Grünkohl mit Pinkel



Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem guten Rezept für \
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hier in der Rezeptdatenbank ist eines und hier noch mehr:

http://archiv.berliner-morgenpost.de

Sonja
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Du brauchst:
1 gr.Zwiebel in Viertelringe geschnitten
50 g Schweineschmalz
Pro Person 1 Scheibe Kasselernacken
Pro Person 1 Pinkel (Bregenwurst) roh oder geräuchert
1/2 l Brühe
3/4 l Wasser
1 Lorbeerblatt
3 Nelken
1/2 TL Piment
1/2 TL Pfefferkörner
1 TL Senfkörner
1 EL Senf
1 klitzekleine Prise Zimt
evtl. etwas Salz (nimmst Du Brühe vom Schlachter musst Du etwas salzen, nimmst Du gekörnte Brühe lasse das Salz lieber weg da im Fleisch und in der Wurst auch noch genug Salz ist)
500 g frischen, verlesenen, grob gezupften Braunkohl (Grünkohl)

Zwiebel in Schmalz anbraten, Fleisch zugeben und kurz anbraten, Grünkohl zugeben und mit Wasser und Brühe ablöschen. Die Würste obenauflegen und die Gewürze (am besten in einen Teefilter geben und oben zubinden, dann kann man das Ganze hinterher besser rausfischen) mit zugeben. Das Ganze 1 Stunde leise köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Würste 3-4 mal mit einer Gabel anstechen. Guten Hunger wünscht Sammy
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

es empfiehlt sich übrigens, die Pinkel separat zu kochen, weil diese sonst sehr stark den Geschmack nach Grünkohl annehmen.

Weitehin läßt sich das Gericht sehr schon und absolut ohne Geschmacksverlust im Schnellkochtopf zubereiten, das dauert ca. 20Minuten.
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine