Brät selbst herstellen


Mitglied seit 25.04.2002
721 Beiträge (ø0,11/Tag)

Ich lebe seit zwei Jahren in Spanien. Die meiste Zeit essen wir spanisch. Doch manchmal macht uns die schwäbische bzw. deutsche Küche an (wir kommen aus Süddeutschland-Bodensee). Kann mir jemand sagen, wie ich Bratwurstbrät selbst herstellen kann? (Habe Maultaschen gemacht... war schon nicht schlecht für den Anfang)
Ich hab Kalbfleisch genommen, dreimal durch den Fleischwolf, dann mit dem Zauberstab püriert, ein wenig gewürzt..... es ist fester als das Brät in Deutschland. Irgendwas fehlt!!
Kennt jemand einen Metzger?? Oder hat es selbst schon gemacht?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.230 Beiträge (ø0,5/Tag)

Dreimal durch den Fleischwolf und dann noch den Zauberstab erscheint mir etwas viel, da ist ja nur noch Matsch übrig. Etwas "Struktur" sollte das Brät schon noch haben und einen gewissen Fettanteil auch.
Grüße Nick
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hast Du keine Moulinette oder eine Küchenmaschine mit Messer und ordentlich Watt?
Beim kuttern/zerhacken ein paar Eiswürfel dazugeben und wenn Du magst etwas flüssige Sahne.

Gruß Dirk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
748 Beiträge (ø0,11/Tag)

@ingepego,
schau mal hier vorbei...


www.onkelheinz.de/wurst.htm


dort gibt es einiges an Rezepten...

Gruß
Fiona
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
26.006 Beiträge (ø3,99/Tag)

hallo ingepego, wie hast Du denn die Maultaschenfüllung gemacht? Meine Mutter (Schwäbin) hat das Brät mit Spinat, Ei, Schinkenwürfeln und - nachWunsch - etwas eingeweichte Brötchen gemacht. So wird die Füllung locker. LG Regine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
748 Beiträge (ø0,11/Tag)

hier noch ein paar Infos



AUS DEM RINDFLEISCH, EIS, SALZ, GEWÜRZE UND H.K.50 (Citrat) EIN

KRÄFTIGES BRÄT HERSTELLEN.



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,71/Tag)

Hier gibt es ganz viele Wurstrezepte, falls Dich das Heimweh mal wieder packt

http://www.chefkoch.de/forum.phtml?Content=postings&Forum=1&ThreadID=12532

lg

susa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2002
721 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Leute,
stellt euch vor, dies war mein erster Chat überhaupt!! Hab mich ein wenig durch die anderen Themen gelesen. Vor allem das Thema "Wurst" war für mich interessant. Ich hoffe, es geht nicht immer so hart zur Sache!!
Ich danke euch für eure Beiträge und schicke ein wenig Sonne und Grüße nach "Grauland"!!
Ingepego

@Regine
Genau so hab ich die Füllung gemacht, allerdings statt Schinkenwürfel gemischtes Hackfleisch genommen. Vom Rest Brät gibt's dann eine Brätknödelsuppe, wenn es nicht mehr so heiß ist!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
26.006 Beiträge (ø3,99/Tag)

ingepego,was meinst Du mit "hart zur Sache"?????????? Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2002
721 Beiträge (ø0,11/Tag)

@Regine
ich meinte den Link von Susa. Da wird ja ganz schön gestritten. Fand ich nicht so toll!! YES MAN
Wenn jemand einen Beitrag bringt, muß man ihn ja nicht derart zerpflücken!
Saludos Inge
P.S. @ingepego ist mein Benutzername
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,71/Tag)

tja, wenn ich denn ehrlich bin, gehört der doch wirklich noch zu den harmloseren, ich wollte Dir nur die Rezepte empfehlen, die restliche Bellestristik ist als Erheiterung für die dunklen Winterabende gedacht Lachen
susa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2002
721 Beiträge (ø0,11/Tag)

na, dann wird es wohl kein langweiliger Winter werden, sofern man hier von Winter reden kann!! Aber ein paar Tage Regen werden wohl hoffentlich wieder kommen. Bei uns hat es seit Anfang Mai nicht mehr richtig geregnet!
Inge X-)
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine