Ultra Plus Tupperware


Mitglied seit 25.10.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo! Ich habe einen Ultra Plus von Tupperware geschenkt bekommen, nur leider keine entsprechenden Rezepte!! Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich an Rezepte ran komme?? Man soll angeblich alles darin zubereiten können: Brot, Gulasch, Rouladen.....also wer hat was für mich...?? Danke schon einmal im voraus na dann...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2007
124 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo DagJan

Du kannst ihn benutzen, wie einen Bratentopf nur mit der Ausnahme, dass er nicht! auf die Herdplatte gestellt werden darf. Also Backofen oder Mikrowelle.

Ich schreibe dir mal zwei Rezepte auf.

Nudel-Auflauf:

250 g Gabelspaghetti
1 große Zwiebel
250 g rote Paprika
250 g gewürf. gekochter Schinken
1 Becher Kräuterfrischkäse
1 Becher Schmand
1 TL Sahne
Salz, PFeffer

Zwiebel und Paprika klein schneiden.Mit dem Schinken und den Gabelspaghetti in den Ultra-Plus geben. Frischkäse, Schmand, Sahne, Salz und Pfeffer verrühren und ebenfalls dazu geben. Kochendes Wasser dazu gießen bis alles gut bedeckt ist. Alles umrühren, Deckel drauf und 15 Min. in der Mikrowelle garen.

Ofensuppe:

1 kg Schweinegeschnetzeltes
500 g gewürfelte Zwiebeln
1 Glas geschnittene Champignons ohne Flüssigkeit
1 Dose Erbsen mit Flüssigkeit
1 Dose Ananasstücke mit Saft
1 Glas Tomatenpaprika mit Saft
300 ml Chilisoße
300 ml Curryketchup
500 ml Sahne

Der Reihe nach in den Ultra Plus 3 liter füllen und nicht !! umrühren. Bei 180° ca. 60 Minuten in den Backofen geben. Vor dem Servieren gut umrühren. Dazu Baguette

Viel Spaß beim Ausprobieren

lg muttchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
4.243 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hallo DagJan,

schau mal HIER .
Mmmhhh, in den Threads sind leckere Rezepte versteckt und auch eine ganze Rezeptsammlung, allerdings auf CueCard.

Ich hoffe Du findest, was Du suchst.. Lachen

LG
Gaby
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2005
529 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo DagJan,

also ich liebe meinen Topf sehr! Ich mache sämtliche Braten darin. Also nur würzen und ohne Fett, mit z. B. Zwiebeln und Gemüse das Fleisch reingeben. Mit Deckel ca. 1,5 Std. bei ca. 200° (für ca. 1,300 kg Braten). Der Braten ist immer super lecker, saftig und macht keine Arbeit.

Außerdem benutze ich den Pott für Hähnchen. Gewärztes Hähnchen auf höchster Stufe in die Mikro (glaube so ca. 6-7 Min.), danach ohne Deckel in den Backofen zum bräunen. Ganzes Hähnchen fertig in höchsten 40 Minuten.

Nur zum Saubermachen ist das Teil echt Sch..., Welt zusammengebrochen aber was soll's, fest Eingebranntes bleibt halt dran (habe es schon mit Putzstein versucht, auch mal mit dem Zeug von Tupper...) ... aber vielleicht sollte man nicht so päpstlich sein. *ups ... *rotwerd*

In diesem Sinne viel Spaß mit dem Geschenk
LG
Kuechenfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2005
529 Beiträge (ø0,1/Tag)

.. ich nochmals...

auch Rouladen werden ohne Anbraten einfach gefüllt in den Topf gelegt, Deckel drauf, bei ca. 4 Rouladen auch so 1,5 Std......butterweich

Tschöö
Kuechenfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2005
7.812 Beiträge (ø1,47/Tag)

Und bitte bitte nicht den Grill dazu anschalten oder mit Metall reingehen nicht drin schneiden oder so.
Fasse ihn beim rausnehmen mit Topflappen seitlich an nicht am Rand.
Je nachdem wie schwer die Füllung ist kann das probleme geben und Ultra s werden so gut wie nicht umgetauscht.
Am besten immer den verschmierten Rand nach dem Einlegen der Speisen abwischen damit nichts anbrennt.
Gruß Tiffany




Wenn dir das Leben ne Zitrone gibt - mach Limonade draus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2006
311 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

ich kann dir auch noch 2 Rezepte dafür bieten:

Backofengeheimnis (4 – 6 Personen)

80 g alter Gouda
200 g mittelalter Gouda
1 große Dose geschälte Tomaten
1 Knofizehe
4 EL Öl
1 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer, Muskat
Zucker
3 rote Zwiebeln
je 1 rote und gelbe Paprika
1 Zucchini
2 Schweinefilets
40 g Butter

Käse reiben und mischen. Tomaten abtropfen lassen und grob hacken, Knofi pressen. 1 EL Olivenöl erhitzen und Knofi darin andünsten, Tomaten zufügen und bei schwacher Hitze sämig kochen. Basilikum hacken und unter sie Sosse mischen und diese mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zwiebeln halbieren, in dünne Scheiben schneiden, im restlichen Öl glasig dünsten. Paprika entkernen und wie die Zucchini in feine Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr da ist. Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat. Schweinefilet in schöne Medallions schneiden. Butter in der Pfanne erhitzen und die Medallions von beiden Seiten kurz braun anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse in eine Auflaufform geben, Medallions darüber verteilen, Tomatensosse darüber geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 - 30 Minuten überbacken.
Dazu gibt es Baguette, Kräuterbutter oder auch Kroketten oder Reis.

***
Jägerkrüstchen mit Pilzen (für 6 Personen)

3 Schweinefilets (je nach Größe)
6 Zwiebeln (mittelgroß)
1 Glas Pfifferlinge
1 Glas Steinpilze
500 g Champignons
3 EL Öl
Salz, Pfeffer
1 - 2 EL Mehl
400 ml Sahne
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Weiswein (kann, muß nicht)
100 g Crème fraiche
100 g geriebener Gouda
1/2 Bund Petersilie
Paprikapulver


Zubereitung:

Filets in 3 cm dicke Stücke schneiden oder jedes halbieren (so hat jeder die gleiche Menge). Zwiebeln grob würfeln, Pilze abtropfen lassen, Champignons in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Champignons darin 5 Min kräftig anbraten, Zwiebeln, Pfifferlinge und Steinpilze zufügen, kurz mitbraten und würzen. Mehl darüber stäuben und anschwitzen lassen. Sahne, Brühe und Wein einrühren und alles aufkochen, Crème fraiche unterrühren. Das Fleisch mit den Pilzen und der Soße in eine gefettete UltraPlus-Kasserolle geben, geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 - 200°C etwa 30 - 35 Minuten backen. Petersilie hacken und darüber streuen, mit Paprika leicht bestäuben.

Dazu passen Reis, Spätzle, Pommes, Kroketten, Salat oder Weißbrot.

LG räubermama72
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine