Hefe oder Backpulver ? Was ist der Unterschied ?


Mitglied seit 27.10.2012
1.836 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo Freunde,Na!

hab da aus Mehl, Eiern, Milch, Zucker, Salz und 1/2 Tl Backpulver einen Teig gemacht. Soll Germknödel geben, kann das was werden? Hab jetzt gesehen daß da eigentlich Hefe und Butter rein gehört. Wegschmeisen und neu anfangen hab ich eigentlich auch keine Lust für, aber kann das was werden? Versuch ich mal, sonst gibt es halt Pizza!

mfG und "gut Dampf" King-Joe ...

Das gute "Neue" lernen , das gute "Alte" nicht vergessen , das möchte ich !!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2008
7.753 Beiträge (ø1,87/Tag)

Hallo Joe,

gib mehr Milch in Deinen Teig und back Dir Pfannkuchen!

Mit Backpulver bekommst Du keine Germknödel, die werden nur richtig in Geschmack und Konsistenz mit Hefe

LG Cathy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.725 Beiträge (ø3,62/Tag)

Hi,

Germ ist nun mal Hefe. Hat gänzlich andere Eigenschaften und einen ganz anderen Geschmack und ergibt eine ganz andere Konsistenz. Backpulver ergibt einen "Rührkuchengeschmack", Hefe eben "Hefeteiggeschmack" 😉

Wichtig ist auch: Backpulverteige müssen nach dem Zusammenrühren schnell verbacken werden und dürfen nicht mehr lange stehen. Und sie gehen dann auch erst beim Backen auf.

Aber ob sich die Knödel mit Backpulver auch genauso garen lassen wie Germknödel, weiß ich nicht.

Ich würde den Teig neu machen oder ganz umdisponieren und den Backulverteig verdünnen und Pfannkuchen draus machen ....

Viele Grüße - Allegro
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2012
1.836 Beiträge (ø0,71/Tag)

Danke für die Antworten!!! Achtung / Wichtig

Also Gut, ich mach Pfannkuchen daraus! Nächstes Mal weiß ich das dann !!! !*!

mfG und "gut Dampf" King-Joe ...


Das gute "Neue" lernen , das gute "Alte" nicht vergessen , das möchte ich !!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.09.2014
3.169 Beiträge (ø1,68/Tag)

Aus dem Backpulverteig hättest Du auch nach alter Sitte einen Pudding (kein Flammeri) kochen können - der wird in einer geschlossenen Form (Puddingform) im Wasserbad gegart. Aber ich nehme an, Du hast Deinen Teig schon verwertet. Na!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine