Genug Ärger am Hals und nu....


Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

bin ich auch auf der Arbeit das schwarze Schaf....
Hallo ihr Lieben
Ich muß meinen Frust einfach mal loswerden.
Hab da eine "nette Arbeitskollegin" die den Chef vertritt ,wenn der nicht da ist.
An den Tagen an denen sie das sagen hat,ist sie unaustehlich sucht solange bis sie was gefunden hat und dann gehts los.Mit Erniedrigungen wie,du bist zu langsam,du bist zu unkonzentriert du taugst doch gar nix und du hast dein Geld doch nicht verdient.Sie macht mich total nervös damit und ich hab Ängste zur Arbeit zu gehn.Weil ich mit Sicherheit Fehler mache ,grad wenn ich so hippelig bin.
Der Chef ist zufrieden mit meiner Arbeit das hat er mir vor 6 Wochen mit einem unbefristeten Vertrag gesagt.
Lachen
Eigentlich geht es nicht mir alleine so,sondern den andern Arbeitskollegen auch.Es kommt jeder mal dran und manchmal hab ich das Gefühl sie macht das nach Kalender. traurig
Der Chef weiß darüber bescheid weil einige von uns ihn schon darauf angesprochen haben,doch leider ist sie seine rechte Hand und er möchte sie nicht missen.Auch nützt es nix mit ihr selber zu reden ,sie ist ja sooo von sich überzeugt.
Ich wollte ihr schon vorschlagen ,daß sie sich klonen läßt,damit der Laden auch richtig läuft. Na!
Fakt ist,wir können nichts gegen sie tun.
Ich liebe meinen Job,doch ohne Magentabletten und Johanniskraut ertrage ich die Tage an denen sie Vertretung hat nicht. Welt zusammengebrochen
Naja,wenn der Chef da ist läßt sie uns wenigstens in Ruhe
Kündigung wäre die Lösung,doch leider bin ich auf den Job angewiesen.
Traurige Grüße
Petra Welt zusammengebrochen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Petra!

Diese Geschichte hört sich wirklich schlimm an - obwohl, Mobbing scheint ja heut´zu Tage schon "normal" zu sein.

Ihr "Geschädigten" solltet Euch alle zusammentun und die Chef-Stellvertreterin beobachten. Kein Mensch ist fehlerfrei und auch sie wird immer wieder mal einen Fehler machen. Einen solchen solltet Ihr aufdecken und sie damit immer wieder konfrontieren.....damit sie sieht, wie unangenehm das ist. Vielleicht hört sie ja dann damit auf oder nimmt den Mund nicht mehr so voll.

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und halt´die Ohren steif!
LG
Elai

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2002
1.071 Beiträge (ø0,17/Tag)

hi du,
weia das hört sich ja schlimm an und irgendwie auch aussichtslos aber wenn ihr schon mit der dame selber gesprochen habt und auch mit dem chef wie wäre es wenn ihr mal alle zusammen abends essen gehen würdet und so richtig klartext redet
sie muss sich dann vor dem chef outen und ihr seit ja doch die mehrheit und sollte zumindes stellung dazu beziehen
somit kann sie auch nicht sagen das ist alles nicht wahr und dein chef hatz sie auch wieder lieb ..........

einfach mal offene worte mit allen!!zusammen und die lage entspannt sich vieleicht wieder

hoffe du überstehst die nächste zeit.....denk dran
nach jedem regen gibts wieder sonnenschein!!

LG copo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2002
1.195 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo °Petra,

sicher würden viele versuchen, Dich etwas aufzumuntern oder Dir zu helfen. Versuche doch, Deinen Beitrag noch einmal ins Forum "Plauderecke" zu platzieren, dort findet er bestimmt mehr Aufmerksamkeit - die er sich zweifelsohne verdient. In dieses Forum gehen Leute, die ein Kochrezept suchen oder weiter geben möchten.

Liebe Grüße
Charli01
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

@elai
sicher macht auch sie Fehler und an Tagen (wo sie nicht mich zum Mobben ausgesucht hat)trau ich mich auch ihr das zu stecken..Doch da lacht sie nur drüber und das lautstark .Nützt also auch nix Welt zusammengebrochen
@copo
Gute Idee ,das mit dem Essen gehn.
Doch ich weiß schon wie das enden würde,KEINER am Tisch würde sich getrauen was zu sagen ...und wenn doch....dann würde sie uns vor dem Boss als Weicheier beschuldigen ,aber 100% zum Heulen (und der Chef würde noch lachen drüber)
Zur Kundschaft ist sie genau so patzig und es waren auch schon zig beim Chef und haben sich über die Lady beschwerd.....
doch alles nutzt nix.....
Sie ist halt sehr Selbstbewußt und wie sagt man so schön:
Frechheit siegt
Gruß
Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

ups traurig
ich hatte doch die Plauderecke angeklickt mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
Welt zusammengebrochen Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

Habt bitte Nachsicht mit mir ,ich bin noch relativ neu hier.
Werde das nächstemal besser aufpassen Na!
Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2002
1.071 Beiträge (ø0,17/Tag)

lol @petra ..........passiert nicht nur dir na dann...

leider kann ich dich verstehen anfangs machen sie alle die klappe auf und heulen sich untereinander aus und wenns drauf ankommt sagt keiner was
schade das das so ist
hmmmmmmm.........
knuddel dich mal (unbekannterweise)und schreib dir ne km

LG copo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

Danke fürs Knuddeln copo
Hab noch nie ne KM hier beim CK bekommen,freu mich schon drauf Lachen
Hast mich gleich ein wenig aufgemuntert.
DANKE Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2003
1.014 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Petra,

kenn ich leider auch. Meine Chefin ist launisch bis zum geht nicht mehr. Heute schleimt sie rum und morgen guckt sie dich nicht an und spricht kein Wort.
Ich habe mir ein dickes Fell angelegt und sie kann mich gar nicht meinen.

Bist du in einer größeren Firma beschäftigt, hab ihr einen Betriebsrat? Wenn ja solltet ihr Geschädigten euch zusammentun und mal mit dem Betriebsrat sprechen.

Ich drück Dir die Daumen und leg Dir ein dickes Fell zu Na!

LG
Babs
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
6.067 Beiträge (ø0,95/Tag)

Hi Petra,

habe einiges an Erfahrung mit Mobbing bzw. solchen von sich selbst überzeugten Gestalten. Eines kann ich Dir versichern: die mögen eine Weile erfolgreich sein - irgendwann fallen sie alle - und je fieser sie sind, desto tiefer.

Das hilft Dir jetzt natürlich kaum, daher ein persönlicher und ein professioneller Rat:

Persönlich...
...kannst Du diese Kuh nur als Prüfung verstehen. Du hast Dir nichts vorzuwerfen und Du machst Deine Arbeit. Gib ihr nicht den Triumph, indem Du ihr Angst zeigst. Bleib nach Möglichkeit immer neutral, schweige, wenn Sie Dich anmacht und widerspreche ruhig aber höflich, wenn Sie Dich falscher Sachverhalte beschuldigt.
Woher Du die Ruhe dazu nehmen sollst? Belohne Dich in der Freizeit mit schönen Dingen und mach igrendwas, wo Du Dampf ablassen und Ruhe gewinnen kannst (Sport, Yoga, Tanzen, etc) und dann gibt es da noch die berufliche Seite:

Beruflich...
...sichere Dich ab. Dein Boss ist mit Dir zufrieden? Laß Dir das schriftlich geben (z.B. email) auch und gerade wenn es sich um Aktionen/Entscheidungen Deinerseits handelt. Kannst Du Kundenfeedback bekommen - hol es Dir. Wenn Du die Dinge richtig anpackst und das schriftlich hast - was soll Dir die Frau anhaben können? Wenn Ihr als Kollektiv Probleme habt, müßt Ihr das bezüglich Eurer Arbeit ebenso halten.
Das gilt übrigens auch für Informationen über diese Frau - was Kunden sagen, was Kollegen sagen (nicht hinter dem Rücken sondern offen in Meetings) muß protokolliert werden - damit es da ist. Klarheit und Ruhe gewinnst Du nur, wenn Du Dinge schriftlich hast und Dir daraus den Überblick verschaffst).
Wissen ist Macht - und das beginnt bei solchen kleinen Informationen.

Es liegt auf der Hand, daß die Dame ein riesengroßer Feigling ist, wenn sie nur Tanz macht, wenn Mr. Bossman außer Haus ist und vor allem, wenn sich Ihre fachlichen Aktionen auf Anschuldigungen, Repressionen und Einschüchterung begrenzen. Hinter einer solchen Fassade steckt zumeist ein zutiefst unsicherer und frustrierter Mensch.

Daher gilt die Regel - je sicherer Ihr seid (vor allem beruflich und fachlich) desto gefährlicher wird es für sie. Je sicherer Du/Ihr über Euren Job seid, desto entspannter und konsequenter könnt Ihr widersprechen - bis zu dem Tag an dem sie den entscheidenden Fehler macht und ins Messer läuft.

Dann solltet Ihr diesen Triumph aber nicht auskosten und nachtreten. Lieber in kleiner Runde beim Bier feiern und irgendwann dieser Dame die Hand reichen - das wird Euch so gut tun wie kaum etwas anderes auf der Welt.

Greets
drumboy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

Danke drumboy
Ich denke auch daß diese Frau private Probleme hat,schließlich ist sie 36 Jahre und noch ledig.Freunde hat sie wenige oder keine.
Ich denke mit ihrem Auftreten versucht sie ihre Unsicherheit zu vertuschen.
und ich muß nun lachen,denn wie du beschreibst bleib höfflich usw.
ja,das versuch ich und meist (nicht immer)gelingt mir das,es treibt sie auf die Palme wenn sie merkt,daß ich mich über ihren Tadel nicht ärgere.
Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Wir alle warten auf den Tag,an dem sie ins Messer läuft.
Dann wird ein Faß geleert. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Aber die Hand reichen Wichtige Frage
Nie und nimmer mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
Gruß
Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.463 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo Petra!

Damit dein Thread eine Berechtigung in der Kochrezepte-Ecke hat, stell ich dir nun hier einen Link zwegen dem Johanniskraut hier rein:

http://www.johanniskraut.at/

Sodale! Na!

Ansonsten: Take it easy

Liebe Grüsse
Jawi
11.11.11:11
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
2.691 Beiträge (ø0,46/Tag)

Wir könnten auch Rezepte austauschen von denen einem schlecht wird und die mann leicht mit auf Arbeit nehmen kann... HAR HAR HAR

nee, mal ernsthaft, solche Leute haben meistens ein größeres Problem als mann selber, weil sie müssen ja nach der Arbeit mit sich selbst nach Hause gehen, während Du ein Leben hast. Ich glaube dass drumboy recht hat mit dem Rat ruhig zu bleiben und eventuell ein Protokoll an zu legen, Du könntest auch immer, wenn Sie wieder anfängt, ganz deutlich jemanden nach dem Datum und der Zeit fragen und Dir eine Notiz machen. Mitschreiben macht solche Leute nerveus! Weil es dann sachlich wird.
viele Grüsse,
midasje
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
11 Beiträge (ø0/Tag)

Danke Jawi
du hast die Situation mit dem Link gerettet Lachen
Nun ja,das mit dem Mitschreiben ist ja schon ne gute Idee
aber ich denke ,da würde ich Benzin ins Feuer gießen.
Sie würde explodieren Lachen
Her mit den Rezepten midasje ,das könnte Wirken HAR HAR HAR

Dank euch allen hier Gruß von der aufgemunterten Petra Lachen
Ihr seid wirklich toll , fühl mich s....wohl hier Lachen
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine