optimale kartoffelsorte für pommes ?


Mitglied seit 24.11.2005
91 Beiträge (ø0,02/Tag)

hallo,
ich suche wie schon in der überschrift erwähnt die optimal sorte kartoffeln um pommes herzustellen.
bei meinen letzten versuchen ist es öfters mal passiert das die pommes ziemlch dunkel geworden sind. geschmacklich auch nicht gerade überzeugend ( lag jedoch nicht an der garrzeit).
welche sorte ist also empfehlenswert?

danke

w
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2004
482 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Warka!

Also ich nehme immer die Sorte Inovator, die glaub ich nicht auf dem Markt zu kaufen sind
na dann..., wir pflanzen diese extra für die Pommes für die Fast-Food-Kette mit dem M ... in der Schweiz an.

Aber ich hab Dir noch Tipps:

Kochtyp C: Mehligkochend
Sorten: Agria, Bintje, Derby, Désirée, Naturella.

Viel wissenswertes gibt es auch auf der Hopepage: www.kartoffel.ch

Hoffe, konnte einwenig helfen!

LG Nijami Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2006
147 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Warka,

folgende Sorten finden Anwendung:

\"Agria\" - ist hier aber denke ich nicht zu bekommen.

\"Lady Rosetta\" - sind eher rund und haben eine mittlere Größe

\"Sorba\" - sind sehr grosse, längliche Kartoffeln. Verwendung z.B. im \"Mc.Brech\", und \"golden Long\" u.s.w.

Diese Kartoffeln werden ebenso zur Herstellung von Chips genommen.

Sie vertragen die Hitze des Fettes deutlich besser wie ihre \"Artgenossen\" und werden daher innen \"durch\" und sind aussen cross, ohne schwarz zu werden. (Bei parametrischen Zeiten)

Grüße

Ncc01
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2004
4.653 Beiträge (ø0,8/Tag)



Hallo Warka,

Wir mögen die

Manon-Variante für Pommes Frites. sie gehört auch zu den mehligkochenden.

Das Phänomen der zu dunklen Pommes tritt übrigens typisch am Ende des Winters auf, nämlich wenn ein Teil der Stärke der Kartoffel infolge der langen Lagerung und/oder Kälte in Zucker umgewandelt wird. Deshalb sind Pommes aus Süsskartoffeln/Bataten/Kumara auch so appetitlich-braun, da der Zucker beim Frittieren karamellisiert.

LG

FADI
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.11.2005
91 Beiträge (ø0,02/Tag)

besten dank. dann werd ich mal ein paar der sorten testen

w
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.07.2005
4.197 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo Warka,

die hollaendischen Bintje Kartoffeln sind gut fuer Pommes geeignet -

LG, Uli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.11.2003
4.105 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo!


Die Agria gibt\'s durchaus bei uns (Nordbaden). Jedenfalls beim Biobauern meines Vertrauens. Habe schon ettliche Kilo Pommes Frites daraus gemacht.

Noch was zu den Pommes. Nicht nur die Sorte, sondern auch der Fritierprozess ist wichtig. Erst die Pommes auf etwas niedriger Temperatur (160ºC) vorfritieren (je nach Dicke 3-4 min). Dann die Temperatur auf 190ºC erhöhen und fertig fritieren. Das Vorfritieren garantiert, daß die Pommes gar sind. Fertigfritieren dann nur noch bis zum gewünschten Bräunungsgrad.


Liebe Grüße,

Thomas.
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.