Ich weiß, das gehört eigentlich nicht hierher, aber in der DB find ich wirklich nix gescheites:-(((

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2003
4.298 Beiträge (ø0,76/Tag)

Ich hab ein fettes Suppenhuhn, so 2 1/2 kg. Wie ich mir da ne gute Hühnerbrühe machen kann, weiß ich schon!
Aaaber, ein schönes Hühnerfrickassee ist nirgendwo zu finden. Hühnerbrustfilet und Hühnchenschenkel, sogar Brathähnchen müssen für ein Hühnerfrickasssee herhalten. Haben denn die Leute früher nach der Brühe das Huhn weggeworfen?
Wohl kaum, sonst gäb´s ja kein Hühnerfrickasseee. Also bitte mal raus mit den geheimen Rezepten bitte.
Morgen möchte ich das machen, die Brühe ist schon fertig.

LGs hörmen


Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Einstein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2007
882 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

also, selbst gemacht habe ich Hühnerfrikassee leider noch nicht, dafür macht meine Mutter ein zu gutes.

Soweit ich weiß rührt sie eine Bechamelsoße mit etwas Hühnerbrühe an, würzt das Ganze, dann kommen noch Champignons in Scheiben dazu, und schmeckt es mit etwas Zitronensaft ab.

Und, soweit ich weiß, wars das dann.

Hoffe, ein wenig geholfen zu haben...

Lg, konfektfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.257 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hai Hörmi Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Hier ist schon mal eins:

*von LazarusLong*

und hier das zweite:

*klick*

Viel Spaß beim Kochen! Beam mir ne Portion rüber, bitte...! Let´s cook baby!

LG Chris wo bleibt das ...

You're just jealous because the little voices only talk to me.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.601 Beiträge (ø3,78/Tag)

Also ich mache aus der Hühnerbrühe immer eine schöne Mehlschwitze (auch, wenn die heutzutage verpönt ist Na! ), fülle mit der Brühe bis zur richtigen Konsistenz auf und mach es dann wie von Konfektfee beschrieben fertig.

Liebe Grüße - Allegro
weiß gehört eigentlich hierher DB find nix gescheites 1531561608
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,98/Tag)

Fast Na!

bei mir geht das so.

Klar, das Hühnerfleisch von den Knochen lösen; aus Butter, Sahne, Mehl, etwas Hühnerbrühe und Sahne eine gute Bechamelsauce kochen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Weißwein abschmecken, Hühnerfleisch reingeben, dann die feinblättrig geschnittenen Champignons dazu. An besonderen Feiertagen hab es statt jener Morcheln und frische Spargelspitzen rein und statt Wein wurde mit einem Glas Sekt abgeschmeckt.




________________________________________________________________________
Früher war mehr Lametta!(VvB)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.03.2002
30.076 Beiträge (ø4,83/Tag)

Allegro,

nenn' die Mehlschwitze doch einfach "Roux" und schon ist sie salonfähig!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2003
4.298 Beiträge (ø0,76/Tag)

Danke kontaktfee,
das lässt sich doch schon mal gut an, mit Champignins hab ich auch noch was in Erinnerung.
Werde berichten was ich letztendlich gezaubert habe wo bleibt das ...

LH hörmen


Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Einstein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2007
245 Beiträge (ø0,06/Tag)

hallo hörmen,

ein leckeres Hühnerfrikasse ist eine Klasse -Idee!

Löse das Fleisch von den Knochen und schneide es klein. Mache eine klassische Mehlschwitze. Gieße von der Hühnerbrühe auf. Dazu gebe Champignons, Spargelstücke, evtl. Kapern (wer mag). Dann das Hühnerfleisch zugeben und mit Sahne und Zitronensaft und evtl noch Salz abschmecken.


Es gibt noch die Variante, dass du aus Hackfleischmasse (gemischt), kleine Klößchen formst (die Hackfleischmasse mit Semmelmehl und Ei und etwas Pfeffer und Salz vermischen), diese in wenig Fleischbrühe gar ziehen lassen, und diese Klößchen dann noch zum Frikasse geibst. Bei uns gibt es diese komplette Variante.

Dazu Reis oder frische Brötchen / frisches Baguette reichen und schmecken lassen Achtung / Wichtig

LG ankes65
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.601 Beiträge (ø3,78/Tag)

@ Brigitte,

danke für den Tipp - werd ich mir merken Na! Lachen

Liebe Grüße - Allegro
weiß gehört eigentlich hierher DB find nix gescheites 1531561608
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2002
8.946 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hörmi,
ich hab schon einige male Frikassee gemacht, aber eigentlich aus dem Ärmel.
Wenn du so ein Riesenhuhn hast, dann würde ich das (im Gegensatz zur Brühenproduktion) nicht im kalten Wasser ansetzen, sondern erst im leicht köchelnden, gut gewürzten Sud (damit das Fleisch saftig bleibt und nicht auslaugt).

Nach dem vollständigen Garen des Gummiadlers Lächeln kannst du von der Brühe nachher eine schöne Sauce ziehen - in diesem Fall mal mit einem kalten Butter-Mehl-Klümpchen andicken. Estragon wäre m.E. ein schönes Gewürz dafür, weißer Pfeffer, ein wenig Zitronensaft und kleine Kapern. Wenn du die nicht magst, dann zerquetsche sie und mische sie für den Geschmack unter die Sauce. Die üblichen Verdächtigen (Spargel bzw. Schwarzwurzel, Erbsen, Möhrchen, Champignons) extra blanchieren und dazugeben.
Das ausgelöste Hühnerfleisch dazu geben und nur noch erwärmen.
Hilft dir das?
LG, GA
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2003
4.298 Beiträge (ø0,76/Tag)

Chris, sowas wie *Click* hab ich doch moniert, aber das von lazarus favorisiere ich erst mal.
Danke


Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Einstein
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2003
4.298 Beiträge (ø0,76/Tag)

Allegro, wieso verpönt? Ich steh dazu wo bleibt das ...


Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Einstein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.601 Beiträge (ø3,78/Tag)

Ich auch, Hörmen YES MAN

Liebe Grüße - Allegro
weiß gehört eigentlich hierher DB find nix gescheites 1531561608
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2003
4.298 Beiträge (ø0,76/Tag)

Lecker Susa,
für mich ist jeder Tag ein besonderer Tag, werde den Sekt im Auge (Mund) behalten Ey man, bin ich blau!


Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Einstein
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2003
4.298 Beiträge (ø0,76/Tag)

Klar ankes, die Kapern!!! Das isses, danke für die Erinnerung.

Ich glaube ich mach im Abschluss ein gesammeltes Dankschreiben, sonst komm ich nicht mehr zum Lesen Lachen


Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Einstein
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine