Was könnte ich für zwei Personen kochen?


Mitglied seit 06.04.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo :)
das hier ist meine erste Frage und ich hoffe mir kann jemand helfen ! Na!
mein Freund ist zur zeit auf Abschlussfahrt und kommt am Sonntag Abend wieder, deswegen hab ich ganz viel Zeit ohne ihn *ups ... *rotwerd*
Da hab ich mir überlegt,ich könnte was schönes kochen.

Also er isst wirklich sehr gerne Garnelen/ Shrimps :) und sämtlichen Sachen die mit Currygewürz zutun haben aber wenns um Reis geht, kann man ihn nicht ganz so schnell begeistern wie für Nudeln oder andere Dinge.
Als Nachspeise wollte ich ein Schokoladenfondue mit Weintrauben, Bananen und Äfpeln machen. Meint ihr das ist gut? Oder lieber irgendetwas backen?

Habt ihr vielleicht Ideen für Vorspeise und Hauptspeise ?
Bräuchte da wirklich mal Hilfe, weil mir langsam nichts mehr einfällt BOOOIINNNGG....
Er ist kein Vegetarier! Lachen

Dankedankedanke für eure Hilfe!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.294 Beiträge (ø1,27/Tag)

Hallo,

auch wenn es stilmäßig nicht ganz zusammenpasst:

Als 1. Gang könntest Du irgendeine asiatische Nudel-Gemüse-Suppe machen, dazu einen Garnelenspieß.

Dann das Schoko-Fondue - da dies bekanntlich sehr sättigend ist, würde ich auf ein Hauptgericht verzichten.

LG Angie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2013
807 Beiträge (ø0,46/Tag)

Moin,

wie wäre es denn mit verschiedenen Meeresfrüchten in einer Pfanne mit Sahne und Knobi im Backofen als HG. Das findet er bestimmt lecker. Dazu einfach Weißbrot. Als Vorspeise eine Kaltschale oder einen kleinen Salat.
LG Anne

"Wer Tipp- und/oder Rechtschreibfehler endeckt, behalte sie doch einfach für sich" Na!

Noch besteht in unserem Land die freie Meinungsäußerung !!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2010
2.533 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo,

bisher hatte ich stets Erfolg mit Massaman-Curry, ich bevorzuge das Rezept von Anna, es ist mit Huhn, habe es aber auch schon mit Garnelen gemacht. Es wird, obwohl Kartoffeln drin sind mit Reis serviert und ist total lecker und sehr variabel. Eine Vorspeise brauchst Du dann nicht.

LG Ulea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2014
2 Beiträge (ø0/Tag)

Versuche es doch mal damit.

Zutaten

2 Dose/n Thunfisch im eigenem Saft
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Sahne
1 Becher Crème fraîche
1 Bund Petersilie
1 Zitrone(n), unbehandelt
3 EL Kapern
1 Schuss Wein, weiß
Bandnudeln, grüne
Pfeffer
evtl. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Pfanne Zwiebeln u. Knoblauch in heißem Öl glasig dünsten.
Mit Weißwein ablöschen. Dann den Becher Sahne (Ersatzweise auch Milch, je nach Figur!!!) zugeben. Creme Fraiche ebenfalls hinzugeben. Die Hälfte der kleingeschnittenen Petersilie und Kapern hinzugeben.

Jetzt die Schale einer unbehandelten Zitrone mit in die Soße reiben, anschließend mit Pfeffer würzen. Soße ca. 15 Minuten (auf kleiner Stufe) köcheln lassen. In der Zwischenzeit die grünen Bandnudeln bissfest kochen. Am Schluss restliche Petersilie und den Thunfisch in die Soße und noch einmal 2 Minuten bei großer Hitze aufkochen lassen. Abschmecken und ab damit über die Nudeln - fertig, Guten Appetit!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.11.2011
277 Beiträge (ø0,13/Tag)

hallo,

wie wäre es mit Cannelloni 'salmone e gamberetti' alla Anna...
und als Nachtisch "Beeren auf Wolke 7"
mmmh jammi Lachen Lachen Lachen ist super leckaaaaaaaaaaa!!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.10.2012
975 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo Helene,

mit Vorspeisen kenne ich mich nicht so aus, aber ansonsten kann ich dir dieses Rezept empfehlen: Garnelen in fruchtig-scharfer Soße.

Liebe Grüße
Gabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2012
2.458 Beiträge (ø1,26/Tag)

wie wäre es mit selbst gemachtem sushi? oder selbst gemachte pizza, mit garnelen belegt.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine