Spieleabend mit Kindern und Erwachsenen


Mitglied seit 15.02.2008
554 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

wir planen einen Spieleabend mit Kindern und Erwachsenen. Also genau genommen machen wir ein Mau-Mau-Turnier. Die Kinder sind zwischen 5 und 11 Jahre alt.

Was würdet Ihr zum Essen anbieten? Erst essen und dann spielen? Oder Fingerfood so zwischendurch? Was könnte man dann an Fingerfood anbieten?

Wir werden ca. 8 - 10 Personen sein und eigentlich sind alle - sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen - unproblematische Esser, ich kann also so ziemlich alles anbieten.

Wie würdet Ihr so einen Abend gestalten? Ich stehe grade ziemlich auf dem Schlauch - bin für jede Idee und Anregung dankbar.

LG Satita
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.472 Beiträge (ø2,69/Tag)

Hallo Satita,

ich würde vorher und nachher Snacks anbieten. Nicht beim Kartenspielen, da braucht man beide Hände und fettige Spielkarten sind auch nicht so wirklich toll.

Gruß
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht mans richtig - schon gehts
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.02.2008
2.070 Beiträge (ø0,41/Tag)

Bei solchen Abenden mach ich immer gern Pizzaschnecken! Super lecker und schmecken groß und klein!

lg meli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2005
2.163 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,

ich würde für die Kinder Nudeln machen und für die Erwachsenen Lasagne, läßt sich auch prima vorbereiten.
Und ich würde erst Essen, dann Spielen.

Essen während des Spiels kann ich ja nicht leiden - macht die Karten etc. so fettig - da bin ich kleinlich Was denn nun?

Grüße und viel Spaß schon mal!

May
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø0,91/Tag)

Hallo
vorher essen wäre vielleicht nicht schlecht ....

also ich würde Pizzabrötchen, ein großes Baguette längs aufschneiden und großzügig üppig belegen und vor dem servieren in Scheiben schneiden(in Amerika bietet man das bei solchen Abenden an), Fleischbällchen, Käsespiesse, Obstspiesse, Mini Quiche, Piroggen (Teigtaschen), Sandwiches, Belegte Brötchen, Blätterteigstangen....... Dips und Chips... Laugenbrezeln mit Spundekäs..... gefüllte croissants, toast hawaii, schinkenröllchen...

LG Twinkle


Es gibt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.02.2008
554 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

vielen Dank für Eure Vorschläge. Also, ich werde dann vor dem Spielen etwas zu essen anbieten. Habe mich aber noch nicht entschieden, was ich machen werden. Freue mich über weitere Ideen. Lächeln

LG Satita
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2008
5 Beiträge (ø0/Tag)

selbstgemachte, noch warme chips mit verschiedenen dips sind bis jez auch immer gut angekommen. einfach kartoffeln schälen und in möglichst dünne scheibchen schneiden, frittieren und nach lust und laune würzen. pipi einfach und echt lecker Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2005
2.515 Beiträge (ø0,42/Tag)

Huhu,

wir hatten letztens als Freunde zu Besuch kamen Pizza zum selber belegen gemacht. Das kam supergut an hechel...

Die Pizzableche habe ich vorbereitet und alles was mir zum belegen in die Finger kam, habe ich bereit gestellt. So hat sich jeder SEINE Pizza-Stück gestaltet.

Vor dem Mau-Mau die Pizzas belegen, dann könnt Ihr ja spielen (da sich die Pizza ja quasi von alleine bäckt) und dann ein Spielpäuschen zum Essen einlegen.

Und für später halt bissle Knabberzeugs bereithalten.

Grüssle mermaid
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.