Kalbsleber mit Brombeeren


Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,02/Tag)

Passt gerade so schön zur Brombeerzeit:

Kalbsleber mit Brombeeren

Für 4 Portionen

4 Scheiben Kalbsleber (a 200 g)
150 g Schalotten
20 Salbeiblättchen
2 EL Öl
100 ml Rotwein
200 ml Kalbsfond
50 g eiskalte Butter
250 g Brombeeren
1 TL Zucker
Pfeffer
Salz

Brombeeren verlesen und waschen, abtropfen lassen.
Leber abspülen, trockentupfen und jede Scheibe in drei Stücke teilen.
Schalotten abziehen und vierteln, Salbei zerpflücken.
Leber in heißem Öl von beiden Seiten je etwa 3 Minuten braten, herausnehmen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei etwa 100 Grad warm halten. Schalotten und Salbei im Bratenfett andünsten, dabei öfter wenden, dann mit Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen. Rotwein angießen, etwas einkochen lassen. Den Fond dazugießen und alles auf die Hälfte einkochen lassen.
Butter klein hacken und in die kochende Sauce schwenken. Brombeeren dazugeben, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Leber auf Tellern anrichten und mit der Bratensauce servieren. Baguette dazu reichen.

LG
Liesbeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2003
4.130 Beiträge (ø0,69/Tag)

Bin ich total doof? Plötzlich weiß ich nicht, wie ich Rezepte in meinem Kochbuch speichern soll.
Und dieses Rezept gehört unbedingt da rein!!! Hilfe!! na dann... *ups ... *rotwerd*
Let´s rock!
Mikilein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.580 Beiträge (ø0,39/Tag)

Ach Mikilein... BOOOIINNNGG....

Das schöne Rezept markieren, kopieren und als Word-Datei speichern, das habe ich gerade (und erfolgreich!) gemacht, wo ich mich mit Leber aller Art anfreunden will Lächeln
TK-Brombeeren kann man doch für dieses Rezept auch nehmen, oder??

grüsse
imbieras
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2003
4.130 Beiträge (ø0,69/Tag)

Nein, es geht auch mit einem Klick...
ich habe schon Rezepte gespeichert.... na dann...
TK Brombeeren kannst Du bestimmt auch nehmen, aber ich will Liesbeth nicht vorgreifen
Let´s rock!
M
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.230 Beiträge (ø0,49/Tag)

@Mikilein
Die Funktion, die Du suchst, gibt es nur bei Rezepten aus der Datenbank, nicht bei Rezepten aus den Foren.

Grüße Nick
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2003
4.130 Beiträge (ø0,69/Tag)

Danke, Nick!
Das war's es wohl!!!
Also aus den Foren muss wohl rauskopieren...wie es imbieras schrieb...
Nich mein Tag heute...wie schon gestern...
Let´s rock!
M
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2002
19.545 Beiträge (ø3,15/Tag)

Dieses Rezept hatte ich schon im Mai? gepostet:

Kalbsleber mit Brombeeren

für 4 Portionen:

4 Scheiben Kalbsleber á 200 gr
150 gr Schalotten
20 Salbeiblättchen
Salz, Pfeffer a.d.M., 1 TL Zucker
2 EL Olivenöl extra Vergine
100 ml Rotwein
200 ml Kalbsfond
50 gr eiskalte Butter
250 gr Brombeeren

Zubereitung:
Leber putzen, trockentupfen, jede Scheibe in 3 Stücke schneiden.
Schalotten putzen und vierteln,Salbei zerzupfen.
Leber pfeffern und in heißem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten, salzen.
Dann im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad warm halten.
Schalotten und Salbei im Bratfett unter Wenden andünsten,
mit Zucker bestreuen und leicht karamelisieren lassen. Rotwein dazugießen,dicklich einkochen.
Fond dazugießen und auf die Hälfte einkochen. Butter grob hacken und in die kochende Sauce schwenken.
Brombeeeren dazugeben. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Leber auf 4 Tellern anrichten und mit der Brombeersauce
servieren.

Dazu paßt am besten Baguette oder Ciabatta, ital. Weißbrot.

Weinempfehlung: ein leichter Rotwein, süffig, und harmonisch wie
ein Südtiroler Grauvernatsch ist der ideale Begleiter zu diesem Essen.

Buon Appetito !!!!!!


gruß schorsch
LächelnLächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,02/Tag)

@schorsch
tut mir leid Schorsch, aber bei der Fülle der Themen im Forum ...

Hab nur die ersten Seiten durchgeschaut, aber da war keine entsprechende Überschrift dabei.

So was wird sich im Forum nicht vermeiden lassen.

Sie es positiv, hab ich halt zur Saison noch mal dran erinnert, nun steht es wohl dreimal drin.

@imbieras,
TK-Brombeeren kannst Du auch nehmen. Rein vom GEschmack wir es nur wenig Unterschied machen. Könnte aber sein, dass TK-Brombeeren letztlich etwas pappiger werden. Aber sonst...

LG
Liesbeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2002
19.545 Beiträge (ø3,15/Tag)

Liesbeth, macht doch nichts,

besser zweimal als gar nicht, hihihihi


gruß schorsch LächelnLächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,02/Tag)

@schorsch,

na, denn is ja gut. *SteinvomHerzfällt*

Aber Mai ist auch etwas wage - es war der 1. August Na!

Um so schlimmer, dass ich ihn trotzdem nicht fand!

LG
Liesbeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2002
19.545 Beiträge (ø3,15/Tag)

Danke dir, Liesbeth,

ich dachte, ich hätte es rechtzeitig im Mai gepostet, damit es zur Brombeersaison vorliegt......................

gruß schorsch LächelnLächeln
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine