Uhr

„Ich fände ja hier Mengenangaben ganz gut. Gerade für einen allein kann ich nicht gut kochen.“


Ich koche so gut wie nie eine Portion. Steaks und Würstchen mal ausgenommen. Meist wird die Hälfte oder mehr eingefroren.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.09.2006
26.198 Beiträge (ø5,46/Tag)

Ja ok,

das macht vermutlich auch Sinn.

LG
Knöderl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.06.2015
3.215 Beiträge (ø2/Tag)

Hallo semmelknöderl,

wenn mein Mann geschäftlich unterwegs ist, mache ich mir gerne Apfelpfannkuchen, die mag er nämlich gar nicht. Ober Reibekuchen mit Apfelmus, mag er auch nicht. Auch wenn ich Reste habe, z.B. von Spaghetti Bolognese, friere ich die ein. Das ist dann meistens eine Portion und die kommt dann auf meinen Mittagstisch.

Aber so ein richtiges Menü mit Fleisch und Beilagen koche ich dann eigentlich für mich alleine nicht.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
DolceVita
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2005
11.821 Beiträge (ø2,2/Tag)

Hallo,

ich halte es ähnlich, ich koche mehr und friere viel ein. Und wenn ich allein bin, ist das Essen Ruck-Zuck fertig.
Oder ich mache mir gerne allein Senfsoße mit Ei, mal schnell ne Brotzeit oder (ebenfalls aus dem Vorrat) Linseneintopf. Auch überbackene Sachen mag ich immer gerne (Toast Caprese ...), da hab ich mir viel von den Bildern von Movostou abgeschaut.
Ach auch ein typisches Single Essen bei mir: marinierter Hering. Pellkartoffeln in der Microwelle (gibt es hier ein Rezept) und den fertigen Becher aufpimpen mit mehr Gurken und Apfel.
Letztens hab ich mir auch ne Single-Auflaufform gekauft. Geht wunderbar. Vor allen passt die auch in der Größe (Format) für Lasagneplatten.

LG Laurinili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2008
3.998 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hallo,
auch ich bin oft alleine zum essen, meistens hab ich was eingefroren, so ein rest halt, oder es gibt dann mal wieder, Milchreis, Milchnudeln, Pfannkuchen; Puffer oder Kapü einfach mit Salat dazu, gerne auch mal ein Brot mit Rüherei, Nudeln mit Ei und Ketschup. So und dann immer wieder gerne Miracoli oder Fischstäbchen.
Lg Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2009
4.546 Beiträge (ø1,24/Tag)

Ich mach mir morgen ein großes Cordon Bleu mit Pommes. 😌

LG, Marcel
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine