Fleischkäse??

zurück weiter

Mitglied seit 03.09.2002
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!

Wer hat tolle Rezepte mit Fleischkäse... möchte nicht
immer das übliche (Fleischkäse mit Kartoffelpü) machen..

danke
Angelika ... Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2002
3.190 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Angelika, hier hab ich was für Dich:

Zwiebel-Fleischkäse mit Senfhaube

Zutaten für 6 Personen:

6 Scheiben Roggenbrot (à ca. 50 g)
evtl. 6 TL Butter/Margarine
150-200 g Schmand
oder saure Sahne
1 EL süßer Senf
1 EL mittelscharfer Senf
40 g Röstzwiebeln
3 mittelgroße Tomaten
2-3 Zwiebeln
6 Scheiben Fleischkäse (ca. 750 g)
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

1. Brote evtl. mit Fett bestreichen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 5-7 Minuten rösten.
2. Schmand, Senf und Röstzwiebeln verrühren. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
3. Brote mit Fleischkäse und Tomaten belegen. Die Senfcreme darauf verteilen. Mit Zwiebelringen belegen.
4. Backofen auf 225 °C (Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) hochschalten. Fleischkäse darin ca. 20 Minuten goldbraun überbacken. Petersilie waschen, fein hacken und darüberstreuen.
Getränk: kühles Weizenbier.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.

Grüßle MargoLet´s cook baby!

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2002
3.190 Beiträge (ø0,51/Tag)

......oder:

Bündner Fleischkäse Cordon bleu
Das Rezept ist für 4 Personen berechnet


Zutaten:
4 grosse Scheiben Fleischkäse (ca. 2 - 3 mm dick)
4 Scheiben gekochter Schinken
4 Scheiben Bündner Bergkäse
1 Ei
2 TL Milch
wenig Mehl
2 EL Paniermehl
Öl


Zubereitung:
Auf jede Fleischkäsescheibe eine Scheibe Schinken, dann eine Scheibe Käse legen, zusammenfalten und mit 1 bis 2 Zahnstocher befestigen. das Ei mit der Milch verquirlen, das Mehl und Paniermehl auf je einen separaten Teller geben. Den gehefteten Fleischkäse zuerst in Mehl wälzen, auf beiden Seiten ins Ei tauchen und anschliessend gut in das Paniermehl drücken. In reichlich Öl auf beiden Seiten goldgelb ausbacken.

Grüßle Margo Let´s cook baby!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2002
3.190 Beiträge (ø0,51/Tag)

....oder sogar hier im CK unter Rezepte: "Leberkäs-Ragout".

Grüßle MargoLet´s cook baby!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2002
3.226 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hi Angelika,

was Einfaches, das aber etwas von der Norm bei Fleisch/Leberkäse abweicht:

Für 4 Personen

4 dicke Scheiben Fleisch-/Leberkäse
3 große Zwiebeln
2 EL Kümmel (Körner)
reichlich Pfeffer
etwas Salz
etwas Fett zum anbraten

Die Zwiebeln in Ringe schneiden, im Fett weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen. Den Leberkäs in Würfel schneiden, mit dem Kümmel und etwas Pfeffer würzen und heftig anbraten. Am Schluss die Zwiebelringe unterrühren. Und was isst man dazu? Oh Wunder KaPü und einen frischen Salat Na!

Gruß Flar
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.03.2002
3 Beiträge (ø0/Tag)

Einfach ganz banal den Leberkäse panieren wie ein Schnitzel. Dann ein Spiegelei drauflegen, schmeckt einfach klasse und macht nicht viel Mühe. Viel Spaß beim Ausprobiern und ein gutes neues Jahr wünscht Gabi aus dem Sauerland
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2002
3.226 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hi Gabi,

selbiges Rezept kenn ich von meiner Ex mit Fleischwurst. In Scheiben schneiden, in Ei und Paniermehl wenden und braten, bis es braun ist. Dazu Kartoffelsalat.

Gruß Flar
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
655 Beiträge (ø0,1/Tag)

Wir braten die Scheiben Fleischkäse ganz einfach ohne Panade in einer Pfanne von
beiden Seiten an, bis sie braun sind. Dann werden Spiegeleier gebraten und auf den
Fleischkäsescheiben verteilt. Dazu Brot und Gürkchen aus dem Glas.
Bestimmt kann man auch andere Beilagen dazu essen.
Liebe Grüße
Gerlinde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.397 Beiträge (ø1,63/Tag)

falsche hamburger mit fleischkäse sind auch nicht übel... *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2002
9.138 Beiträge (ø1,51/Tag)

@matti
hallo, was, bitte , sind falsche Hamburger? *ups ... *rotwerd* Hab ich bei den Rezepten nicht gefunden.
Jetzt sitz ich hier, Zähne geputzt, Hals gewaschen zum Heulen zum Heulen

Kannst ja auch Leberkäs Hawaii machen, laß dich aber ja nicht erwischen:
Leberkäs, einen Scheibe Ananas und eine Scheibe Chestere drauf, im Rohr überrbacken oder angrillen. Es gibt Leut, denen schmeckt sowas. Aber Leberkäs im Backteig mit frischem Salat oder auf Gemüse ( wie Fisch im Gemüsebett). Oder würfeln, anbraten und eine Eintopf draus machen.

GRuß
midgard2kopf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.819 Beiträge (ø0,44/Tag)

Da drehen sich ja meine Fingernägel nach aussen! Des hoisst immer no Leberkäs! Ohne "e" am Ende! Im Notfall auch Fleischkäs, wobei bei uns der Fleischkäs eher der grobe Leberkäs ist. Eine weitere Variante ist der Kalbskäs, der aussieht wie eine Wasserleiche. Jede weitere Variante ist Leberkäs schönfärberei! Lächeln

Ich esse am liebsten einen frisch gebackenen Leberkäs, mit schwäbischem Kartoffelsalat und einer frischen Brezen. Dazu den guten Händelmaier Senf!

Eine andere Variante ist den Leberkäs schön braun anzubraten, viel geschmelzte Zwiebeln drauf, dazu Spiegelei und frisches Brot.

Die letzte Art Leberkäs zu essen, in einem leckeren Wurschtsalat!

Und allen Nordlichtern sei gesagt, Wurschtsalat ist der mit Essig und Öl!

Gruß

Schwaben V
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2002
3.226 Beiträge (ø0,52/Tag)

So als Purist

Ursprünglich hieß das mal Laiberkas, weils wie ein Laiberl (Leib) aus gesehen hat. Hat eigentlich mit Leber nix zu tun.

Gruß Flar als Nichtbayer Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2002
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Danke für die vielen Rezepte....werde sicherlich
einige ausprobieren....

Angelika
Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.844 Beiträge (ø0,45/Tag)

Meine Kiddies lieben ihn gebraten mit Spiegel drauf, Rahmspinat und Kartoffelbrei dazu.

Hunger krieg. Wo ist eigentlich ein Smilie für knurrenden Magen.

LG Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2013
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Angelika!

Bissel spät, aber echt lecker ist auch ne Scheibe in einem Brötchen mit Senf und Sauerkraut. Ganz einfach eben...

LG bakster
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine