Mengenangabe Wurstplatte


Mitglied seit 17.01.2002
582 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

wir haben am Montag Geburtstagsgäste. Da die alle sich nicht in der Lage sehen, zu einem bestimmten Zeitpunkt zum Essen zu kommen habe ich beschlossen, einfach nur Wurstaufschnittt mit Brot zu reichen. Dann kann jeder dann essen, wenn er kommt. Da ich das noch nie gemacht habe, habe ich keine Ahnung wieviel Wurst und wieviel Brot ich pro Person rechnen muß. Kann mir jemand helfen?

LG Katzenmami
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2002
91 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Katzenmami,

habe auch schon mal eine Wurstplatte gemacht und da habe ich mich einfach
in der Metzgerei erkundigt, was man so pro Person benötigt. Wenn ich mich recht erinnere, war es so ca. 150g - 200g. Kommt auch ein bisschen darauf an, ob es gute Esser sind. Frag doch einfach da nach, wo du die Wurst einkaufst. Die können dir bestimmt weiterhelfen.
Beim Brot wußte ich auch nicht so recht. Ich hatte noch Reserve in die Gefriertruhe getan. Partybrötchen und Toastbrot. Das ist schnell fertig, wenn es doch noch gebraucht wird. Und falls du zuviel Brot gekauft hast, kannst du es ja auch prima einfrieren.

LG Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2002
91 Beiträge (ø0,01/Tag)

was vielleicht auch gut ankommt, wenn du noch verschieden saure Sachen dazu stellst, z.B. Essiggürkchen, Silberzwiebeln, Paprika,... , und Tomaten.?
LG Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
582 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Sabine,

ja, ich dachte mir auch, dass ich in der Metzgerei nachfrage, wenn hier niemand eine genaue Antwort weiß. Natürlich stelle ich noch Gürkchen etc. dazu. Vielleicht auch noch einen Eiersalat und ein bißchen Nudelsalat. Mir wird schon was einfallen.

Vielen Dank für deine Hilfe
LG Katzenmami
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ich brauche für meine baldige Hochzeit eine wurstplatte, Bratenplatte,Käseplatte usw., hat jemand einen Tip bzw. ein paar Bilder ?
Es kommen bloß 6 Leute

Danke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2002
9.141 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hallo Katzenmami,

mit 200g/Person bist Du absolut auf der 'grünen' Seite. Wenn Du noch Beilagen gibst (Mixed-Pickles oder sowas in der Art) reduziert sich die Menge. Machst Du noch eine Käseplatte dazu, kommst Du mit 150g/Person aus. Stell noch eine Kräuterbutter dazu, Frischkäse mit Zwiebelröhren ( das macht die Küchenmaschine in 2 Minuten) und schmeckt gut und eine kleine Schüssel mit Radieschen, ein paar Gurkenscheiben u.ä. und schon bist Du aus der Bredouille Lächeln .

Und für mich bitte ein Töpfchen grobe Leberwurst und SalzgurkenSich auf dem Boden wälzen vor Lachen

VG
m2k
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
6.047 Beiträge (ø0,94/Tag)

Huhu!

Jetzt muss ich mal dumm nachfragen, was sind denn "Zwiebelröhren"?

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø3,72/Tag)

Hej - und ein Schälchen mit frischen Schnittlauchröllchen dazu.........mjamm.

Ich würde auch noch verschiedene Brotsorten dazu stellen - und eine grosse Schüssel Pudding oder Erdbeerquark als Nachspeise.


Glück Auf

Bernd
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2003
30.667 Beiträge (ø4,62/Tag)

hi

willst du nur wurst reichen ? nicht jeder mag wurst, ich würde auch etwas käse servieren, evtl etwas schnitt und camembert oder schimmelkäse. das kommt auch immer gut an.

Liebe Grüße vonner Waterkant

Angelika
(Nr. 151 im CdbU, Nr.14 im CdSJ)

"Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, nur dauert es länger." (Christiaan Barnard)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2002
9.141 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hallo,

nu aber! Ihr kennt doch alle Frühlingszwiebeln. Wie nennt ihr denn das Grüne von denen? Zwiebelröhrchen, oder?

VG
m2k
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
6.047 Beiträge (ø0,94/Tag)

Huhu m2k,

den Ausdruck Zwiebelröhrchen hab ich noch nie gehört. Aber man lernt ja nie aus. Na!

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2008
776 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Midgard..........ich nenne die Dinger Schlotten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2002
19.545 Beiträge (ø2,85/Tag)

...........ähem,


die Anfrage von Katzenmami stammt aus dem Jahr 2002.

Da dürfte die Wurstplatte schon lange gegessen sein..............



gruß schorsch YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2004
2.971 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo,
den Frischkäse mit den Frühlingszwiebeln mach ich auch immer( Rezept steht in meinem Profil unter "Suchtkäse" Lächeln )Der hört sich ganz poplig an, schmeckt aber echt super! Da ist schon manche Wurst liegengeblieben.... Na!
LG kögi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2004
2.971 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo nochmal,
@ schorsch: ach Du liebes Bißchen..die Anfrage ist ja echt schon uralt - hab ich übersehn *ups ... *rotwerd* Naja schon passiert, vielleicht interessiert es ja trotzdem auch noch heute..
Grüssle Kögi
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.