Was kann man alles mit Hamburger Buns machen - Ideen?

zurück weiter

Mitglied seit 18.10.2009
4.119 Beiträge (ø1,39/Tag)

Hola! Lachen

Da ich gerade mal wieder ein paar Buns gebacken habe, frage ich mich was man so alles aus bzw. mit den Buns machen könnte.

Hamburger ist schonmal klar, Hot Dogs (vorausgesetzt die Form stimmt), ansonsten fallen mir noch:
Chickenburger, Fischburger.....
Sloppy Joes
Pulled Pork / Pulled Chicken / Pulled Beef
Steaksandwich
Sandwiches (Subway Style)
ein.

Habt ihr da noch ein paar Ideen?

LG, Marcel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.897 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo!

Tomaten enthäuten und entkernen, in kleine Würfelchen schneiden. Mit kleingewürfelten roten Zwiebeln und etwas Salz, Pfeffer und Oregano vermengen. Auf den Burger geben, mit Käse nach Wahl belegen und im Ofen überbacken.
Oder den Burger dünn mit Pesto bestrichen und mit Grillgemüse belegen.
Meinst Du so etwas in der Art?

LG
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2014
2.339 Beiträge (ø2,02/Tag)

Moin!

Ich könnte jetzt gut einen Frühstücksburger brauchen:

Ganz puristisch knuspriger Bacon, Rührei, vielleicht ne Scheibe Tomate und Salat.

hechel...

Lieben Gruß

TanteAnnette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2009
4.119 Beiträge (ø1,39/Tag)

Pfeil nach rechts Meinst Du so etwas in der Art? Pfeil nach links

Naja ich mein halt typische Rezepte für die man extra solche Buns hernimmt, man könnte ja auch einfach Schinken und Käse drauflegen aber wenn ich schon mal backe, soll es auch etwas sein, was man nicht auch auf eine Semmel legen kann.

Hört sich aber schon gut an.

@TanteAnnette

Ah du meinst sowas wie ein Egg Mcmuffin, auch nicht schlecht.

LG, Marcel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.897 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo!

Okay, kommt ja auch immer auf den persönlichen Geschmack an. Du könntest auch Wildfleisch selbst durchdrehen, Burger braten und mit angedünsteten Birnenspalten und etwas Blauschimmel-Käse belegen. Dazu ein Klecks Preiselbeeren-fertig ist der "Jäger-Burger" Lächeln .

LG
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2013
2.705 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo,

wie gefällt dir das hier


LG Chey
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2009
4.119 Beiträge (ø1,39/Tag)

Och das ist ja lieb, daß ihr da gleich Rezepte schicht, soweit wollte ich es gar nicht.
Mir reichen lediglich Inspirationen so wie die liste die ich ja oben schon angeführt habe.

Möglicherweise hat aber jemand irgendwas, was man besonderes aus dem noch rohen Teig machen kann außer Hamburger, Sandwich oder Hot Dog Buns.

Wer mag darf natürlich dennoch Rezepte posten.

LG, Marcel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.08.2011
1.704 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hi,

du könntest den rohen Teig auch zu flachen Paninis formen und backen und die dann lecker belegen und im Kontaktgrill überbacken, hab ich erst am Mittwoch gemacht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
alles Hamburger Buns machen Ideen 2112530360
alles Hamburger Buns machen Ideen 1344673780

LG
mad4cars



Lachen Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2012
9 Beiträge (ø0/Tag)

Du könntest auch einen süßen brotauflauf machen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2014
62 Beiträge (ø0,05/Tag)

Trotzdem ein Burger, aber man könnte sowas auch à la Hawaii-Toast bzw. -pizza machen.
Also beispielsweise ...

-> Sandwichsauce/Mayo, wer mag, eine Scheibe Kochschinken, eine (quer halbierte?) Scheibe Ananas, Hühnchenbruststreifen
-> die so belegte untere Hälfte mit einer Scheibe Käse überbacken
-> die obere Hälfte toasten
-> aus dem Backofen nehmen, zuklappen und genießen Achtung / Wichtig

Man könnte eben auch beide Hälften belegen und überbacken, wahlweise in der Paniniform, die schon vorgeschlagen wurde.
Alternativ könnte man die Buns auch wie Bruschette verwenden.
Oder wie Döner/Pita - halb aufschneiden und mit kleingeschnittenem Salat/Weißkraut/Rotkraut, Kalbfleisch/Geschnetzeltem/Geflügelgeschnetzeltem, Tomaten, Schafskäse und Sauce füllen ...


Möglicherweise könnte man aus dem (rohen) Teig Rollen formen - ähnlich wie diese Würstchen im Schlafrock.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2006
4.981 Beiträge (ø1,22/Tag)

Ich habe noch nicht ganz verstanden, um was es geht - typische amerikanische Sandwiches? Die verwenden nicht immer buns, sondern oft auch anderes Brot. Aber hier noch ein paar Ideen:
Philly cheesesteak
Muffulettas
Po'boys (am liebsten mit Shrimps)
Lobster roll
Meatball sub

Lauter leckere, ungesunde Sachen.
Zitieren & Antworten

myl

Mitglied seit 08.07.2006
293 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Marcel,

Buns-Teig ist ja wohl eher süss - Du könntest mit Zimt bestäubte Apfelstücke und Schokoladewürfel mit einbacken.

lg myl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.557 Beiträge (ø2,7/Tag)

Hallo myl,

naja, so suess sind die Buns nicht.... es sei denn, man packt mehr Zucker oder Honig in den Teig.... - kommt natuerlich auch immer darauf an, welche Zutaten man benutzt, aber per se sind die buns nicht so suess.

Gleichwohl - kann man natuerlich die Buns auch mit suessen Zutaten backen ...koennen kann man alles... es wird auch schmecken.

Liebe Gruesse aus Pittsburgh, PA, Susan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.557 Beiträge (ø2,7/Tag)

- Kuechenpunk - du hast schon im Grunde alles Moeglichkeiten aufgezaehlt, resp. noch einige Ideen zum Belegen der Buns bekommen.

Mir faellt noch ein - Juicy Lucy und Beef on Weck....

Bei Po 'Boys (auch klasse mit Beef) und auch bei Hoagies aeh - Subs - Hoagies ist hier bei uns in der Gegend der Ausdruck fuer Subs - man kann auch dafuer den Teig fuer die Hamburger Buns nehmen, ja, kann man schon, ist aber nicht vorgesehen. Das sind dann schon Rolls=Broetchen oder eben die grossen Baguettes, eben die Hoagies (sind noch laenger als ein grosses Baguettebroetchen in DE).... dafuer ist das Endprodukt aus dem Hamburger Bun Teig zu weich. Laesst sich schlecht essen, da die Po'Boys und die Hoagies schon laenger sind als ein Hot Dog Bun.

LG, Susan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2009
4.119 Beiträge (ø1,39/Tag)

Vielen Dank euch allen, so wie Susan schreibt hab ich wohl tatsächlich das meiste abgedeckt.

Mir ging es ja hauptsächlich um die planung welche Form (Sandwich, Hot Dog oder Hamburger) ich beim backen wählen soll um verschiedene Gerichte daraus zu machen, weniger um Rezepte oder Resteverwertung.

@poutine
Super, genau nach sowas hab ich gesucht.

@Susan
Ja, das sind auch sachen wonach ich suchte Danke!

LG, Marcel
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine